Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 22.06.2015, 19:41
Benutzerbild von Kirsten
Kirsten Kirsten ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.04.2006
Beiträge: 5.137
Pfeil Deshalb benutzen wir kein ProZinc

Deshalb benutzen wir kein ProZinc:
  • ProZinc (ProZinc® 40 IU/ml ad us. vet., Injektionssuspensionist von Boehringer Ingelheim) ist dasselbe wie Protamine Zinc Insulin/PZI, was schon seit mehr als 30 Jahren bei diabetischen Katzen eingesetzt wird.
  • ProZinc wirkt nicht lange genug, um den Blutzucker dauerhaft in einem gesunden Bereich zu halten: die größte Wirkung findet 6-8 Stunden nach der Spritze statt, danach steigt der Blutzuckerwert wieder.
  • Dadurch drohen Spätfolgen und die Chance auf Remission sinkt. Die einzige bislang veröffentliche Studie die Lantus und PZI verglichen hat, zeigte eine Remissionsrate von nur 38% bei neudiagnostizierten Katzen.
  • Unterzuckerungen treten häufiger auf als bei Lantus.
__________________
Liebe Grüße
Kirsten mit Tilly im Herzen
Tilly's Diabetes Homepage


"Shoot Low to Stay Low" ~ FDMB Motto
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net