Einzelnen Beitrag anzeigen
  #15  
Alt 30.07.2017, 21:57
Benutzerbild von mieeezi
mieeezi mieeezi ist gerade online
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2011
Beiträge: 529
Standard AW: Joti wird auf keinen Fall eingeschläfert!

Hallo liebe Silke! =)

Wow! 1000 Dank für deinen umfassenden Text.
Ich werde es in Ruhe studieren und umsetzen.
Auch werde ich deine Empfehlungen ausdrucken und morgen mit zur TÄ nehmen.

Da ich jetzt nichts davon da habe, werde ich ihm Sango Koralle (noch besser als Natron) versuchen zu geben. Das ist auch geschmacklich nicht so heftig.

Da hoffe ich schonmal, dass das Einfluss auf die Magensäure hat.

Ich gebe nicht so schnell auf. Seit 7 Jahren nicht....
Wir haben echt schon einiges durch.


Urinprobe ist wirklich schwer zu kriegen, weil er meist draußen pinkelt, wenn ich es nicht mitbekomme. Aber ich versuche es.
Wenn ich ihn mal pinkeln gesehen habe, sah das sehr entspannt aus. Eigentlich glaube ich nicht, dass es ein HWI ist oder er sonstwie dabei Probleme hat. Aber wer weiß...


Der BZ ist auch gerade nicht mein Problem. Durch das nicht-fresse ist der recht gut und ich spritze schon seit ca. 1 Jahr nur noch 0,1IE.
Selten 0,25IE.
Daher mache ich mir darüber auch keine Sorgen.

Mein Freund berichtete mir von einem Forum (miezfidel.de), die gezielt mit Fasten arbeiten bei Katzen... Er meinte, ich solle mir nich so einen Kopf wegen dem Nicht-fressen machen.
Was denkt ihr dazu?


Ich danke euch so sehr, dass ich da nicht alleine durch muss.

Ich berichte morgen....

Und ja, ich mache mir eine riesen Check- Liste.
ich rufe auch meine alte TÄ und die, die jetzt am WE den Notdienst gemacht hat an.
Dann habe ich 2 Meinungen. Diese schreibe ich hier und ihr sagt mir hoffentlich eure Gedanken dazu.

Den empfohlenen Kram bestelle ich, so schnell, wie möglich.
Mit Zitat antworten