Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Ernährung

Antwort
 
Themen-Optionen
  #61  
Alt 25.05.2007, 08:10
Benutzerbild von muddern
muddern muddern ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: 58300 Wetter
Beiträge: 199
Standard AW: Nass-/Trockenfutter Rückruf

5 nach 12 machen sie sich dann doch Sorgen....

LG, Eva
__________________
:: Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten. ::
Daniel Defoe

Wer iss'n der Misu? .oOo. Wie sind die Blutwerte?
Wie süß isser heute? .oOo. Blutzucker im Diagramm
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 05.06.2007, 16:08
Benutzerbild von Kirsten
Kirsten Kirsten ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.04.2006
Beiträge: 5.137
Standard AW: Nass-/Trockenfutter Rückruf

Nochmal ein Update:
  • Vor einigen Tagen hatte sich ein Don Earl aus Washington State, USA in einem der Rueckruf-Blogs gemeldet, der selber eine Website aufgestellt hat um die Ergebnisse von Giftstoff-Tests bei Hunde- und Katzenfutter zu veroeffentlichen. Der Tierhalter hatte selber Katzenfutter bei dem Labor ExperTox Inc. in Texas testen lassen, nachdem seine Katze im Januar gestorben ist. Da die Behoerden sich nach wie vor nicht ernsthaft mit dem Verseuchungsproblem befassen wollen, hat er die Ergebnisse selber ins Netz gestellt. Diese Geschichte wurde heute von einer Zeitung aufgegriffen. Die erstaunlichen Ergebnisse: das Schmerzmittel Acetaminophen (Paracetamol) ist in Hunde- und Katzenfutter gefunden worden. Meistens wurde es in Kombination mit Cyanursaeure gefunden. Paracetamol ist bei Katzen (in kleinen Mengen) und Hunden (in groesseren Mengen) giftig. Deswegen gibt es bei Hunden in kleinen Dosen auch eine klinische Anwendung, aber nicht fuer Katzen. Paracetamol scheint in entsprechenden Dosen Leberinsuffizienz und Nierenversagen zu verursachen. Das Labor ExperTox hat schon hunderte von Proben untersucht, fuer Tierhalter und Futter-Hersteller. Eine dieser Firmen (noch unbenannt) wurde schon vor einem Monat von ExperTox informiert das eine ihrer Hundefutter-Proben die hoechste Konzentration Paracetamol ueberhaupt hatte, die das Labor je in einem Tierfutter gefunden hat. Der Hersteller waere eigentlich verpflichtet gewesen dieses Ergebnis den Behoerden der FDA zu melden, was aber bis heute nicht geschehen ist. Wie Paracetamol ueberhaupt ins Futter gelangen konnte weiss noch keiner. Mit Melamin und Cyanursaeure laesst sich anscheinend ein hoeherer Proteingehalt vortaeuschen, was bei Paracetamol nicht der Fall ist. Weitere nicht zurueckgerufene Futtersorten werden jetzt von Tierhaltern und anscheinend auch von Bloggern auf eigene Kosten in Test-Labore geschickt und untersucht, von denen die Tierhaltern/Blogger glauben, dass Tiere daran erkrankt oder gestorben sind. Die Ergebnisse werden in den naechsten Tagen/Wochen erwartet und hoffentlich im Internet oder anderswo veroeffentlicht.
DATE: 21/05/2007
NOTIFIED BY: Germany
REF.: 2007.BFG
REASON FOR NOTIFYING: melamine (0.24; 0.26 %) in single feed for dogs (pellets) from South Africa
TYPE OF CONTROL: consumer complaint
STATUS no stock left / product (to be) destroyed

DATE: 25/05/2007
NOTIFIED BY: Greece
REF.: 2007.BGZ
REASON FOR NOTIFYING: melamine (melamine and related compounds: 68.5 g/kg) in rice protein concentrate from China
TYPE OF CONTROL: border control - import rejected
STATUS no distribution / product (to be) re-dispatched

Hundefutter in Deutschland (alles anscheinend schon verkauft oder verfuettert ), das aus Suedafrika importiert worden war, ist mit Melamin verseucht gewesen. Der Import von Melamin-versaeuchtem Reis Protein Konzentrat aus China wurde in Griechenland gestoppt. Knapp 7% Melamin. Leider funktioniert das EU-System so, das Firmennamen nicht genannt werden.
  • Die 5 Toxine die bis jetzt identifiziert worden sind sind: Melamin, Cyanursaeure, Amilorin, and Amilorid und Paracetamol. Nr. 3 und 4 sind wahrscheinlich Metabolite von Melamin. Es wird spekuliert, dass Paracetamol das beruechtigte "5 Toxin" ist, was die FDA bisher erwaehnt hat aber nicht namentlich nennen wollte.
  • Informationen zum Tierfutterrueckruf wurden eher durch Blogger gefunden und verbreitet, als durch die traditionellen Medien. Dazu ein schoener Artikel aus der Zeitung USA Today .
__________________
Liebe Grüße
Kirsten mit Tilly im Herzen
Tilly's Diabetes Homepage


"Shoot Low to Stay Low" ~ FDMB Motto
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net