Einzelnen Beitrag anzeigen
  #27  
Alt 28.03.2017, 07:53
Lilis Lilis ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2017
Beiträge: 13
Standard AW: Iris' Georgie - Einstellung mit Lantus

Danke für die Nachfrage.

Leider fehlt mir im Moment die Zeit alle Daten, die ihr benötigt in die Tabelle einzupflegen.

Wir haben eine riesige Baustelle im Garten, zwei Kinder haben Geburtstag, im Moment liegen hier einige große Anträge, die von mir dringend bearbeitet werden müssen, da es Terminsachen sind. Zu dem kommt noch die 24h Pflege und Betreuung von meinem Mann.

Warum Georgie nicht gut frisst kann ich leider nicht sagen. Es ist mir ein Rätsel. Ich bin froh, dass der Zucker langsam runter geht, der Durchfall weg ist und sie hat wieder 900g zugenommen hat. Jetzt wiegt sie endlich wieder 3,2 kg.

Seit Samstag frisst sie wieder schlechter und der Zucker sackt immer wieder ab. Von Sonntag auf Montag lag sie zeitweise bei 45. Ich habe ihr etwas Jubin gegeben, was bei ihr ja nicht so einfach ist. Dementsprechend sehen jetzt meine Hände wieder aus. Um 4 Uhr hatte ich sie dann mit Trockenfutter bei 56.

Musste dann zur Arbeit und meine Tochter hat dann die Betreuung übernommen. Sie frisst im Moment nur kleinste Mengen Trockenfutter und Geflügelwurst. Kein Nassfutter und auch kein rohes Fleisch.

Werde mit ihr gleich zum Haustierarzt fahren und sie untersuchen lassen, ob sie irgeneinen Infekt hat.

Gestern konnte ich ihr nur einmal Insulin spritzen, da die Werte zu niederig waren. Heute morgen hatte sie wieder einen Wert von nur 64.

Kennt ihr im Ruhrgebiet einen guten Tierarzt, der sich mir Diabetes und Pankreasinsuffizienz auskennt?

So bald ich wieder mehr Zeit finde, werde ich die Werte einstellen, die ihr noch benötigt.

Geändert von Lilis (28.03.2017 um 08:06 Uhr).
Mit Zitat antworten