Thema: Futterfrage
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 22.04.2017, 08:40
Benutzerbild von Schnurribande
Schnurribande Schnurribande ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2016
Ort: Kreis ME(NRW)
Beiträge: 2.141
Standard AW: Futterfrage

Zitat:
Zitat von Dea75 Beitrag anzeigen
Vielen Dank für deine ausführliche Antwort.
Das Futter erst zu verwenden, ist für mich eigentlich eine Kostenfrage. Habe nun schon nen Sack RC Urinary hier stehen und dann auch noch das Diabetic.
Wir haben seit November inzwischen 1250€ an Tierarzt- und Klinikkosten und leider wächst das Geld nicht auf Bäumen *seufz*
kann ich verstehen und weiß wo von du redest
Aber seh es mal so:
Je mehr du ihm TF gibst, umso mehr Feuchtigkeit entziehst du ihm!
Umso eher benötigst du auch im schlimmsten Fall wieder einen TA - der dann wieder kostet
Mit der Richtigen Nahrung, bekommst du beides gut in Griff : Harnstein und Diabetes und sparst dir zusätzlich Kosten

Versuch ihm viel Flüssigkeit wie möglich zugeben bei Harnstein
Vielleicht weichst du es einfach mal in Wasser ein? Ist zwar keine Lösung, weil weglassen an TF ist das A un O bei Harnstein oder Struvit


(Ich suche dir später mal den Link raus, den man mir damals dazu gegeben hatte hoffe ich finde den noch)
Mit Zitat antworten