Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen
  #371  
Alt 24.07.2013, 07:31
Benutzerbild von Petie
Petie Petie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2010
Ort: Köln
Beiträge: 2.118
Standard AW: Petie Nieren-Werte haben sich verschlechtert

Guten Morgen,

ich wollte mal wieder einen kurzen Zwischenbericht erstatten:

Petie geht es soweit ganz gut. Sie ist verschmust wie immer und frisst auch ganz gut.
Jetzt habe ich endlich Ferien und wollte mal wieder KoFu kochen (boahh ich hatte schon vergessen wie DoFu stinkt und was es für einen Müll produziert).


Leider übergibt sie sich doch ab und zu wieder .....
Natürlich hatte sie sich auch noch als ich am Woende nicht da war übergeben. Das ist natürlich blöd, da die Catsitterin sie nicht messen kann.

Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, was man gegen diese Kotzerei machen soll.
Bringt es was noch einen US vom Magen-Darm-Trakt zu machen?
__________________
GLG Adi&Petie&Seamos

Petie's Vorstellung
Petie´s BZ-Werte
Blutbild 15.06.2009
1.Seite
2. Seite
Blutbild 03.12.2009
1. Seite
2. Seite
Mit Zitat antworten
  #372  
Alt 24.07.2013, 09:31
Benutzerbild von Hildegard
Hildegard Hildegard ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Tecklenburg
Beiträge: 21.956
Standard AW: Petie Nieren-Werte haben sich verschlechtert

Zitat:
Zitat von Petie Beitrag anzeigen
Petie geht es soweit ganz gut. Sie ist verschmust wie immer und frisst auch ganz gut.
Das freut mich für Dich und Petie, liebe Adi.

Zitat:
Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, was man gegen diese Kotzerei machen soll.
Bringt es was noch einen US vom Magen-Darm-Trakt zu machen?
Es ist doch sehr wahrscheinlich, dass die Kotzerei von der CNI kommt, oder? Der hohe Harnstoff bereitet Übelkeit. Wenn man den Harnstoff mit Futter nicht noch weiter runter bekommt, kann man nur noch versuchen, mit Medis die Übelkeit zu lindern, soweit ich weiss.

Dass ein US was bringen würde, sehe ich so nicht.
__________________
Liebe Grüsse
Hildegard

(\__/)
(='.'=)
Bennys Blutzuckerwerte †
Einstellungsprotokoll für Lantus & Levemir

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele.
(Clebert)
Mit Zitat antworten
  #373  
Alt 24.07.2013, 10:19
Benutzerbild von Pomona
Pomona Pomona ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Berlin Schöneberg
Beiträge: 1.613
Standard AW: Petie Nieren-Werte haben sich verschlechtert

Guten Morgen Adi

ich sehe das genau so wie Hildegard. Wenn die Säureblocker nicht helfen, kannst Du wirklich nur gegen die Übelkeit weiteres versuchen.

Ich kann es Dir so nachfühlen, unserer Sophie ging es auch so...

Vielleicht kannst Du homöopathisch noch etwas versuchen, aber unterschätze das nicht, auch diese Medis können gegenteilig (paradox) wirken. So ist es uns damals gegangen. In der CNI-Liste wird über etliche Mittel berichtet.

Leider ist diese CNI eine wirklich tückische und hässliche Krankheit... tut mir so leid...
__________________

Liebe Grüße
Sue mit den Katzenengeln Florian, Micky und Sophie und mit JRT Gina (13 Jahre), Katzendame Lilly-Flo (6 Jahre) und Kater Carlo (4 Jahre)


Blutzucker Florian
Blutbild Florian
Mit Zitat antworten
  #374  
Alt 10.08.2013, 10:51
Benutzerbild von Petie
Petie Petie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2010
Ort: Köln
Beiträge: 2.118
Standard AW: Petie Nieren-Werte haben sich verschlechtert

Huhu ihr Lieben,

man hört in letzter Zeit sehr wenig von uns. Das liegt daran, dass es mir gesundheitlich echt beschissen ging und momentan ist es auch so lala......
Dementsprechend bin ich auch nur sehr selten im Forum gewesen.

Ich wollte einfach mal wieder berichten wie es der kleinen Kugel geht.
Der kleinen Knutschkugel geht es zum Glück soweit ganz gut. Sie ist total verschmust. Vor paar Tagen kam sie nachts alle zwei Stunden zum Schmusen und hat dabei immer so laut geschnurrt, dass ich immer wach wurde (irgendwie kam ich mir vor wie eine Mutter mit einem neugeborenen Baby, die nachts geweckt wird.....)
Sie übergibt sich leider alle paar Tage wieder mal.
Seit drei Tagen versuche ich es mit dem SEB. Ich hoffe das wird ihr ein wenig helfen.
Zum TA wollte ich nämlich damit nicht nochmal hin. Das würde sowieso nichts bringen. Und soweit es ihr sonst gut geht, belasse ich das auch dabei.
Ab und an mäkelt sie auch beim Futter.
Wenn es mir wieder ein wenig besser geht, wollte ich endlich auch wieder mit dem Kochfutter starten.

Gestern haben wir was interessantes ausprobiert. Eine Freundin von mir, die als Nebenberuf massiert und Deep Field Relaxation macht, hatte mal berichtet, dass man das DFR auch bei Tieren machen kann.
Und sie hat das bei Petie gestern gemacht. Ich war so erstaunt, dass Petie 20 Minuten ganz ruhig lag und überhaupt nicht rumgezickt hat. Sie lässt ja sonst nie so gerne fremde Leute an sich ran und dann hatte meine Freundin 20 Minuten lang ihre Hände auf sie drauf. Ich war echt baff.
Danach hat sie sich ganz entspannt auf den Balkon gelegt und hat erstmal gepennt.
Naja mal schauen. Sie wollte das mal die Tage nochmal machen.

Während ich hier gerade schreibe, steht sie auch schon neben mir und fordert ihre Schmuseeinheiten ein.

Ich hoffe einfach, dass es der Kugel noch sehr lange gut gehen wird.
Wir haben jetzt schon vier Jahre Diabetes hinter uns, da werden wir hoffentlich auch mit der CNI lange klar kommen.

So jetzt wird geschmust.
__________________
GLG Adi&Petie&Seamos

Petie's Vorstellung
Petie´s BZ-Werte
Blutbild 15.06.2009
1.Seite
2. Seite
Blutbild 03.12.2009
1. Seite
2. Seite
Mit Zitat antworten
  #375  
Alt 10.08.2013, 11:10
Benutzerbild von Iris H.
Iris H. Iris H. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: 64832
Beiträge: 1.363
Standard AW: Petie Nieren-Werte haben sich verschlechtert

Hallo liebe Adi,

gerade gestern Abend hatte ich an euch gedacht und mich gefragt, wie es dir und Petie wohl geht. Schön dass du dich meldest.

Zitat:
Zitat von Petie Beitrag anzeigen
man hört in letzter Zeit sehr wenig von uns. Das liegt daran, dass es mir gesundheitlich echt beschissen ging und momentan ist es auch so lala......


Zitat:
Der kleinen Knutschkugel geht es zum Glück soweit ganz gut. [...]
Sie übergibt sich leider alle paar Tage wieder mal.
Seit drei Tagen versuche ich es mit dem SEB. Ich hoffe das wird ihr ein wenig helfen.
Zum TA wollte ich nämlich damit nicht nochmal hin. Das würde sowieso nichts bringen. Und soweit es ihr sonst gut geht, belasse ich das auch dabei.
Ich weiß zwar nach wie vor nicht, ob Peties Kötzelei an den Nieren liegt, denn sie hatte bei schlechteren Nierenwerten ja nicht gekötzelt, und dann begann es so plötzlich... Aber nachdem es keinen akuten Auslöser gibt, ist es eben leider so und du tust halt, was du kannst, damit es Petie trotzdem gut geht. Kein Trost, ich weiß, aber mein Blue hat 7 Jahre lang gekotzt, und da ich es auch nicht ändern konnte, war ich schon froh, wenn es ihm drumrum so weit gut ging.

Zitat:
Gestern haben wir was interessantes ausprobiert. Eine Freundin von mir, die als Nebenberuf massiert und Deep Field Relaxation macht, hatte mal berichtet, dass man das DFR auch bei Tieren machen kann.
Und sie hat das bei Petie gestern gemacht. Ich war so erstaunt, dass Petie 20 Minuten ganz ruhig lag und überhaupt nicht rumgezickt hat. Sie lässt ja sonst nie so gerne fremde Leute an sich ran und dann hatte meine Freundin 20 Minuten lang ihre Hände auf sie drauf. Ich war echt baff.
Danach hat sie sich ganz entspannt auf den Balkon gelegt und hat erstmal gepennt.
Naja mal schauen. Sie wollte das mal die Tage nochmal machen.
Liest sich auf jeden Fall sehr gut. Und wenn es Petie gefällt, wird deine Freundin jetzt zu deiner allerbesten Freundin werden, die du mindestens 1 x pro Woche zu dir einlädst
__________________
Liebe Grüße
Iris - mit Daleth, Gilgin McCloud & Jazz -
meine Schätze

in Liebe: Kalifee (2005/2006 - 08.08.2015)
Blue (07.1995 - 06.03.2013)
Fellow (05.1995 - 21.10.2007)


Vorstellung Blue - Blues Tabelle
Mit Zitat antworten
  #376  
Alt 10.08.2013, 11:16
Benutzerbild von Hildegard
Hildegard Hildegard ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Tecklenburg
Beiträge: 21.956
Standard AW: Petie Nieren-Werte haben sich verschlechtert

Liebe Adi,

ich hoffe, dass Deine dicke Knutschkugel noch ganz lange bei Dir sein wird.

Dir wünsche ich, dass es Dir bald wieder richtig gut geht und Du wieder ganz gesund bist.
__________________
Liebe Grüsse
Hildegard

(\__/)
(='.'=)
Bennys Blutzuckerwerte †
Einstellungsprotokoll für Lantus & Levemir

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele.
(Clebert)
Mit Zitat antworten
  #377  
Alt 10.08.2013, 11:20
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.074
Standard AW: Petie Nieren-Werte haben sich verschlechtert

Liebe Adi,

schön, dass du dich mal meldest. Weniger schön, dass es dir nicht so gut geht - ich wünsche dir, dass du dich bald ganz erholt hast.

Knuddel mal die süße Pedi von mir. Auch ihr drück ich die Daumen, dass das SEB hilft

Sag mal, kann ich den traurigen Smilie im Threadtitel herausnehmen - ich erschreck mich immer, wenn ich ihn oder das Dreieick sehe?
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #378  
Alt 10.08.2013, 11:43
Benutzerbild von Petie
Petie Petie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2010
Ort: Köln
Beiträge: 2.118
Standard AW: Petie Nieren-Werte haben sich verschlechtert

Zitat:
Zitat von Iris H. Beitrag anzeigen
Hallo liebe Adi,
gerade gestern Abend hatte ich an euch gedacht und mich gefragt, wie es dir und Petie wohl geht. Schön dass du dich meldest.
Ich finde es auch so blöd, dass ich hier überhaupt nicht mehr viel mitbekommen habe. Ich habe gerade versucht einiges nachzulesen.


Zitat:
Zitat von Iris H. Beitrag anzeigen
Ich weiß zwar nach wie vor nicht, ob Peties Kötzelei an den Nieren liegt, denn sie hatte bei schlechteren Nierenwerten ja nicht gekötzelt, und dann begann es so plötzlich... Aber nachdem es keinen akuten Auslöser gibt, ist es eben leider so und du tust halt, was du kannst, damit es Petie trotzdem gut geht. Kein Trost, ich weiß, aber mein Blue hat 7 Jahre lang gekotzt, und da ich es auch nicht ändern konnte, war ich schon froh, wenn es ihm drumrum so weit gut ging.
Ich glaube auch nicht so recht dadran, dass es mit den Nieren zusammenhängt. Wie du auch schon sagst, Petie hatte schon schlechtere Werte und hat sich nicht übergeben.

Ich denke mir jetzt auch: egal woher es jetzt kommt, ich versuche mein bestes zu geben, dass es ihr trotzdem gut damit geht.



Zitat:
Zitat von Iris H. Beitrag anzeigen
Liest sich auf jeden Fall sehr gut. Und wenn es Petie gefällt, wird deine Freundin jetzt zu deiner allerbesten Freundin werden, die du mindestens 1 x pro Woche zu dir einlädst
Heute bin ich erstmal dran.

Zitat:
Zitat von Hildegard Beitrag anzeigen
Liebe Adi,

ich hoffe, dass Deine dicke Knutschkugel noch ganz lange bei Dir sein wird.
Dir wünsche ich, dass es Dir bald wieder richtig gut geht und Du wieder ganz gesund bist.
Danke liebe Hildegard.

Zitat:
Zitat von Petra und Schorschi Beitrag anzeigen
Liebe Adi,

schön, dass du dich mal meldest. Weniger schön, dass es dir nicht so gut geht - ich wünsche dir, dass du dich bald ganz erholt hast.

Knuddel mal die süße Pedi von mir. Auch ihr drück ich die Daumen, dass das SEB hilft

Sag mal, kann ich den traurigen Smilie im Threadtitel herausnehmen - ich erschreck mich immer, wenn ich ihn oder das Dreieick sehe?
, danke schön.

Oh jetzt sehe ich das auch mit dem Symbol.
Ja es wäre sehr lieb wenn du das rausnehmen könntest.
__________________
GLG Adi&Petie&Seamos

Petie's Vorstellung
Petie´s BZ-Werte
Blutbild 15.06.2009
1.Seite
2. Seite
Blutbild 03.12.2009
1. Seite
2. Seite
Mit Zitat antworten
  #379  
Alt 10.08.2013, 20:26
Benutzerbild von Pomona
Pomona Pomona ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Berlin Schöneberg
Beiträge: 1.613
Standard AW: Petie Nieren-Werte haben sich verschlechtert

Hallo Adi

es freut mich, dass Petie - trotz Kötzelei - einigermaßen stabil ist und weniger schön ist, dass es Dir nicht so gut geht. Aber es ist verständlich, mir ist seinerzeit vor Anspannung eine Sehne in der Schulter gerissen, wir leiden doch mit den Kleinen mit...

Versuche, Dich soweit wie möglich zu entspannen und vielleicht kann Deine Freundin nicht nur die Petie sondern Dich gleich mit massieren? Sowas wirkt Wunder und kann sehr zur Entspannung beitragen.

Auf jeden Fall wünsche ich Dir, dass die kleine Knutschkugel noch recht lange bleiben kann und Ihr noch ein recht langes und schönes gemeinsames Leben habt. Aus Deinen Worten spricht immer so viel Liebe.

Eine herzliche Umarmung.
__________________

Liebe Grüße
Sue mit den Katzenengeln Florian, Micky und Sophie und mit JRT Gina (13 Jahre), Katzendame Lilly-Flo (6 Jahre) und Kater Carlo (4 Jahre)


Blutzucker Florian
Blutbild Florian
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net