Einzelnen Beitrag anzeigen
  #112  
Alt 08.09.2017, 01:17
Benutzerbild von mieeezi
mieeezi mieeezi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2011
Beiträge: 528
Standard AW: Joti wird auf keinen Fall eingeschläfert!

Hallo ihr Lieben, in 1,5 Stunden geht es richtung Flughafen und ich bin aufgeregt...


Ja, die Heizung ist bei mir an einer Stelle schon an, weil das Jotis Lieblingsplatz ist und er gerade mehr Wärme braucht.
Ich dachte mir schon, dass das nicht so optimal ist.
Ich schau mal, wie ich das mache, wenn ich wieder da bin.

Ok, dann gebe ich 5 Tropfen Simplex aufs Futter.
Bin gespannt, ob und wie es wirkt.

Heilerde habe ich jetzt die letzten Tage weggelassen.
Ulmenrinde gebe ich dann nach meinem Urlaub wenn möglich auch 2x.
Heute ging er leider gar nicht dran. =(


Am 6.10. habe ich den nächsten BB Termin.

PH Streifen kamen heute und ich konnte direkt messen.
Wert lag bei 6,5. Also super, oder?

Infusion ist für ihn jetzt auch viel entspannter, seit ich den Schlauch habe.
Da habe ich ja dann so lange Zeit, bis er aufgegessen hat.
Klappt ganz gut.
Die Catsitterin hat es heute auch auf Anhieb super hinbekommen.
Sollte also laufen.


Die "Katzenversteherin" ist eigentlich eine ziemlich faktische und kühlere Person, die eben hier Coachings gibt (ich leite eine Küche).
Nur zufällig habe ich davon erfahren.
Sie kam her und hat sofort die Charaktere so gut beschrieben, dass ich schon irgendwie das Gefühl hatte, dass das Glaubhaft ist.
Sie sagte, dass Joti ok damit ist, dass er krank ist. Dass er kein Problem damit hätte, jetzt zu gehen. Und dass er eher wegen mir noch da ist. Und so wirkt er auch wirklich auf mich.
Das war natürlich aber auch nicht so schön zu hören, dass es ihm nichts ausmacht zu gehen. Und da hab ich gemerkt, dass ich ihn ungern gehen lassen mag. Und das letzte, was ich will, ist ihm am Leben zu zwingen.
Daher bin ich da ganz vorsichtig, was ich alles so mache mit Medis und co.

Mii ist da ganz anders. Er mag es einfach nur nicht, wenn er allein ist.
Aber er ist da nicht so extrem fixiert auf mich.
...normalerweise glaub ich auch nicht an sowas. Aber irgendwie hat sich das alles schon ziemlich passend angehört.
Mit Zitat antworten