Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Diabetes-Verschiedenes

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 01.04.2011, 11:33
Benutzerbild von Allegra777
Allegra777 Allegra777 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2010
Ort: Bersenbrück
Beiträge: 544
Idee Insulin in Tablettenform?

Ein fröhliches Hallo in die Runde!
Mein Tierarzt hat einen Diabetes-Kater der total unzugänglich ist was Berührung usw. angeht!
Selbst bei jeder tierärztlichen Untersuchung muss er etwas betäubt werden, anstonsten ist nichts möglich!
Habt ihr eine Idee wie man solch einem Tier Insulin zuführen kann?
Tabletten gibt es doch noch nicht oder?
Bräuchten dringend euren Rat!
Viele liebe Grüße
__________________
Christine mit Allegra
Norwegische Waldkatze
geboren am 24.08.02
Gewicht: 3,5 kg
Caninsulin vom 19.03.10 bis 09.04.10
ab 10.04.10 Lantus ab 22.06.2010 im Honeymoon
ab April 2015 rückfällig

Blutzuckertabelle Allegra
Blutergebnisse Allegra - April 2015
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.04.2011, 11:44
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.082
Standard AW: Insulin in Tablettenform?

Hallo Christine,

wenn Du mal nach "orale Antidiabetika für Katzen" im Netz suchst, wirst Du lesen, dass es Tabletten gibt, aber einiges gegen die Gabe spricht.
Hinzukommt, dass auch hier eine BZ-Kontrolle stattfinden muss.
Ist der Auslöser für den Diabetes bekannt?
Scheint es unmöglich, die Katze so zu fixieren, dass eine Insulintherapie möglich ist (in Handtuch wickeln o.ä.)? Hat die Halterin Personen, die ihr helfen können? Kannst Du helfen?
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.04.2011, 12:16
Benutzerbild von Allegra777
Allegra777 Allegra777 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2010
Ort: Bersenbrück
Beiträge: 544
Standard AW: Insulin in Tablettenform?

Hallo Petra,
supi vielen Dank für die richtigen Schlagwörter fürs suchen!
Hab zwei ganz nützliche Links gefunden und sie auch meinem Tierarzt gemailt!
Leider ist mir der Auslöser der Diabetes nicht bekannt, werde mich aber nochmal erkundigen!
Ich hab auch schon Vorgeschlagen, dass der Tierarzt mal einen Kontakt mit mir herstellt! Denke ich könnte das Frauchen schon unterstützen!
Hoffe Sie meldet sich auch!!
Vielen dank erstmal für die Suchtipps!!
__________________
Christine mit Allegra
Norwegische Waldkatze
geboren am 24.08.02
Gewicht: 3,5 kg
Caninsulin vom 19.03.10 bis 09.04.10
ab 10.04.10 Lantus ab 22.06.2010 im Honeymoon
ab April 2015 rückfällig

Blutzuckertabelle Allegra
Blutergebnisse Allegra - April 2015
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.04.2011, 23:05
Sanchen Sanchen ist offline
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2011
Beiträge: 412
Standard AW: Insulin in Tablettenform?

Hallo Christina,
ich bin zwar neu hier, habe aber auch eine Katze die sehr unzugänglich war. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Rescu Tropfen gemacht oder gibt es als Globuli Bachblütenmischung Nr. 1 Notfall, kann man in ein Lecker stopfen oder auch ins Trinkwasser geben.
Ich hatte zu Anfang auch das Problem und hatte mir jemanden zur Hilfe geholt ( war bei mir zwar nicht der Brüller aber zu dem Zeitpunkt das Beste ) Sie hat es mit dem Handtuch gemacht und dann den linken Elebogen sanft auf den Rücken und Nacken der Katze gelegt hat geholfen und Sie hat sich ergeben. Ansonsten würde mir nur noch eine Box zum Schieben einfallen wenn gar nichts mehr geht nimmt man für Wildkatzen und TA müßte sowas haben.
Drücke die Daumen und ich hab es auch nicht geglaubt das ich es mit meiner mal selber hin bekomme es ist möglich
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.04.2011, 03:08
Benutzerbild von Ida mit Cleo
Ida mit Cleo Ida mit Cleo ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2010
Ort: in Sachsen
Beiträge: 6.150
Standard AW: Insulin in Tablettenform?

hallo christina,

eine sehr scheue katze kann man auch durch clickertraining dazu bringen, solche manipulationen zu dulden.
ich habe meinen tierarzthächsler stevie mittels clickertraining dazu gebracht, daß er sogar blut abnehmen duldet, ohne daß meiner TÄ auch nur ein haar gekrümmt wird - beim ersten versuch mußte er noch narkotisiert werden, um an blut zu kommen.

bei euch in der gegend kenne ich leider niemanden, aber es gibt im internet eine mailingliste zum thema http://de.groups.yahoo.com/group/katzenclickern/

christine hauschild, eine hamburger katzenpsychologin, bietet in zusammenarbeit mit tierärzten auch seminare an. im allgemeinen arbeitet sie im umkreis von 75 km um hamburg, dies betrifft aber hausbesuche. wie weit sie für ein seminar fährt, kann sicher ein anruf klären:http://www.mobile-katzenschule.de/seminare.html
dies ist für den betreffenden tierarzt sicherlich interessant.
__________________
Viele Grüße von Ida mit Zuckerschnute Cleo

sowie Monsterbacke Stevie und Akeela el Andaluz

Cleo´s BZ-Werte. . .Cleo´s Vorstellung. . . Blutbilder von Cleo und Stevie

die HP meiner Katzen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.04.2011, 10:01
Benutzerbild von macke
macke macke ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 892
Standard AW: Insulin in Tablettenform?

Zitat:
Zitat von Ida mit Cleo Beitrag anzeigen
hallo christina,

... tierarzthächsler ...

sorry ...
__________________
Mandy , Snow u Minou


Snow's Werte
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.04.2011, 21:03
Pfefferminze Pfefferminze ist offline
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2009
Beiträge: 6.187
Standard AW: Insulin in Tablettenform?

Ich persönlich finde es einfacher, einer Katze eine Spritze zu geben als ihr Medikamente einzuflößen, die sie nicht nehmen will.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.04.2011, 23:21
Benutzerbild von Iris F.
Iris F. Iris F. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2010
Ort: Pfaffenhofen
Beiträge: 2.172
Standard AW: Insulin in Tablettenform?

Hallo,
ich könnte es mir mit Tabletten auch nicht vorstellen. Da ja das Insulin riecht,werden die Tabletten auch einen Eigengeruch haben und wie soll man diese bei Reduzierungen und Erhöhungen dosieren
__________________
Liebe Grüße
Iris mit Monster und Pünktchen

BZ-Werte Monster bis März 2011
Monster BZ Werte aktuell

----
BZ-Werte Pünktchen
Blutwerte Pünktchen: Okt 2010
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.04.2011, 11:06
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.082
Standard AW: Insulin in Tablettenform?

Hallo Christine,

gibt es schon etwas Neues?
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net