Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  
Alt 05.05.2006, 22:08
Benutzerbild von Barbara
Barbara Barbara ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 07.04.2006
Ort: NRW
Beiträge: 4.478
Standard AW: Rübes BB ist da

Hallo Sibille,

Zitat:
Zitat von rainerbille
zunächst mal Rübchen geht es sehr gut, er ist schon wieder ganz der alte; die Zahn-Op hat er wirklich super weggesteckt.
Wie schön! *aufatme*

Zitat:
Zitat von rainerbille
Was meint Ihr zu den Werten?
Ich schließe mich deinem TA an ... alles bestens bis auf die Entzündung. Sie besteht aber nach dem weißen Blutbild schon länger.

Wenn das mal ausgeheilt ist könnte ich mir vorstellen, dass die Rübe Riesenfortschritte machen wird *däumel*
__________________
Liebe Grüße
Barbara mit Moritz & Kitca und Mohrle, Lisa, Zorro und Vevi im Herzen

Zorro's Homepage

"Katzen wurden in die Welt gesetzt um das Dogma zu widerlegen,
alle Dinge seien geschaffen, um dem Menschen zu dienen."
Paul Grey
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.05.2006, 07:18
Benutzerbild von Barbara
Barbara Barbara ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 07.04.2006
Ort: NRW
Beiträge: 4.478
Standard AW: Sibille's Rübes - BB ist da

Hallo Sibille,

ich antworte mal hier auf deine Frage:

Zitat:
Zitat von rainerbille
Was ich noch fragen wollte, an was sieht man denn, dass die Entzündung schon länger da ist?
Das ist ziemlich kompliziert und ich habe leider keinen Link gefunden, der es ausführlich erklären würde. Es gibt verschiedene Blutzellen, die für die Immunabwehr zuständig sind:

Leukozyten - die setzen sich zusammen aus
  • Granulozyten:
    • Neutrophile G., da gibt es:
      • Stabkernige
      • Segmentkernige
    • Eosinophile G.
    • Basophile G.
  • Monozyten
  • Lymphozyten, da gibt es:
    • B-Lymphozyten
    • T-Lymphozyten

Die Unterteilung der Leukozyten im BB nennt man Differential-Blutbild (oder auch weißes BB). Hier lassen sich gut die verschiedenen Stadien einer Infektabwehr ablesen, weil dann verschiedene Gruppen erhöht oder erniedrigt sind. Das geht aber nur, wenn die absoluten Zahlen gemessen wurden. Bei rein prozentualer Messung kann man nur raten. Hier ein Link, der die typische Linksverschiebung bei Entzündungen erklärt:http://www.vetmedlabor.de/pdf_dateien/news_info_191.pdf

Bei Rübe liegen die absoluten Zahlen des Diffs vor. Im BB sieht man nur, dass die Leukos erniedrigt sind, im Diff hingegen, welche Untergruppe(n) von ihnen.

Zitat:
Neutrophile abs. 3.445 (3000 – 11000 /µl)
Stabkernige abs. 0 (< 600 /µl)
Eosinophile abs. 212 (40 – 600 /µl)
Basophile abs. 0 (0 – 40 /µl)
Lymphozyten 1484 (1000 – 4000 /µl)
Monozyten 212 (40 – 500 /µl)
Die Stabkernigen sind wie die Basophilen nicht vorhanden, Neutrophile und Lymphozyten gehen in Richtung untere Referenz. Würde Rübe selbst mit dieser Entzündung fertig werden, wären sehr wahrscheinlich die Monozyten erhöht, sind sie aber nicht. Auch die Linksverschiebung mit neu gebildeten Neutrophilen ist nicht (mehr?) zu sehen. Das sagt mir, dass diese Entzündung schon länger besteht und Rübes Körper nicht in der Lage ist, sie selbst zu überwinden. Im Knochenmark können nicht mehr genügend Leukozyten gebildet werden, um den höheren Verbrauch zu kompensieren.

Bei einer akuten Entzündung steigen die Leukozyten zunächst an, erst die Neutrophilen G. (oft mit der Linksverschiebung), dann die Monozyten, danach die Eosinophilen. Besteht die Entzündung weiter, sieht man Erhöhungen der Lymphozyten.

Eine erniedrigte Leukozytenzahl muss aber nicht eine Entzündung als Ursache haben, es gibt immer mehrere Möglichkeiten. In Zusammenhang mit Rübes vereitertem Zahn hingegen erscheint mir das schlüssig.

Alle Klarheiten beseitigt?
__________________
Liebe Grüße
Barbara mit Moritz & Kitca und Mohrle, Lisa, Zorro und Vevi im Herzen

Zorro's Homepage

"Katzen wurden in die Welt gesetzt um das Dogma zu widerlegen,
alle Dinge seien geschaffen, um dem Menschen zu dienen."
Paul Grey
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07.05.2006, 17:58
Benutzerbild von rainerbille
rainerbille rainerbille ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Ort: München
Beiträge: 2.873
Standard AW: Sibille's Rübes - BB ist da

Hallo Barbara,

vielen Dank für die Erklärung
__________________
Liebe Grüße
Bille mit Rübe
Rübes Vorstellung
Rübes BZ-Werte
Fotos
Rübes Blutbild

Einer Katze Augen sind Fenster, die uns eine andere Welt erblicken lassen. (Irische Legende)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net