Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Ernährung

Antwort
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 18.08.2016, 08:33
Benutzerbild von Schnurribande
Schnurribande Schnurribande ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2016
Ort: Kreis ME(NRW)
Beiträge: 2.138
Standard AW: Trockenfutter

Zitat:
Zitat von tyson48 Beitrag anzeigen
Na gut ich werde jetzt auch noch etwas warten und die Werte im Auge behalten mit dem Selct Gold, sonst werde ich kein TF. mehr kaufen und er muss ohne leben
Glaub mir, ich bin total überrascht wie gut plötzlich mein Gizmo ohne Leben kann...

Ich selber und mein Kopfkino haben sich das schlimmste ausgemalt, mein Herz hat geblutet weil er mir soo leid tat....aber ganz im Gegenteil

Hab nur noch was da für "den Notfall" falls Werte zutief werden würden
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 18.08.2016, 09:58
Benutzerbild von Sarah feat. Sally
Sarah feat. Sally Sarah feat. Sally ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.09.2012
Ort: Essen (NRW)
Beiträge: 13.195
Standard AW: Trockenfutter

Zitat:
Zitat von Schnurribande Beitrag anzeigen
Hab nur noch was da für "den Notfall" falls Werte zutief werden würden
Auch hier nochmal: Dafür ist TroFu nicht geeignet, weil es etwas dauert, bis es den BZ steigen lässt, ihn dafür aber lange oben hält.

Für den Notfall lieber Jubin oder zuckerhaltiges Nassfutter.
__________________
Vorstellung Sally
Sally ihr Blutzucker
BB Juni 13

Manchmal stellt dich das Leben vor eine Kreuzung. Ein Wegweiser zeigt hinüber ins liebliche Tal, der andere ins Unterholz.
Nimm nicht den erstbesten Weg.
(Vielleicht ein indisches Sprichwort)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net