Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  
Alt 25.02.2017, 15:41
snorrebaard snorrebaard ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2017
Ort: Belgien
Beiträge: 6
Standard AW: Interessanter, neuer Artikel: CNI und SDÜ bei Katzen

Das ist eine gute Nachricht für Shoki!

Leider für Mieke nicht. Nach 3 Wochen 2x Thiafeline 250 mg pro Tag, ist ihr T4 von 5 bis <0,5 µg/dL getropft. Aber ihr Kreatinin erhöht von 158 bis 248 mg/dl und Harnstoff von 75 bis 155,6 mg /dL.
Seit Donnerstag bekommt sie 1x 250mg Thiafeline um die Schilddrüse zu normalisieren. Und Semintra für Nieren, und Nierendiät.

Seitdem seht sie nicht so gut aus. Sie sitzt da, als ob sie Schmerzen hat und schrlaft nicht so entspannt wie gewöhnlich.

Ich wage es nicht, die Thiafeline zu stoppen.

Oder vielleicht seht sie nicht gut aus weil sie hohen Blutdruck hat.
Semintra reduziert den Blutdruck ein biesschen. Aber den Tierenarzt hat den Blutdruck nicht gemessen, weil die Messer nicht da war.
Wir werden sie innerhalb von 2 Wochen messen und eventuell Amlodipine geben.

Sie trinkt und isst noch gut.

Geändert von snorrebaard (25.02.2017 um 15:47 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 01.03.2017, 09:40
Benutzerbild von Pomona
Pomona Pomona ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Berlin Schöneberg
Beiträge: 1.613
Standard AW: Interessanter, neuer Artikel: CNI und SDÜ bei Katzen

Ich finde es toll, dass Mieke noch gut isst und trinkt. Das ist m.E. ein gutes Zeichen.

Sie ist 18 Jahre - ich würde ihr noch so lange wie möglich ein tolles Leben ermöglichen, und - rückblickend auf meine eigenen Erfahrungen - nicht zu viele Experimente mit Medikamenten machen.

Es ist immer schwierig - Sophie war 12. Aber sie hat nicht mehr gegessen und sie zu päppeln war extrem schwer, sie wollte einfach nicht, ihr war nur übel.

Ich wünsche Dir ganz doll, dass Mieke es noch lange schafft, solange sie gut isst, finde ich, ist es positiv für Euch.

Ganz viel Glück!
__________________

Liebe Grüße
Sue mit den Katzenengeln Florian, Micky und Sophie und mit JRT Gina (13 Jahre), Katzendame Lilly-Flo (6 Jahre) und Kater Carlo (4 Jahre)


Blutzucker Florian
Blutbild Florian
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.03.2017, 12:18
snorrebaard snorrebaard ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2017
Ort: Belgien
Beiträge: 6
Standard AW: Interessanter, neuer Artikel: CNI und SDÜ bei Katzen

Vielen Dank für Ihre Nachricht, Pomona! Das macht mich glücklich.
Ich habe gewartet zu beantworten, weil ich heute neue Ergebnisse habe.

Nach 2 Wochen Semintra, haben wir gestern beim Tierarzt Miekes Blutdruck gemessen (etwas unter Stress): dies betrug 163, die innerhalb von "normal" ist, so fast "leicht erhöht". Das ist also nicht so schlimm. Aber Semintra senkt den Blutdruck oder leicht.
Auch stabiles Gewicht: 4,9 kg.

Nach 2-wöchiger Behandlung mit Thiafeline, Nierendiät und Semintra sind ihre Werte nun:
  • Creatinin war 2,48 mg/dL und sank auf 1,89 mg/dL
  • Harnstoff war 115,6 mg/dL und sank auf 89 mg/dL
  • Schilddrüsen jetzt normal: von <0.5 bis 2,6 g/dL
Umwandlung:
  • Creatinin von 219 mmol/L bis 167 mmol/L
  • Harnstoff 19 bis 17,8 mmol/L
  • Schilddrüsennormal jetzt 34 nmol/L

Das bedeutet, die Semintra erfolgreich ist. Ich kann dies erfolgen. Ich höre von jemandem, dass, wenn ihr Blutdruck gut ist, sie Semintra oder Fortekor nicht braucht. Und dass Medikamente negative Folgen haben können, wenn die Nierenwerte plötzlich höher geworden sind und weiterhin die Nieren schädigen.
Es ist noch nicht mit herauszufinden getan, was am besten ist.

Ab morgen beginne ich SWS von huisdierendokter.nl zu geben und nach drei Wochen, messen wir ihr T4. Und wenn das gut ist, wo kann ich noch die Semintra reduzieren (und möglicherweise helfen, mit Rehmannia).

Ich möchte auch nicht zu viel mit Medikamenten zu experimentieren, und jetzt so viel wie möglich, den Körper unterstützen und das Ungleichgewicht beheben.

Jetzt ist alles mehr stabil, und können wir ruhig auseinander genießen! Sie war so süß gestern nach dem Besuch beim Tierarzt!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net