Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 09.09.2016, 17:24
Benutzerbild von voyagerone1
voyagerone1 voyagerone1 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2012
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 7.932
Standard Silvia's Sanji mit ProZinc

Griass di Silvia mit Sanji,

herzlich willkommen.

Ich lese in der Vorstellung, dass du Trockenfutter fütterst, bitte lasse das weg, das ist einfach Gift für jede Katze und erst für eine Diabetikerin.

Bekommt Sanji nur 3x täglich Futter? Die Katzen sollen Tag und Nacht ungefähr die gleiche Menge Futter zur Verfügung haben. Das Insulin wirkt auch in der Nacht.

Misst du selbst den Blutzucker? Vor den Spritzen in der Früh und Abends ist das absolute Pflicht. Es reicht leider nicht, ein Tagesprofil zu machen, die Werte können sich immer ändern und dann kann man schon mit einer Dosisänderung reagieren. Darum messen wir auch Zwischenwerte, wie es für uns einteilbar ist (z.B. +3 ist der Wert 3 Stunden nach der Spritze, oder +6 ist der Wert 6 Stunden nach der Spritze).
Das Tagesprofil vom 3.9.2016 weist viel zu hohe Werte auf. Wir stellen hier die Katzen mit Lantus oder Levemir zwischen 50-120 mg/dl ein. Das geht aber nur mit diesen Insulinen.
Warum benutzen wir kein Caninsulin?
Deshalb benutzen wir kein ProZinc

Du kannst dir in DE in einer Apotheke ein Blutzuckermessgerät holen, diese geben es meistens gratis ab, weil sie an den Messstreifen gut verdienen. Die Messtreifen bekommst du im Ebay meist viel günstiger.

In diesem Thread kannst du all deine Fragen stellen, die mit der Einstellung von Sanji zu tun hat. In der Vorstellung können wir dir nicht antworten.
__________________
Liebe Grüße
Brigitta, Puma & Tigger und mit Pinky für immer im Herzen

BZ Puma - Puma's Vorstellung
BB Puma,US Puma

BZ Tigger - Tigger's Vorstellung
BB Tigger,US Tigger
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.09.2016, 07:34
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.067
Standard AW: Silvia's Sanji mit ProZinc

Hallo Silvia,

herzlich willkommen hier im Forum

Sanji hat ja schon 2 Jahre Diabetes und bekommt seit über 1 Jahr ProZinc. Da sich die Werte immer noch nicht gebessert haben, kann dein TA dir nun für Sanji Lantus verschrieben.
Das ist das beste Insulin für Katzen.

Spritzt du 2x am Tag?

Bei einem chronisch kranken Tier wäre es wünschenswert, zumindest 1x im Jahr ein geriatrisches Profil zu machen. Gerade im Hinblick auf die Nierenfunktion, die durch den schlecht eingestellten Diabetes geschädigt werden.

Das Erbrechen und der Durchfall kommen woher? Wurde Sanji untersucht, z.B. per Ultraschall oder wurde ein bestimmter Blutwert bestimmt, der das Vorliegen einer Bauchspeicheldrüsenentzündung diagnostiziert?
Chronische Bauchspeicheldrüsenentzündung (Pankreatitis)
Diese Erkrankung haben viele diabetische Katzen.

Du benutzt Spritzen für ein U100-Insulin - hab ich das richtig verstanden?
Diese:
BD Micro-Fine + Demi U 100?
Wenn ja, rechnest du die Dosis um?

Zum Futter hat Brigitta schon geschrieben: Trockenfutter ist wirklich völlig ungeeignet. Es enthält zu viele Kohlenhydrate. Das ist so, als würdest du deiner diabetischen Oma nur Kuchen zu essen geben
Futtersorten

Wir brauchen, um weiter helfen zu können, die BZ-Werte in einer Übersicht:
Blutzucker-Tabellen und Bilder online stellen

Sollte das im Moment zuviel sein, dann poste vorerst die Werte hierim Thread.

Lass dich nicht entmutuigen durch unsere vielen Fragen und Hinweise, aber es läuft einiges noch nicht so optimal.
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.09.2016, 21:34
Benutzerbild von beamy
beamy beamy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2013
Ort: Tornesch
Beiträge: 2.645
Standard AW: Silvia's Sanji mit ProZinc

Hallo ich bin's, Bea. Hier unten auf Antworten klicken, dann kannst du schreiben

Silvia kennt sich noch nicht so aus sie antwortet noch
__________________
Liebe Grüße,
Miss Sophie, Mr Tyson, Bea und ~*~Miezi~*~


Vorstellung Mr. Tyson
BZ Mr. Tyson


Vorstellung Miezi
BZ Miezi

Vorstellung Miss Sophie
BZ Miss Sophie
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.09.2016, 21:39
Benutzerbild von SANNYY78
SANNYY78 SANNYY78 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2016
Ort: BERLIN
Beiträge: 157
Standard AW: Silvia's Sanji mit ProZinc

Danke dir BEA .
Hab es gefunden. 🙄
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.09.2016, 22:07
Benutzerbild von SANNYY78
SANNYY78 SANNYY78 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2016
Ort: BERLIN
Beiträge: 157
Standard AW: Silvia's Sanji mit ProZinc

Hallo erst mal danke für die schnelle rückantwort erstmal,
Hatte ja vor kurzen erst das Gespräch mit meine TA und das erste was kam keine Erhöhung der Einheit nur beobachten dann messen damit sie kein stresszucker entwickelt und reduzieren von Trockenfutter und in 1monat wieder vorsprechen. und das geht schon so seit der schlimmen Diagnose von meine Maus. Sanji bekommt früh um 8 und abend s 20 Uhr und dazu nicht mal ein Esslöffel voll Trockenfutter nur das sie das insullin verträgt. Und mitag Esslöffel voll nassfutter und das ist sie nie ganz auf. Also ich sag mal finde das sie schlecht isst. Ich hab auch schon wegen lantus öfter gefragt so ist es ja nicht und mir wurde gesagt es kann schnell zu unterzuckerung kommen denn stimmt das? Wenn noch Frage sind Antwort kommt muss mich erstmal hir ein finden. Vielen dank bis dahin.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.09.2016, 22:35
Benutzerbild von SANNYY78
SANNYY78 SANNYY78 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2016
Ort: BERLIN
Beiträge: 157
Standard AW: Silvia's Sanji mit ProZinc

Hallo Petra und Schorchi
JA Sanji wird früh um 8 gespritzt dann bekommt sie Esslöffel voll TR und abends 20uhr und da auch Esslöffel voll TR.
Was ist das kenne das nicht geriatrisches Profil zu machen?
Ich habe Sanji sonnst immer gemessen aber durch das messen noch zusätzlich hat sanji den stress Zucker noch dazu entwickelt hab das mit Ta besprochen und sie sagte soll erst mal nicht mehr messen nur wenn sie sich auffällig zeigt. Das bedeutet schon wie ich schrieb bin Tag und Nacht wach mit ein Auge weil er bei ihr so schwankt.
Und ja benutze die u100 einhalb und die 4ie sind auf ihr Gewicht abgestimmt und umgerechnet.
Blutzucker Messgerät hat sie context xt das klappt ganz gut.
Und wie kann ich hir eine Tabelle von sanji Werte euch zu kommen lassen ist über exel bei mir ??
Danke erstmal bis dahin fùr jede Hilfe von euch. Sanji und Silvia
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.09.2016, 08:45
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.067
Standard AW: Silvia's Sanji mit ProZinc

Hallo Silvia,

Zitat:
Zitat von SANNYY78 Beitrag anzeigen
JA Sanji wird früh um 8 gespritzt dann bekommt sie Esslöffel voll TR und abends 20uhr und da auch Esslöffel voll TR.
Bitte kein Trocvkenfutter - wie schon geschrieben - gib ihr Nassfutter. Aber bitte erst, wenn wir die Werte gesehen haben.

Zitat:
Was ist das kenne das nicht geriatrisches Profil zu machen?
Das ist ein großes Blutbild mit vielen Werten zu einzelnen Organen wie Leber; Niere, Schilddrüse etc.
Deine Tierärztin sollte es kennen.

Zitat:
Ich habe Sanji sonnst immer gemessen aber durch das messen noch zusätzlich hat sanji den stress Zucker noch dazu entwickelt hab das mit Ta besprochen und sie sagte soll erst mal nicht mehr messen nur wenn sie sich auffällig zeigt.
Die Katzen bekommen vom Messen keine höheren Werte. Außer du jagst sie jedes Mal 1 Stunde durch die Wohnung, um an das Öhrchen zu kommen. Und slebst dann reagiert nicht jede Katze mit höheren BZ-Werten.
Du kannst ihr mehr schaden, wenn du nicht misst. Du bemerkst weder hohe noch zu tiefe Werte rechtzeitig.

Zitat:
Das bedeutet schon wie ich schrieb bin Tag und Nacht wach mit ein Auge weil er bei ihr so schwankt.
Dann hast du sicher mehr Stress als deine Katze.
Zitat:
Und ja benutze die u100 einhalb und die 4ie sind auf ihr Gewicht abgestimmt und umgerechnet.
Umgerechnet wie? Du spritzt 4IE Prozinc, d.h. du ziehst in den U100-Spritzen bis 10IE auf?
Oder ziehst du bis 4IE auf und spritzt demnach eigentlich nur rund 1,5IE Prozinc?

Zitat:
Und wie kann ich hir eine Tabelle von sanji Werte euch zu kommen lassen ist über exel bei mir ?
Den link hatte ich dir schon in meinem ersten Beitrag geschickt.
Und schau mal hier: Probleme beim Speichern in Google Drive nach dem aktualisieren der Tabelle
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.09.2016, 10:19
Benutzerbild von simone_monkie
simone_monkie simone_monkie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2010
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 15.349
Standard AW: Silvia's Sanji mit ProZinc

Hallo Silvia,

lich Willkommen hier.


Zitat:
Zitat von SANNYY78 Beitrag anzeigen
JA Sanji wird früh um 8 gespritzt dann bekommt sie Esslöffel voll TR und abends 20uhr und da auch Esslöffel voll TR.
Bitte erst Füttern und dann spritzen. Stell dir vor, du Spritzt und Sanji frisst dann nicht. Dann ist das Insulin drin und hat nichts, wogegen es wirken kann. Dann kann es auch schnell zu einer Unterzuckerung kommen.

Jedes Insulin kann zu Unterzuckerung führen. Aber das Lantus schneller dazu führen soll, schreibe ich jetzt mal der Unwissenheit der TÄ zu. Dem ist nicht so, denn Lantus wirkt sanfter und gleichmäßiger
__________________
Simone und Monkie(+2013)
Monkie Werte
BB und US
letztes BB
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.09.2016, 13:44
Benutzerbild von SilkeM
SilkeM SilkeM ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2014
Ort: 67283
Beiträge: 1.754
Standard AW: Silvia's Sanji mit ProZinc

Hallo Silvia,
gut dass Du Dich hier angemeldet hast. Leider kennen sich viele TÄ nicht gut mit der richtigen Behandlung von Diabetes bei Katzen aus. Man muss sich ganz viel selbst mit dem Thema beschäftigen um das beste für sein Tier zu bekommen und auch hartnäckig bleiben und oft einfach das passende fordern oder einfach selbst tätig werden.
Wenn du regelmässig den BZ misst gewöhnt sich Katze daran und es ist ein Ritual und gar nicht zu stressig etc. Das trifft sicher auf einen TA-Besuch zu, aber auch der muss halt manchmal sein.
Bitte fange wieder an regelmässig zu messen. Und lass wie gesagt ein aktuelles Blutbild machen. Da Sanji regelmässig spuckt wäre das erwähnte geriatrische Profil und zwar mit Auswertung in einem externen Labor (mehr Werte fürs Geld) und zusätzlich der specfPL-Wert (ca. 18 Eur extra) zur Untersuchun einer Pankreatitis wichtig. Das Ergebnis lässt Du Dir dann aushändigen. Du kannst die Werte dann hier posten, dann lässt sich mal drüberschauen ob was auffällig ist.
Und sprich auch nochmal die TÄ auf Lantus an. Damit lassen sich Katzen einfach am besten bei Diabetes behandeln. Mein Sindbad hat seit 2,5 Jahren Diabetes und ist mit Lantus prima eingestellt mit dauerhaften Werten unter 200. Wir müssen nie Angst vor Unterzucket haben.Alle die hier umgestellt haben sind froh darüber. Deine TÄ hat nur keine Erfahrung damit und ist deshalb eher reserviert gegenüber einer Umstellung. Leider auch keine Ausnahme.
So, nicht unterkriegen lassen. Da geht noch ganz viel!
__________________
Vorstellung Lissy
BZ Tabelle Lizzy

Vorstellung Sindbad
BZ Tabelle Sindbad
BB Sindbad Feb2015

Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos. (Frei nach Loriot)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.09.2016, 13:00
Benutzerbild von SilkeM
SilkeM SilkeM ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2014
Ort: 67283
Beiträge: 1.754
Standard AW: Silvia's Sanji mit ProZinc

Zitat:
Zitat von SANNYY78
Hallo Silke bin auch heil froh dieses forum empfohlen bekommen zu haben hab jetzt meine ta angerufen und um Rückruf gebeten auf eine Umstellung von Futter erst mal also kein TR erstmal mehr" vielleicht bessern sich denn die Werte bei ihr und fùr meine zweite Maus wäre das auch optimal weil sie kein TR mehr Frist kann das Futter nicht mehr beißen.sie ist was älter schon. Aber zurück zu meiner Sanji mal sehen was nachher raus kommt beim ta. Und wo kann ich die BZ Werte reinstellen auf was muss ich gehen versteh das noch nicht so? Hab mir heute früh drum bemüht ein zweiten ta der drauf spezialisiert ist auf Diabetes zu besuchen und werde mir da zweit Meinung einholen. Was benutzt ihr fùr Messgerät fùr Blutzucker? Wie messt ihr mit stechhilfe? Das auch noch so Problem. Mir wurde das nur mit Kanüle gezeigt von eine spritze und das ist immer sehr anstrengend fûr mich und sanji weil man nicht gleich immer trifft und mir tut das so weh fùr meine Maus. MFG silvia
Liebe Silvia,
wie schon gesagt, ich antworte Dir mal öffentlich. Dann können die anderen auch mithelfen.
Trofu weglassen ist schonmal nicht schlecht. Bitte achte auch darauf, dass das Nassfutter kein Zucker, Getreide und sonstige Kohlenhydrate enthält. Das Natur plus kenne ich zwar nicht, aber lt. Angaben im Netz scheint es gut geeignet zu sein.
Eine Diabetes-Spezialisten als TA brauchst Du zwar nicht unbedingt, aber es kann natürlich auch nicht schaden. Allerdings muss man da etwas aufpassen, so mancher selbst ernannte Spezialist für Katzendiabetes ist es leider nicht wirklich. Wichtig ist, dass Du Vertrauen hast in Deinen TA und er auf Deine Bedenken, Fragen und Wünsche eingeht und Dich ernst nimmt und vor allem auch mal zugeben kann, wenn er etwas nicht weiß. Das ist schon viel wert.
Eine Liste mit empfohlenen TAs gibts aber auch hier vom Forum. Da können Dir die Mods helfen.
Die Stechhilfe ist normalerweise beim Messgerät mit dabei. Du brauchst noch Ersatz-Lanzetten dazu, die man regelmäßig wechseln muss. Manche stechen auch nur mit Kanüle oder Lanzette.
Ich habe mir mal extra diese hier gekauft und komme damit gut zurecht. Diese ist etwas sanfter. Ich habs auch schon bei mir selbst ausgetestet. Mein Kater schnurrt sogar meist beim Messen.
https://www.diabetiker-bedarf.de/one...lfe-ultra-soft
Bei der BZ-Liste bin ich auch nicht so der Spezi. Es gibt eine Hilfsliste und was die Einstellung der Liste betrifft können Dir die Mods auch helfen.
Was Du zur Unterstützung noch machen kannst, gib Sanji Vitamin B12. Am besten von pure encapsulations das B12 Folate (gibts in der Apo, auch online). Täglich den Inhalt einer Kapsel unters Futter. Das ist bei Diabetes immer angebraucht.
Vielleicht hast Du einen menschl. Diabetiker im Bekanntenkreis? Der kann Dir evtl. zur Handhabung Messgerät, Stechhilfe etc. auch Tipps geben. Ansonsten gibts hier in der Plauderecke auch eine Linksammlung mit ganz vielen wichtigen Tipps. Lies Dir das mal durch.
LG
Silke
__________________
Vorstellung Lissy
BZ Tabelle Lizzy

Vorstellung Sindbad
BZ Tabelle Sindbad
BB Sindbad Feb2015

Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos. (Frei nach Loriot)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net