Einzelnen Beitrag anzeigen
  #16  
Alt 23.02.2017, 16:06
Lilis Lilis ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2017
Beiträge: 13
Standard AW: Iris' Georgie - Einstellung mit Lantus

Ich meinte eher damit, dass, wenn sie so viel frisst, weiterhin der BZ auch so hoch bleibt. Das ganze dreht sich ja im Kreis, so lange sie nicht richtig eingestellt ist.

Den Durchfall hat sie durch die Wurmkur bekommen. Da reagiert sie immer heftig drauf. Leider nimmt sie das Dystikum nicht und im Moment versuche ich es mit Benebac. Habe jetzt auch noch Enteregolan bestellt, damit ihr Darm sich wieder erholen kann. Werde jetzt gleich mit ihr auch zum Tierarzt fahren, da sie wohl Bauchschmerzen hat. Lass ihr dann Buscopan spritzen.

Sie schläft halt sehr viel und ist nicht so aktiv wie vor der Diabeteserkrankung.

Ich habe die BD Micro Fine + Demi 0,3ml - Spritzen, aber so lange ich ihr 2 Einheiten gebe, kann ich das doch mit dem PEN machen, oder?

Ketone habe ich bisher noch nicht gemessen. Muss ich erst mal schauen, wie das geht. Habe das Messgerät Freestyle Precision Neo.


Hier der Link zu den Blutwerten:
https://drive.google.com/file/d/0B8_...ew?usp=sharing

Geändert von Lilis (23.02.2017 um 16:14 Uhr).
Mit Zitat antworten