Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Ernährung

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  
Alt 20.11.2015, 13:10
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.077
Standard AW: Claudia's Charly - Er jault nach Futter

Zitat:
Zitat von CharlysHope Beitrag anzeigen

Charly liegt immer bei den Werten 189 - 207
Das sind ja Werte, die angestrebt werden, diese zu halten.
Dachte ich.... ?
Denn er hatte diese Werte immer und war damit immer gut drauf.
Prinzipiell wird für Caninsulin vom Hersteller empfohlen, die Werte zum Pre um 300mg/dl anzustreben und zum Nadir (niedrigster Wert im Tagesverlauf) um 100mg/dl, nicht wesentllich tiefer.

Wir haben auch schon Kurven unter Caninsulin gesehen (allerdings selten), die so sind wie du sie beschreibst. Da kann die Dosis auch in Werte unter 300mg/dl gespritzt werden.

Bin auf deine Werteübersicht gespannt


Zitat:
Die 27mg/dl waren unerklärlich und eine Ausnahme.
Trotzdem empfiehlt es sich, die Dosis um 0,25IE abzusenken und zu schauen, wie sich die Werte damit entwickeln. Sollte der BZ mit der veringerten Dosis aber wieder zu sehr ansteigen, dann kann man zurück auf die alte Dosis.

Werte einer gesunden Katze, mit der sich die BSD erholen kann und andere Organe geschont werden, sind mit Caninsulin nicht zu erreichen. Warum benutzen wir kein Caninsulin?
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.11.2015, 13:49
Benutzerbild von CharlysHope
CharlysHope CharlysHope ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2015
Ort: Bielefeld
Beiträge: 9
Standard AW: Claudia's Charly - Er jault nach Futter

Kommt Lantus für mich überhaupt in Frage ?
Habe gerade gelesen da es ein langanhaltendes Insulin ist sollte man mehrer kleiner Malzeiten der Katze anbieten.
Aus beruflichen Gründen geht das aber nicht.
Es geht nur morgens und abends. Am WE wäre es möglich, aber wenn ich das mache kann er sich ja auch auf nichts einstellen.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.11.2015, 13:56
Benutzerbild von Sarah feat. Sally
Sarah feat. Sally Sarah feat. Sally ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.09.2012
Ort: Essen (NRW)
Beiträge: 13.196
Standard AW: Claudia's Charly - Er jault nach Futter

Zitat:
Zitat von CharlysHope Beitrag anzeigen
Habe gerade gelesen da es ein langanhaltendes Insulin ist sollte man mehrer kleiner Malzeiten der Katze anbieten.
Das sollte man bei Caninsulin auch machen. Empfiehlt der Hersteller mittlerweile so.
Hier sind fast alle berufstätig. Wenn die Katze sich das Futter selbst einteilt, kann man es über den Tag und die Nacht einfach stehen lassen. Ansonsten kann man das gut mit einem Futterautomaten regeln, der zu gewissen Zeiten das Futter freigibt. Ich mache das mit einem Automaten und das klappt wunderbar.
__________________
Vorstellung Sally
Sally ihr Blutzucker
BB Juni 13

Manchmal stellt dich das Leben vor eine Kreuzung. Ein Wegweiser zeigt hinüber ins liebliche Tal, der andere ins Unterholz.
Nimm nicht den erstbesten Weg.
(Vielleicht ein indisches Sprichwort)

Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 20.11.2015, 14:04
Benutzerbild von CharlysHope
CharlysHope CharlysHope ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2015
Ort: Bielefeld
Beiträge: 9
Standard AW: Claudia's Charly - Er jault nach Futter

Zitat:
Zitat von Sarah feat. Sally Beitrag anzeigen
Ansonsten kann man das gut mit einem Futterautomaten regeln, der zu gewissen Zeiten das Futter freigibt.
das kann ich leider nicht realisieren. Ich habe zwei Katzen und habe daher keine Kontrolle darüber wie viel er dann frisst.
Es wird daher wohl bei zwei Mahlzeiten bleiben. Allerdings werde ich ihm dann das Real wilderness geben.
Aber erst nach Rücksprache und Check-Up beim TA. Will erst noch den allgemeinzustand mit von Charly beim TA abklären lassen.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 20.11.2015, 14:07
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.077
Standard AW: Claudia's Charly - Er jault nach Futter

Ist das real nature wilderness Trockenfutter?
Ist ja auch ganz schlecht.
Kannst du deine andere Katze nicht auch auf Nassfutter umstellen?
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 20.11.2015, 14:15
Benutzerbild von CharlysHope
CharlysHope CharlysHope ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2015
Ort: Bielefeld
Beiträge: 9
Standard AW: Claudia's Charly - Er jault nach Futter

Zitat:
Zitat von Petra und Schorschi Beitrag anzeigen
Ist das real nature wilderness Trockenfutter?
Ist ja auch ganz schlecht.
Kannst du deine andere Katze nicht auch auf Nassfutter umstellen?

Es gibt bei mir nur Nassfuter von Real wilderness
Trockenfutter gibt es nicht. Nur als Betthupferl für Charly ... und zwar das RC Diabetic und dann 10 kleine Stückchen. Ist nicht viel und hat auch keine Auswirkung auf seine Werte.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 20.11.2015, 19:10
Benutzerbild von Husi
Husi Husi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: Maintal zw Hanau u Frankfurt/Main
Beiträge: 3.821
Standard AW: Claudia's Charly - Er jault nach Futter

27 mg/dl unter Caninsulin?
Oje da sträuben sich bei mir die Nackenhaare...

Erstmal Hallo und gut das du hier gelandet bist..
Du hast Glück, das dein Charly noch bei dir ist...
das geht nicht gegen dich, sondern mal wieder fehlendes Wissen der TÄ...siehe auch "diabetikerfutter"

Die Werte 200- 190 sind wahrscheinlich die Wert vor der Spritze?
Dann spritzt du Can und das wirkt ja meist wie ein Hammer , das der BZ nach 4 - 6 Std zu niedrig ist... um dann wieder in die Höe zu rauschen..
Ich denke mal auch das er immer in Unterzucker rutscht..wenn er immer nach Futter giert..

Lantus wirkt sanfter und gleichmässiger, deshalb raten wir dazu...

Hier gibt es eine Futterliste, die du nach Diabetiker geeignet reihen kannst..(Auch nach nierenfreundlich)
Aber jetzt ohne regelmässige Kontrolle würde ich das Futter nicht einfach umstellen...da er ja zur Zeit noch Getreide und Zucker bekommt.. und es passieren kann das er noch niedriger geht...

Ich würde mir wünschen das du dem Forum hier vertraust und vielleicht können wir Charly noch ein paar Jahre schenken
__________________
LG Simone mit Mika & Moritz und Spike im Herzen

Vorstellung Spike

Pieksvideo,Spritzvideo

Spikes BZ + BB


Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 22.11.2015, 13:33
Benutzerbild von voyagerone1
voyagerone1 voyagerone1 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2012
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 7.932
Standard AW: Claudia's Charly - Er jault nach Futter

Griass di Claudia mit Charly,

lich willkommen.

Zitat:
Zitat von CharlysHope Beitrag anzeigen
Er hat jetz seit ca. März 2013 Diabetis. Es klappte bislang auch alles.
Er bekommt Canisulin. Damit war auch immer alles gut. Leider scheint er vor lauter Hunger zu leiden.
Er bekommt morgens (5:00) und abends (17:00) je ein Beutel RC Diabetic Futter. Das mache ich jetzt seit er Diabetic hat und es war auch immer alles gut. Nur jetzt fängt er das Jaulen an. Morgens macht er einen wach vor Hunger und sobald ich Feierabend habe schreit er bis es Futterzeit ist. Und das kann am Freitag schon ab 13:00 Uhr sein, da ich da früher Feierabend habe. Also ca. 4 Std. gejaule.
Der tut mir so leid der arme. Ich denke das Futter hat nicht genug Nährstoffe die ihn länger satt halten. Ich traue mich aber nicht einfach z.B. das Nature Wildernes Futter ihm zu geben. (Das frisst sein Kumpel 18 Jahre und kerngesund) Manchmal, wenn man nicht aufgepasst hat, hat Charly das Futter seines Kumpel gefressen hatte und anschließend höhere Werte bekommen hatte.
Solange Charly in hohen Werten ist, wird er immer Hunger haben, weil das Futter ja nicht in die Zellen gelangt, durch das fehlende Insulin.

Du könntest Futter füttern, das einen hohen Fleischanteil hat. Schau mal hier. Du kannst dir die Liste diabetikergeeignet reihen und das soll und darf auch dein anderer gesunder Kater futtern.

Zitat:
Ich habe Mittwoch (25-11-2015) wieder einen Termin beim TA werde das dann auch mit ihm besprechen. Aber erhoffe mir hier dann auch schon ein paar Tipps.
Lass dir kein Futter vom TA aufschwatzen. Das ist meistens nicht geeignet. Enthält natürlich zuviel Getreide, Zucker, etc....
Wenn du auf Lantus wechseln könntest, wäre das schon die halbe Miete.
Und das Füttern verteilt am Tag übernimmt der Futterautomat. Siehe meine Ausführungen folgend weiter unten.

Zitat:
Zitat von CharlysHope Beitrag anzeigen
das kann ich leider nicht realisieren. Ich habe zwei Katzen und habe daher keine Kontrolle darüber wie viel er dann frisst.
Es wird daher wohl bei zwei Mahlzeiten bleiben. Allerdings werde ich ihm dann das Real wilderness geben.
Aber erst nach Rücksprache und Check-Up beim TA. Will erst noch den allgemeinzustand mit von Charly beim TA abklären lassen.
Ich glaube, das Real Wilderness ist geeignet - bei uns wurde mal die Sorte Pute gefressen. Ist aber ziemlich teuer.
Du brauchst dir nur zwei Futterautomaten anschaffen, die zeitgesteuert pünktlich aufgehen. Ich habe auch zwei Katzen, davon einen Diabetiker.

Ich glaube auch, dass wir Charly noch einige Zeit lebenswert gestalten können.

Ich konnte nirgends herauslesen, dass du selbst seinen Blutzucker misst. Das wäre das A und O seiner Einstellung ist mit ein bisschen Übung gar nicht schwer.
__________________
Liebe Grüße
Brigitta, Puma & Tigger und mit Pinky für immer im Herzen

BZ Puma - Puma's Vorstellung
BB Puma,US Puma

BZ Tigger - Tigger's Vorstellung
BB Tigger,US Tigger
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 23.11.2015, 10:08
Benutzerbild von CharlysHope
CharlysHope CharlysHope ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2015
Ort: Bielefeld
Beiträge: 9
Standard AW: Claudia's Charly - Er jault nach Futter

Hallo voyagerone1

doch doch ich messe selber. Bin leider noch nicht dazu gekommen euch mal die Vorstellung von Charly auszufüllen.
Werde das sobald ich Zeit finde dies nachholen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net