Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Ernährung

Antwort
 
Themen-Optionen
  #61  
Alt 24.06.2012, 11:50
Benutzerbild von Julia
Julia Julia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: in der Nähe von Bamberg
Beiträge: 21.492
Standard AW: Päppelfutter

Zitat:
Zitat von Chantal Beitrag anzeigen
Hallo Julia,

Du brauchst ein bisschen Geduld mit Spritzenfütterung.
Meine CNI'chen haben es nach ein Paar Tagen problemlos geschleckt. Es war ein Ritual so wie die Insulinspritze. Ich glaube ich habe ihr Leben so sehr verlängert da die schon beim Anfang der Erkrankung nicht mehr genug Futter zu sich nahmen. Tarzan hat in seinem Leben öfter wochenlang nur Spritzenfütterung gekriegt. Er frisst jetzt wieder völlig selbständing und ohne Anregung.


Chantal / Tarzan
Du hast recht, Chantal.
Er wollte er vorhin nicht schlecken. Ich werde ihm jetzt ein bisschen was mit der Spritze geben. So langsam mach ich mir nämlich Sorgen.
__________________
Julia, Felix Bengali und Sparky mit Kimba für immer im Herzen

Kimbas BZ
Infoblatt
Felix Tagebuch
Einstellungsprotokoll
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 04.07.2012, 10:46
Benutzerbild von Hildegard
Hildegard Hildegard ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Tecklenburg
Beiträge: 21.956
Standard AW: Päppelfutter

Hallo,

habe gerade noch Päppelzeugs gefunden, welches man nur in sehr geringer Menge täglich geben muss (10ml), was besonders bei Assistenzfütterung praktisch ist.

Recoactiv Immun Tonicum

Für CNIchen gibt es was Spezielles:

Recoactiv Nieren Tonicum

Dies hier ist sogar mit eingebautem Phosphatbinder:

Recoaktiv Renaltan Tonicum
__________________
Liebe Grüsse
Hildegard

(\__/)
(='.'=)
Bennys Blutzuckerwerte †
Einstellungsprotokoll für Lantus & Levemir

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele.
(Clebert)
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 04.07.2012, 23:16
catpuh catpuh ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2011
Beiträge: 1.435
Standard AW: Päppelfutter

Zitat:
Zitat von Hildegard/Benny Beitrag anzeigen
Hallo,

habe gerade noch Päppelzeugs gefunden, welches man nur in sehr geringer Menge täglich geben muss (10ml), was besonders bei Assistenzfütterung praktisch ist.

Recoactiv Immun Tonicum

Für CNIchen gibt es was Spezielles:

Recoactiv Nieren Tonicum

Dies hier ist sogar mit eingebautem Phosphatbinder:

Recoaktiv Renaltan Tonicum
Hallo Hildegard,

haben seit heute Recoactiv Renaltan für unser Graufellchen im Einsatz, werden berichten wie es wirkt.

LG
Cathleen & Volker
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 05.07.2012, 08:56
Benutzerbild von Hildegard
Hildegard Hildegard ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Tecklenburg
Beiträge: 21.956
Standard AW: Päppelfutter

Hallo Cathleen und Volker,

dann hoffe ich mal, dass es Eurem Tiger gut tun wird.

Bin auch gespannt, wie es ihm schmeckt. Wenn es freiwillig geschlabbert wird, ist es ja immer schöner, als wenn man es eingeben muss.
__________________
Liebe Grüsse
Hildegard

(\__/)
(='.'=)
Bennys Blutzuckerwerte †
Einstellungsprotokoll für Lantus & Levemir

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele.
(Clebert)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net