Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 19.02.2008, 15:13
missimohr missimohr ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2008
Ort: Hessen
Beiträge: 338
Standard AW: viel Neues u. viele Fragen

Hallo Frank,
hier noch einmal einige Antworten zu Deinen Fragen.
Zum Futter: Bei Caninsulin sollten die Katzen, wenn möglich nur zweimal am Tag fressen. Die letze größere Mahlzeit nur bis zum Nadir.Das heißt so 4-5 Stunden nach der Spritze. Aber einen kleinen Snack kannst Du auch zwischendurch geben. Ich gab dann immer einen Teel. Quark, etwas Naturjoghurt oder auch mal verdünnte Ziegenmilch.
Füttern soll man immer vor der Spritze. Denn, wenn eine Katze nicht frisst, dann frisst sie auch nicht. Du hast dann ein Problem, denn das Insulin kann nun ungebremst wirken.
Zu den Ketostixstäbchen gibt es hier einen Link:
http://www.katzendiabetes.de/1588111.htm

Diese bekommst Du billig bei Sanicare. Auch das Blutzuckermessgerät gibt es dort für 5 Euro. Ich habe das Ascensia Contour. Die Teststäbchen dazu kaufe ich bei Ebay.

Übrigens,was hast Du für Spritzen. Für das Caninsulin gibt es die U40 Spritzen. Ich allerdings benutzte die U100 Spritzen BD Micro-Fine+Demi. Bei diesen Spritzen muss man aber bei Caninsulin umrechnen. Das heißt die Insulineinheiten mal 2,5 nehmen. Auch dafür gibt es eine Tabelle. Muss aber erst mal schauen wo ich den Link dafür habe. Aber für den Anfang würde ich mir U40er Spritzen besorgen. Später wenn Du mini Mengen spritzen solltest, kannst Du Dich mit den anderen Spritzen vertraut machen.
Dies Spritzen werden bei den Insulinen (Levemir und Lantus) benutzt.
Da Du wahrscheinlich Spritzen hast, die in ml angegeben sind und keine mit Einheiten, musst du mal so rechnen: In einem Caninsulin-Fläschchen sind 2,5ml. Das sind 100 IE. Als sind 0,12ml=4,8 aufgerundet 5IE (0,12ml mal 100IE verteilt durch 2,5ml sind 4,8 IE. Dann sind 0,05ml = 2IE.

Bei den Insulinen Levemir und Lantus kann die Katze öfter am Tag fressen. Wäre für Euch angebrachter. Aber der TA muss als erstes Insulin Caninsuln verordnen. Er kann aber auch die Insuline, welche wir hier im Forum benutzen, verschreiben.
Dies Insuline sind Langzeit Insuline und wirken gleichmäßiger als Caninsulin.
Caninsulin ist ein Mischinsulin und muss vorsichtig (wichtig nicht geschüttelt) werden. Sonst zerstört man das Insulin. Ich habe ist immer im Wechsel ca. 20 mal geschwenkt und in der Handfläche gerollt.So das der Bodensatz sich aufgelöst hatte.
Hast Du noch fragen, dann frage ruhig. Bin später wieder am PC.

LG
Christa
http://www.sanicare.de/produkte/sort...44-detail.html
http://www.sanicare.de/
http://www.sanicare.de/produkte/such...5E4A34F8B.web6
http://search.ebay.de/ascensia-tests...ageNameZRC0023
__________________
LG
Christa

Ein, zwei, drei kleine Kätzchen, sind ganz liebe Schätzchen. Sie bringen Freude in mein Leben,
drum werd ich sie auch niemals hergeben.
CH.LA.
Mit Zitat antworten