Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 19.03.2017, 20:01
Benutzerbild von voyagerone1
voyagerone1 voyagerone1 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2012
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 7.932
Standard AW: Aufgezogene Spritzen im Kühlschrank

Oh, danke für die Erklärung, das leuchtet mir irgendwie ein, vor allem weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass es bei etwas heraußen gelagertes Insulin vor dem Spritzenaufziehen seltener vorkommt.

Zitat:
Zitat von LeseRatte Beitrag anzeigen

Eine kleine Luftblase macht bei subkutaner Injektion nichts aus. Beim Versuch sie aus der Spritze zu drücken, kann aber Insulin verloren gehen.
Die Luftblasen machen nichts aus, das ist richtig, aber es fehlt Insulin, nämlich genau die Menge, die an Luft in der Spritze ist. Das scheint nicht viel zu sein, aber es ist dann nicht immer die gleiche Menge Insulin.
__________________
Liebe Grüße
Brigitta, Puma & Tigger und mit Pinky für immer im Herzen

BZ Puma - Puma's Vorstellung
BB Puma,US Puma

BZ Tigger - Tigger's Vorstellung
BB Tigger,US Tigger
Mit Zitat antworten