Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
  #281  
Alt 14.07.2015, 10:38
Benutzerbild von Julia
Julia Julia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: in der Nähe von Bamberg
Beiträge: 21.492
Standard AW: Agnetha's Neo - Einstellung mit Lantus

Ach ja, noch was....
Kennt sich deine Tierärztin mit Ketonen aus?
Behalte das bitte im Blick. Wenn er wegen einer Ketoacidose in die Tierklinik muss, bist du mindestens 700 Euro los.
__________________
Julia, Felix Bengali und Sparky mit Kimba für immer im Herzen

Kimbas BZ
Infoblatt
Felix Tagebuch
Einstellungsprotokoll
  #282  
Alt 14.07.2015, 10:43
holly holly ist offline
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2015
Beiträge: 120
Standard AW: Agnetha's Neo - Einstellung mit Lantus

Eben. Ich sehe, dass sich was einpendelt. Deswegen hab ich auch nicht erhöht. Aber dass das Depot zur neige geht, sehe ich nicht. Er war heute wieder da, wo er vorhestern war. Man darf nicht vergessen, dass er gestern nen anstrengenden Tag mit TA Besuch und Co hatte und dazu noch mehr gefressen hat als die Tage davor. Von daher war es klar, dass er gestern höher sein wird. Wie gesagt, ich werde erhöhen, aber ich geb ihm auch die Möglichkeit, erstmal Ruhe reinkommen zu lassen, was das Dosieren angeht. Und die Chance auf Remission hat der TA gestern auch angesprochen. Und zwar aufgrund seiner Blutwerte. Rausgekommen ist, dass nur das endokrine Pankreas nicht richtig arbeitet. Alles andere ist super. Ich taste mich ran und dann kriegen wir die BSD schon wieder in Gang. Nur eben nicht brachial, sondern so, wie es Neo damit körperlich gut geht. Und ganz ehrlich. Ihr seht nur die Werte, ich sehe dazu meine Katze und die Untersuchungsergebnisse. Von daher bin ich gerade einfach weniger panisch.
  #283  
Alt 14.07.2015, 10:49
Benutzerbild von Julia
Julia Julia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: in der Nähe von Bamberg
Beiträge: 21.492
Standard AW: Agnetha's Neo - Einstellung mit Lantus

Natürlich sehen wir die Katze nicht. Aber wir wissen, wie Lantus wirkt.
Und bis jetzt war noch kein Wert dabei, bei dem man hätte Angst bekommen müssen. Der Verlauf war ganz normal wie am Anfang einer jeden Einstellung. Es sind mal gute Werte dabei, dann wieder höhere.
Es wird dich aber nicht weiterbringen, jedesmal zu reduzieren, wenn gute Werte auftauchen. Es gibt Katzen, die sind nur einstellbar, wenn der BZ auch mal unter 50 geht. Das hab ich schon so oft erlebt, dass erst dann die Werte gut und stabil wurden.
Eine Katze zwischen 100 und 200 einzustellen ist sehr schwierig, weil die Dosis dann nicht passt und die Werte immer schwanken werden.
__________________
Julia, Felix Bengali und Sparky mit Kimba für immer im Herzen

Kimbas BZ
Infoblatt
Felix Tagebuch
Einstellungsprotokoll
  #284  
Alt 14.07.2015, 10:49
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.060
Standard AW: Agnetha's Neo - Einstellung mit Lantus

Zitat:
Zitat von holly Beitrag anzeigen
Zum anderen bestätigten mir jetzt mehrere Fachleute, dass diese niedrigen Werte mit Trofu eigentlich kaum zu erreichen sind und nur aufgrund der hohen Dosis zustande kamen.
Was ist denn deren Ziel einer Insulinthrerapie?
Möglichst wenig Insulin , aber dafür grottige Werte? Interessanter Ansatz.

Anleitung zur Remission
Folgeerkrankungen von hohen Werten
Ketone und Ketoazidose
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
  #285  
Alt 14.07.2015, 11:07
Benutzerbild von Julia
Julia Julia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: in der Nähe von Bamberg
Beiträge: 21.492
Standard AW: Agnetha's Neo - Einstellung mit Lantus

Mit einer Dosis zwischen 3,75 und 4 wären die Werte jetzt bestimmt gut unter 200 und auch nicht zu tief. Da hast du viel zu früh einen Rückzieher gemacht.
Das ist echt schade....
__________________
Julia, Felix Bengali und Sparky mit Kimba für immer im Herzen

Kimbas BZ
Infoblatt
Felix Tagebuch
Einstellungsprotokoll
  #286  
Alt 14.07.2015, 11:46
Benutzerbild von Bertzelschorsch
Bertzelschorsch Bertzelschorsch ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2015
Ort: 66953 Pirmasens
Beiträge: 234
Standard AW: Agnetha's Neo - Einstellung mit Lantus

Es stimmt schon, das es heftig ist am Anfang, wenn die Werte mal unter 60 gehen. Noch heftiger, wenn man mal unter 50 gehen. Wir werden von Tag zu Tag ruhiger, und denken mittlerweile bei 80 nicht mehr über reduzieren nach.
Morle wird so langsam sogar In den unter 100 Werten immer agiler und schläft nicht nur.
Zur Zeit ist meine Frau zuhause, das ist natürlich ein großes plus für uns, was die Überwachung angeht. Hat man aber mal gesehen, das Werte auch unter 100 stabil bleiben können, ohne unterzuckerung.Verliert man etwas die Angst. Ich hatte bei unserem Mpre von 82 heute schon nicht mehr den +3 genommen, sondern nur den +6, weil ich denke, das sie gut mit der Dosis zurecht kommt. Frau wollte es natürlich wissen, und hat doch gemessen. War wie erwartet ok.
Bei solchen Werten sind wir jetzt viel gelassener als noch vor ein paar Tagen.
Also die Angst schwindet normal mit der Zeit. Man muss da glaub ich durch. Ganz weg wird sie wohl nie sein, wäre aber auch glaub ich nicht gut, komplett ohne Bedenken Insulin zu spritzen.
  #287  
Alt 14.07.2015, 12:01
Benutzerbild von Hildegard
Hildegard Hildegard ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Tecklenburg
Beiträge: 21.956
Standard AW: Agnetha's Neo - Einstellung mit Lantus

Hallo Agnetha,

wenn man in 2 Foren unterwegs ist, die unterschiedlich beraten, führt das in der Regel zu nichts. Besser wäre es, Du würdest Dich entscheiden, in welchem Forum Du beraten werden möchtest. Ich denke, dass wäre beiden Foren gegenüber nur fair.
__________________
Liebe Grüsse
Hildegard

(\__/)
(='.'=)
Bennys Blutzuckerwerte †
Einstellungsprotokoll für Lantus & Levemir

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele.
(Clebert)
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net