Einzelnen Beitrag anzeigen
  #31  
Alt 29.03.2017, 15:58
Lilis Lilis ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2017
Beiträge: 13
Standard AW: Iris' Georgie - Einstellung mit Lantus

Zitat:
Zitat von Petra und Schorschi Beitrag anzeigen
Wenn sie so wenig frisst, dann könnten die 3IE zu viel sein. Hat ja wenig Sinn, immer nur alle 2 Tage Insulin zu geben, weil sie mit der gespritzen Dosis zu tief geht?

Was wird denn alles getestet?
Das sehe ich wenn ich die Ergebnisse habe. Großes Blutbild, Leber-, Gallen-, Nierenwerte,.... Kostet 120,- €


Zitat:
Zitat von Petra und Schorschi Beitrag anzeigen
Natürlich muss man das Insulin den Werten anpassen.
Sind die Werte zu niedrig, wird es reduziert (und ein paar Tage so beibehalten), sind die Werte zu hoch wird erhöht (und es so für ein paar Tage belassen), frisst die Katze nicht, wird reduziert etc.)
Manchmal ist das etwas verwirrend hier. Der eine sagt ich darf nicht hin und her springen und der andere sagt dann, dass ich doch anpassen soll.

Zitat:
Zitat von Petra und Schorschi Beitrag anzeigen
Aber generell muss man ein Langzeitinsulin, das ein Depot bildet, konstant dosieren.
Man dosiert auch nicht nach dem Pre sondern nach dem Nadir.
Der Nadir ist der tiefste Wert über 24h?


Leider sind meine Englischkentnisse nicht so gut, dass ich das alles verstehe.


Zitat:
Zitat von Petra und Schorschi Beitrag anzeigen
Ich möchte auch unsere langjährigen Erfahrungen mit Lantus/Levemir nicht wie Sauerbier anpreisen. Jeder muss selbst wissen, von wem er beraten werden möchte.
Ich bin hier, damit mir nichts angepriesen wird, sondern dass ich eine Hilfestellung bekomme zu dem speziellen Fall, da zu der Diabetes noch eine Pankreasinsuffizienz dazu kommt.

Auf der anderen Seite ist der Tierarzt, wo ich regelmäßig hin muss, der mir ausdrücklich sagt, dass ich anpassen muss. Da bin ich leider auch drauf angewiesen, denn er muss bei ihr Blut abnehmen. Das kann weder ich noch ihr.

Am Wochenende werde ich einen neuen Versuch starten alle drei Stunden zu testen. Vorher wird das nichts, da ich arbeiten muss.

Sind die aktuellen BZ-Werte für euch sichtbar, oder nur für mich?
Mit Zitat antworten