Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 03.11.2017, 08:50
Benutzerbild von simone_monkie
simone_monkie simone_monkie ist gerade online
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2010
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 15.344
Standard AW: Ich brauche dringend Hilfe....

Hallo Sandra,

das Integra Diabetes kannst du füttern. Musst du aber nicht zwingend. Auf der Seite Pfötchenbasar gab es eine Liste mit geeignetem Futter. Diese wird aber derzeit überarbeitet. Aber im tierdiabetes-shop unter Katze, Futter sind einige Sorten aufgelistet, die du füttern kannst.
Wie schon geschrieben, ist prinzipiell jedes Futter geeignet, was keinen Zucker und/oder Getreide enthält. Auch Kartoffeln sollten nicht enthalten sein.
Da Lourence vielleicht keinen Diabetes hat musst du vorerst auch nicht so genau auf den KH-Wert(Kohlenhydrat-Wert) im Futter achten. Der sollte dann nämlich unter 10 liegen.

Wenn er Schleim erbricht bzw. hochwürgt, könnte es eventuell auch eine Magenübersäuerung sein. Oder eine Magenentzündung. Da würde auch der Geruch aus dem Maul passen. Aber es gibt leider noch andere Krankheiten, die infrage kommen.

Du könntest dir SEB besorgen. Sie legt einen Scutzfilm auf die Magenschleimhaut. Es sollte unbedingt die amerikanische Ulmenrinde sein. Es gibt sie auch bei anderen Anbietern. Musst du mal schauen, wo sie am günstigsten ist.

Warum der Fructosamin so außergewöhlich hoch war, ist für mich nicht erklärbar.
Zu dem Zeitpunkt gab es noch das TroFu? Und als du dann die Diagnose bekommen hast, hast du es weggelassen und den BZ gemessen. Da war dann das TroFu nicht mehr im Blutkreislauf und der BZ war wieder normal.
Es gibt viele Dinge, die den BZ beeinflussen. Stress, Verstopfung, Infekte wären z.B. solche Dinge. Warum dann nicht auch Trauer. Ist ja auch eine Form von Stress.

Ich würde der TÄ sagen, dass du dich im Internet schlau gemacht hast und mit dem Human-Glucometer weitermisst, da es bei anderen Katzen auch gut funktioniert und das Futter auf auf nur Nassfutter belassen möchtest. Dabei darauf achtest, dass es keine Zucker und kein Getreide enthält. Du kannst ihr ja auch dieses Forum mal ans Herz legen.

Du aber auch weißt, dass es viele Meinungen, die nicht immer richtig sind, im Netz gibt, du es aber dennoch versuchen möchtest.

Ganz wichtig....der TÄ klarmachen, dass du sie sehr schätzt und bisher mit ihr sehr zufrieden bist(auch wegen das leider verstorbenen Hundes), aber in dieser Sache gern einen anderen Weg gehen möchtest.

Und 90 ist ein normaler Wert. Auch bei gesunden Katzen kann der BZ kurzfristig über 100 ansteigen.
__________________
Simone und Monkie(+2013)
Monkie Werte
BB und US
letztes BB
Mit Zitat antworten