Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Vorstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 02.01.2015, 19:31
Yvokas Yvokas ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2015
Beiträge: 105
Standard Yvonne mit Tommy - Vorstellung

Hallo,
ich weiß nicht so genau, was ich in der Vorstellung alles reinschreiben soll, aber ich probiere es einfach mal.

Name: Tommy

Geschlecht: männlich

Alter: ca. 12 Jahre (da er uns zugelaufen ist, wissen wir sein genaues Alter nicht. Wir haben ihn seit ca. 3 Jahren bei uns)

Rasse: Hauskatze

Farbe: schwarz/weiß

Erkrankungen: er hatte im November 2014 einen Magenverschluss und musste notoperiert werden. (wir vermuten, dass die Bauschspeicheldrüse bei der OP verletzt wurde und er deshalb jetzt Diabetes hat. Vorher hatte er keinerlei Anzeichen und das Blutbild bei der OP hatte auch keinen hohen Blutzucker), vorher keinerlei Erkrankungen

Diabetes festgestellt: 30.12.2014

Insulin verabreicht: seit 30.12.14 (2x 0,5 IE )

Insulinwert bei Feststellung: über 500

Insulinwert nach 3 Tagen Insulin: ca. 230

Futter: Habe seit heute auf Animonda für Diabetes umgestellt und es schmeckt ihm anscheinend ganz gut. Das Royal Canin Trockenfutter und Feuchtfutter mag er gar nicht.

Freigänger: Ja

Habe ich noch etwas vergessen? Also mein Tommy ist eine Traumkatze. Er mag die Spritzen nicht, aber er hält still und ist mir meist auch nur für 5 Sekunden böse.

Ich freue mich darauf, mit euch austauschen zu können und Erfahrungen zu sammeln. Ich weiß darüber noch so wenig! Vielen Dank, dass ich hier sein darf.

LG Yvonne
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen
Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net