Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #111  
Alt 26.07.2017, 11:04
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.087
Standard AW: Ruth's Theo - Einstellung mit Lantus

Hallo Rupi,

Wir haben hier einen umfangreichen Infobereich.http://www.diabetes-katzen.net/forum...splay.php?f=29

Hier wird bewusst auf seitenlange Abhandlungen verzichtet, weil dies ein Forum ist, das individuell auf die Ratsuchenden eingeht und vom Austausch lebt.


Bitte betrachte die Empfehlung bis 100mg/dl mit der Spritze zu warten nicht in Stein gemeißelt. Man muss den Tagesverlauf sehen und deshalb ist es ratsam sich hier täglich zu melden und wir schauen die Werte an und geben eine Empfehlung.
Man kann nicht jede Situation im Voraus besprechen.
Es gibt allgemeine Handlungsempfehlungen , siehe Protokoll:
http://www.diabetes-katzen.net/forum...ead.php?t=2473

Zur Gegenregulation, Somogyi ist etwas anderes, weil da ein BZ-Anstieg nach einem angeblich tiefen Wert in der Nacht beschrieben wird, findest du im
Beiträge und auch eine Studie: http://www.diabetes-katzen.net/forum...ead.php?t=9461

Mona hat ausgeführt, dass es eine ganze Kaskade von hormonellen Steuerungen des Körpers bei Unterzucker gibt.
Diese Erhöhung des BZ hält aber nicht tagelang an, sodass eine Katze unbemerkt eine viel zu hohe Dosis Insulin bekommt.
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #112  
Alt 26.07.2017, 12:39
Benutzerbild von Sarah feat. Sally
Sarah feat. Sally Sarah feat. Sally ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.09.2012
Ort: Essen (NRW)
Beiträge: 13.199
Standard AW: Ruth's Theo - Einstellung mit Lantus

Ich zitiere nochmal aus dem Beitrag von Mona:

Zitat:
Zitat von catzchen Beitrag anzeigen
wurde zuviel fremdinsulin gespritzt, dann kommt die leber mit ihren reserven nicht hinter her und es droht eine unterzuckerung. da greift keine somogyi-theorie, die vor einem zu niedrigen bz "rettet". entweder ist die zu viel gespritzte menge moderat und die werte halten sich durch die normale leberregulierung (nochmal: die ist völlig normal und diese gibt es immer und zu jeder zeit), oder diese ist erschöpft (durch ein halten der werte auf einem guten niveau) und der körper unterzuckert und es kann lebensgefährlich werden.
__________________
Vorstellung Sally
Sally ihr Blutzucker
BB Juni 13

Manchmal stellt dich das Leben vor eine Kreuzung. Ein Wegweiser zeigt hinüber ins liebliche Tal, der andere ins Unterholz.
Nimm nicht den erstbesten Weg.
(Vielleicht ein indisches Sprichwort)

Mit Zitat antworten
  #113  
Alt 27.07.2017, 11:56
Benutzerbild von SilkeM
SilkeM SilkeM ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2014
Ort: 67283
Beiträge: 1.776
Standard AW: Ruth's Theo - Einstellung mit Lantus

Hallo Ruth,

ich denke 4 IE reicht bei Theo doch nicht aus. Mit 5 hattest Du ja vor 2 Tagen diesen sehr niedrigen APRE und bist sicher darüber etwas erschrocken. Da war eine einmalige Reduktion auf 4 sicherlich angebracht. Jede Katze reagiert halt auch etwas anders und man muss dann erst herausfinden wie sich das auswirkt. Leider kommt es im Rahmen der Einstellung schon mal vor, dass man Werte unter 50 bekommt und dann hochfüttern muss. Anfangs ist das sicher sehr erschreckend. Bei manchen Katzen scheint das zu einer guten Einstellung mehr oder minder dazu zu gehören. Manchmal gibt es aber auch einen Grund, weil die Katze vielleicht sehr wenig gefuttert oder sich erbrochen hat.

Ich würde jetzt erstmal wieder auf 4,5 erhöhen und schauen wie es sich entwickelt. Damit war er ja nicht zu niedrig.
Es gäbe ja dann noch die Möglichkeit etwas sanfter mit Zwischenschritten also 4,25, 4,5 und 4,75 zu erhöhen, falls Dir das lieber ist.
__________________
Vorstellung Lissy
BZ Tabelle Lizzy

Vorstellung Sindbad
BZ Tabelle Sindbad
BB Sindbad Feb2015

Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos. (Frei nach Loriot)
Mit Zitat antworten
  #114  
Alt 30.07.2017, 19:01
Rupi Rupi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2017
Ort: LDK - Hessen
Beiträge: 54
Standard AW: Ruth's Theo - Einstellung mit Lantus

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für die hilfreichen Hinweise und Links. Ich habe gerade die Online-Tabelle ergänzt und so ist der Verlauf nach dem Absturz von letztem Dienstag jetzt zu sehen.
Nachdem ich Dienstag zur Vorsicht auf 4 IE reduziert hatte, war Theo wie zu erwarten mit dem BZ nach oben abgehauen, wahrscheinlich auch dadurch, dass ich ihn ja etwas hochgefüttert hatte.
Leider ist es an den Folgetagen dann insgesamt 4 mal hintereinander dazugekommen, dass er mir beim Spritzen entwischt ist und ich noch nicht einmal die vollen 4 IE in ihn hineinbekommen hatte.
Wie zu erwarten sind die BZ-Werte dann leider hoch gegangen.
Am Freitag Abend habe ich wieder volle 4 IE spritzen können und am Samstag waren seine Werte anschließend "moderat". Dadurch bin ich weiter bei 4 IE geblieben - wahrscheinlich zum Glück, denn heute ist er bis auf 45 BZ runtergestürzt.
Ich plane erst einmal bei 4 IE zu bleiben und abzuwarten ob er sich nicht doch einmal "entscheiden" kann irgendein Niveau zu halten - entweder zu hoch - am besten optimal - oder eventuell zu tief, und nicht immer dieses Auf und Ab zeigt.
Das mit den verunglückten 4 Spritzen nacheinander ist total ärgerlich und ich habe nochmal an der Handhabung und Taktik gefeilt, damit der Bursche nicht noch mal so wegzucken kann.
Da ich jetzt aber jeden Tag andere Werte bekomme obwohl ich die Zeiten und das Futter und alles versuche penibel einzuhalten, traue ich mich nicht die Insulin-Einheiten zu erhöhen.
Und wenn dann in ein paar Tagen irgendeine Regelmäßigkeit eintritt, ein etwa voraus berechenbarer BZ abzusehen ist, dann würde ich ab jetzt nur noch in 0,25 Schritten erhöhen wollen.

Was meint Ihr? Alles bisher nicht so gut gelaufen, oder?

Beim Doci waren wir Donnerstag - habe mich doch für die Suppenkellen-Technik zur Uringewinnung entschieden und werde ihm gleich in den Garten folgen und auflauern Dann folgt eine weitere Untersuchung auf Blasenentzündung, bzw. Blut im Urin.

Sonst war die Frau Doci sehr zufrieden mit ihm und total begeistert von der ausgedruckten und mitgebrachten Tabelle - sowie von dem wöchentlichen Tagesprofilen. Unzufrieden war sie natürlich wegen der BZ-Abstürze und wunderte sich, dass Theo nichts anzumerken gewesen war -

Einen schönen Rest-Sonntag wünscht Euch, Ruth
__________________
Vorstellung Theo
BZ Theo
Mit Zitat antworten
  #115  
Alt 30.07.2017, 20:37
Benutzerbild von SilkeM
SilkeM SilkeM ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2014
Ort: 67283
Beiträge: 1.776
Standard AW: Ruth's Theo - Einstellung mit Lantus

Hallo Ruth,
dass nicht die vollen 4 IE in Theo gelandet sind, erklärt natürlich die doch hohen Werte.
Wäre natürlich nützlich, wenn Du das so hinkriegst mit dem Spritzen, dass das nicht mehr passiert zukünftig, da man so ja nicht weiß wie viel Theo jetzt tatsächlich abbekommen hat.
Das mit dem 45er Wert heute ist natürlich wieder so ein blöder Absturz, vor allem 2 h später dann schon wieder so viel höher.
Was hattest Du ihm denn nach dem 45er Wert gefüttert? Nur normales Futter oder was mit Zucker?
Erhöhen würde ich so auf keinen Fall. Eigentlich würde da ja dann eher reduziert.
Schaun wir mal auf den APRE.
__________________
Vorstellung Lissy
BZ Tabelle Lizzy

Vorstellung Sindbad
BZ Tabelle Sindbad
BB Sindbad Feb2015

Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos. (Frei nach Loriot)
Mit Zitat antworten
  #116  
Alt 30.07.2017, 21:32
Benutzerbild von Sarah feat. Sally
Sarah feat. Sally Sarah feat. Sally ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.09.2012
Ort: Essen (NRW)
Beiträge: 13.199
Standard AW: Ruth's Theo - Einstellung mit Lantus

Das ist jetzt natürlich ungünstig mit den danebengegangenen Spritzen, da die Werte dann nicht aussagekräftig sind.

Erhöhen würde ich jetzt aber auch erstmal nicht, wegen der 45. Schauen wir erstmal, was er mit den vollen 4IE so anstellt.
__________________
Vorstellung Sally
Sally ihr Blutzucker
BB Juni 13

Manchmal stellt dich das Leben vor eine Kreuzung. Ein Wegweiser zeigt hinüber ins liebliche Tal, der andere ins Unterholz.
Nimm nicht den erstbesten Weg.
(Vielleicht ein indisches Sprichwort)

Mit Zitat antworten
  #117  
Alt 22.09.2017, 08:00
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.087
Standard AW: Ruth's Theo mit Lantus

Hallo Ruth,

du musstest ja ziemlich hin und her hüpfen mit der Dosis. Zumindest bis 7.9.
Läuft es wieder besser?
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net