Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 06.11.2017, 01:54
Beate Beate ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 2
Standard AW: Nadines Piepsel noch mit ProZinc

Hallo Nadine,
ein Futterautomat ist auf jedenfall hilfreich und empfehlenswert. Da bei dieser Diagnose eher wenig oder kein Trockenfutter gegeben werden sollte, ist ein Futterautomat mit einem Kühlpad unter dem Futterschälchen für Nassfutter optimal. Ich hatte einen von Trixie mit einer mechanischen Zeitzeitschaltuhr, alledings darf Dich ein leises "Weckerticken" nicht stören. Hat gut funktioniert und meine Fiete hat ihn gut akzeptiert.
Was mich etwas irritiert ist die, ja wie schnelle? Gewichtsabnahme. Du schreibst auch gar nichts über die Leber- bzw. Blutfettwerte. Mein Kätzchen hat innerhalb von 6 Wochen 700g abgenommen und dann sehr schlechte Leberwerte gegenüber dem ersten Blutbild gehabt. Ich habe auch Pro Zinc gespritzt, sie war nur leider schwer einstellbar. Mal war der Wert viel zu hoch mit einer Einheit und bei anderthalb Einheiten 1 Std. nach Spritze bei 30mg/dl und nach 3 Std. nicht mehr messbar. (unter 20 mg/dl). Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen, alles Gute für Deine Piepsel,
Gruß aus Berlin, Beate
Mit Zitat antworten