Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 09.02.2017, 19:53
Lilis Lilis ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2017
Beiträge: 13
Standard AW: Iris' Georgie - Einstellung mit Lantus

Leider sind die Nachbarn schon teilweise so alt, dass sie es garnicht verstehen. Sie finden es total süß so eine kleine Flauschkugel zu füttern.

Ich bin schon einmal alle abgeklappert, als bei unserem Alphakater eine Getreideallergie festgestellt worden ist. Es halten sich nicht alle Nachbarn daran und die Folge ist dann, dass er irgendwann sich erbricht und dann wieder vom Tierarzt eine Spritze bekommen muss. Manchmal bekomme ich ihn wieder mit Quark oder Hüttenkäse hin.

Ich schleiche mich natürlich nicht an meine Katze ran und steche aus dem Hinterhalt zu, bestimmt nicht. Ich hole sie aus dem Körbchen und schmuse mit ihr und versuche dann, wenn sie noch nicht hoch gefahren ist zu messen.

Leider habe ich auch nicht den Luxus, dass mir jemand zur Seite steht. Hin und wieder ist eine Tochter da, aber meistens muss ich das alleine machen. Bin schon völlig zerkratzt.

Einen festen Platz habe ich auch schon für sie, aber sie riecht schon den Braten, wenn ich sie dort hin setze. Dann verweigert sie schon das Leckerli.

Feste Messzeiten kann ich nur morgens 5 uhr und abends 18 uhr hin bekommen. Anders klappt das wegen der Arbeit und der Pflege von meinem Mann nicht.

Warte noch auf den Befund von der Klinik und dann werde ich mich am Wochenende hin setzen und die ganzen Werte eintippen.

Gibt es hier im Forum eigentlich auch ein Thread, wo alle Abkürzungen und Fachbegriffe erläutert sind? Was ist ein Glukometer? Wie wird der Ketonwert bestimmt?

Habe leider im Moment nicht so viel Zeit mich in Ruhe alles einlesen zu können, da mein Mann seit einer Woche akut erkrankt ist, die eine Tochter operiert worden ist und die ander auch akut krank ist, wir fünf Tage ohne heißes Wasser und Heizung waren, da die Therme kaputt war und zu dem zwei andere Katzen auch noch krank waren, die auch behandelt werden mussten.

Wenn dann kommt immer alles zusammen. Werde versuchen weiterhin morgens und abends vor dem Fressen zu messen und ihr zunächst morgens und abends eine Einheit geben, damit sie zumindest stabil bleibt und nicht wieder in eine Unterzuckerung fällt.
Mit Zitat antworten