Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 07.03.2009, 08:31
Benutzerbild von Yvonne mit Sari + Jungs
Yvonne mit Sari + Jungs Yvonne mit Sari + Jungs ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Wuppertal
Beiträge: 1.770
Standard AW: Sheba - jetzt weitere Sorten ohne Zucker

Huhu Heike (und natürlich auch alle anderen, die es interessiert),

Zitat:
Zitat von Heike Beitrag anzeigen
In Felix und Kittekat, Whiskas und dergleichen sind ja auch nur 4 % Fleisch und fleischliche Nebenerzeugnisse drin.
nicht daß ich diesen Supermarktschrott empfehlen würde, aber daß da nur 4% Fleisch drin sind, stimmt so nicht. Die genaue Menge wird nie angegeben, da Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse immer in einem Atemzug genannt werden, aber die 4% beziehen sich nur auf die namensgebende Fleischsorte. Also eine Dose xxx "Rind" kann z.B. 90% Schweinefleisch (und vor allem -abfälle) enthalten und 4% sind dann wirklich vom Rind. So kaufen die Hersteller immer das ein, was grad im Angebot ist, die Zusammensetzung ändert sich bei jeder Charge und so kommt es, daß die Fellis es einmal mögen und dann wieder nicht.
Ich orientiere mich immer an der Fütterungsempfehlung und am angegebenen Proteinwert. Dein Link ist übrigens sehr gut.
Yarrah gibt es übrigens bei uns auch oft, denn dafür werden sogar auch keine Tierversuche gemacht!
__________________
Liebe Grüße,

Yvonne mit Sammy und Felix (und Oliver und Sari im Herzen, auch wenn sie jetzt woanders leben)

Werte Oliver
Werte Sari

Mit Zitat antworten