Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 11.08.2017, 15:49
Benutzerbild von SilkeM
SilkeM SilkeM ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2014
Ort: 67283
Beiträge: 1.776
Standard AW: Jimmy beginnende Nierenerkrankung?

Hi Simone,
also ich sehe da jetzt nicht zwingend eine beginnende CNI. Der Crea, Harnstoff und Phosphat liegen gut. Einen Phosphatbinder oder Nierenfutter würde ich da nicht geben. Katzen brauchen ja auch Phosphat. Da der Wert einen Tick oberhalb der Mitte liegt kannst Du ja beim Futter bisserl drauf achten welches mit nicht zu hohem Gehalt zu nehmen.
Der SDMA alleine ist mit Vorsicht zu sehen und eine Erhöhung bedeutet keinesfalls beine gesicherte CNI.
VitB braucht er eifentlich auch nicht. Das wäre ja für due Blutbildung wichtig. Genau die Werte (Erythros, Hämatikrit und Hämoglobin) sind aber leicht zu hoch.
Zusammen mit dem leicht erhöhten Natrium sieht das für mich ein wenig nach Austrocknung aus.
Trinkt er zu wenig oder hatte er vielleicht Durchfall? Das kann sich auch auf die Nierenwerte auswirken. Wobei die eh nicht in Stein gemeisselt sind. Erhöhte oder grenzwertige Werte können beim nächsten Check schon wieder in der Referenz sein. Das war bei meiner Lissy auch so. Warum weiss ich bis heute nicht. Sie hatte zudem auch gar keine Symptome für eine CNI wie viel pinkeln oder trinken. Wenn das
Oder war die Blutabnahme extrem stressig? Zähne sund ok?
Auch die leicht erhöhten Eos bedeuten nicht zwingend einen Parasitenbefall.
Der Rest der Werte ist aber gut, also kein Grund zur Besorgnis.
Ich würde jetzt auch eher keinen Urincheck machen lassen, eher vielleicht dann eine Kotprobe.
Zu häufige Entwurmungen sind ja auch nicht so toll, ist ja auch ein Haufen Chemie.
Dann lieber checken ob es wirklich nötig ist. Das ist bei einem Draussenkater allerdings eher noch schwieriger als Urin aufzufangen, da es ja Proben aus am besten 3 Häufchen sein sollten.
Wenn er sonst fit wirkt und keinerlei Auffälligkeiten zeigt, würde ich ihn nur beobachten. Neues BB dann auch frühestens in 6 Monaten, wenn nichts akutes vorliegt.
Lissy wollte zwischendurch auch mal kein Rohfleisch mehr. Jetzt steht sie wieder drauf. Vielleicht probierst Du es mal wieder mit Fleisch. Oder liegts am Prämix und ein anderes Suppi wird eher akzeptiert?
Bei Pankreatitis soll Kochbarf sehr verträglich sein.
__________________
Vorstellung Lissy
BZ Tabelle Lizzy

Vorstellung Sindbad
BZ Tabelle Sindbad
BB Sindbad Feb2015

Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos. (Frei nach Loriot)
Mit Zitat antworten