Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 31.07.2017, 20:12
Benutzerbild von SilkeM
SilkeM SilkeM ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2014
Ort: 67283
Beiträge: 1.756
Standard AW: Wie macht ihr das mit dem Essen und Spritzen

Also ich denke 285 g hochwertiges Futter kann man mit 400 g Lidl/Aldi in etwa vergleichen vom Nährwert her. Du müsstest mal ungefähr die Fütterungsempfehlungen der Hersteller miteinander vergleichen.
Na ja, wenn er jetzt lernt, dass Du ihm das Futter überall hinbringst und er jetzt nicht halb ausgehungert ist oder im Unterzucker, dann wartet er jetzt halt, dass Du es ihm bringst. Ist doch schön bequem.
Du könntest ihm das Futter auch zeigen bzw. unter die Nase halten, ihn dann aber konsequent wieder zu seinem Futterplatz lotsen.
Katzen sind ja ziemliche Gewohnheitsviecher.
Ich denke, wenn Du ihn mal bisserl hungern lässt, wird er von alleine wieder kommen.
Meine Lissy ist auch so eine eher mäkelige Katze. Im Herbst/Winter haut sie sich z.T. richtig fette Mengen rein und wenn es heiß ist im Sommer muss ich ihr manchmal auch mit dem Napf hinterhersteigen.
Natürlich könnte auch was dahinterstecken wie eine Fellwurst im Magen, die nicht rauskommt oder seine leichte CNI.
Auch das muss man immer bedenken.
Ich würde das mal beobachten und ggf. ein Futtertagebuch führen und ihn natürlich regelmäßig wiegen.
__________________
Vorstellung Lissy
BZ Tabelle Lizzy

Vorstellung Sindbad
BZ Tabelle Sindbad
BB Sindbad Feb2015

Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos. (Frei nach Loriot)
Mit Zitat antworten