Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 12.10.2017, 22:11
Benutzerbild von schwarzer Kater
schwarzer Kater schwarzer Kater ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Grefrath
Beiträge: 530
Ausrufezeichen Christina's Lilly - Einstellung mit Lantus

Hallo Ihr Lieben.

Ich habe ja schon länger nicht geschrieben, bei uns ging es drunter und drüber.
Leider ist mein Schwiegervater vor 6 Wochen gestorben , eigentlich unerwartet und 3 Wochen später die Mutter meiner Schwiegermutter.
Das hat uns erstmal aus der Bahn geworfen.
Mojo geht es soweit gut. Die Werte sind ok. Habe nicht mehr in die Tabelle eingetragen . Ich wollte damit wieder anfangen.
Ich brauche bezüglich einer Freundin einen Rat.
Sie bekam heute die Diabetes Diagnose für Ihre 5 Jahre alte Katze und hat mich sofort angerufen.
Ich bin dann zu Ihr gefahren und habe Ihr geraten sofort das Futter umzustellen, sie hat auch sofort geeignetes Futter gekauft . Dann habe ich das Messern erklärt und wir haben Ketone gemessen, die lagen bei 0,8 im Blut.
Sie hat noch kein Insulin, geht aber morgen zum TA um alles zu besprechen. Sie ist beim gleichen TA wie wir . Ich habe Ihr auch geraten sich hier im Forum anzumelden.
Ist der Keton wert schon kritisch?
Danke schonmal im vorraus. Ich hoffe allen geht es gut.

L.g. Kerstin, Kitty und Mojo
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.10.2017, 07:46
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.081
Standard AW: Kerstin's Mojo mit Lantus

Hallo Kerstin,

tut mir sehr leid, dass deine Familie so viele Schicksalsschläge verkraften muss.

Umso netter ist es von dir, deiner Freundin zu helfen.
Es wäre wirklich gut, wenn sie sich hier anmeldet.
Sie soll sich auf gar keinen Fall Caninsulin geben lassen! Das funktioniert nicht bei Katzen!

Der Ketonwert ist noch gerade so im Rahmen, ab 1mmol/l sollte man noch mehr aufpassen, weshalb sie heute unbedingt mit der Insulintherapie beginnen sollte.
Die Katze sollte gründlich untersucht werden, da sie sehr jung ist, um Diabetes zu entwickeln. Ist es eine behandelbare Erkrankung stehen ihre Chancen gut, wieder vom Fremdinsulin wegzukommen. Insbesondere, wenn sie sofort Lantus bekommt.
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.10.2017, 08:21
Benutzerbild von schwarzer Kater
schwarzer Kater schwarzer Kater ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Grefrath
Beiträge: 530
Standard AW: Kerstin's Mojo mit Lantus

Guten Morgen Petra.

Danke das ist lieb.
Das hat uns echt aus der Bahn geworfen. Erschreckend wie schnell ein Leben zu Ende sein kann.

Meine Freundin geht heute zum TA. Ich denke sie wird Pro zink bekommen. So war es auch bei Mojo.
Ich wollte heute Abend zu Ihr fahren und nochmal alles besprechen.Sie war gestern natürlich durch den Wind. Unser TA hat wie bei Mojo zwei alternativen genannt. Entweder behandeln oder einschläfern.
Aber einschläfern kommt nicht Infrage.

Naja erstmal danke
Ich melde mich wenn ich was neues weiß.
Ich hab heute wieder mit der Tabelle angefangen.
Mojo hat in letzter zeit oft, das der A- pre bei um die 50 bis 60 liegt.
Wenn ich dann reduziere sind wir dann auf einmal wieder bei 160 oder höher.
Ich werde heute mittag mal die Werte nachtragen von Oktober.

L.g. Kerstin, Kitty und Mojo
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.10.2017, 15:52
Benutzerbild von schwarzer Kater
schwarzer Kater schwarzer Kater ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Grefrath
Beiträge: 530
Standard Neue Diabetesdiagnose

Huhu.

Noch eine Frage zu meiner Freundin. Sie hat Lantus bekommen
Jetzt Fahre ich später zu Ihr und will Ihr das spritzen zeigen. Ihre Katze wiegt momentan 4,3 Kilo. Mit welcher Dosis würdet Ihr starten?
Sie hat sich hier schon angemeldet, da sie aber auf der Arbeit ist hatte sie noch keine Zeit den Vorstellungs Bogen auszufüllen. Das machen wir dann zusammen heute abend.

Der TA überlässt mir das jetzt.
Ich hoffe ich hab soweit an alles gedacht.

Danke für Eure Hilfe
L.g. Kerstin, Kitty und Mojo
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.10.2017, 16:27
Benutzerbild von Sarah feat. Sally
Sarah feat. Sally Sarah feat. Sally ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.09.2012
Ort: Essen (NRW)
Beiträge: 13.198
Standard AW: Kerstin's Mojo mit Lantus

Zitat:
Zitat von schwarzer Kater Beitrag anzeigen
Huhu.

Noch eine Frage zu meiner Freundin. Sie hat Lantus bekommen
Jetzt Fahre ich später zu Ihr und will Ihr das spritzen zeigen. Ihre Katze wiegt momentan 4,3 Kilo. Mit welcher Dosis würdet Ihr starten?
Sie hat sich hier schon angemeldet, da sie aber auf der Arbeit ist hatte sie noch keine Zeit den Vorstellungs Bogen auszufüllen. Das machen wir dann zusammen heute abend.

Der TA überlässt mir das jetzt.
Ich hoffe ich hab soweit an alles gedacht.

Danke für Eure Hilfe
L.g. Kerstin, Kitty und Mojo
Könnt ihr den BZ vorher messen? Man startet, je nach höhe des BZ, mit 0,25-0,5IE pro KG. Ich würde mindestens 1IE geben. Wenn der BZ extrem hoch ist dann mehr.
__________________
Vorstellung Sally
Sally ihr Blutzucker
BB Juni 13

Manchmal stellt dich das Leben vor eine Kreuzung. Ein Wegweiser zeigt hinüber ins liebliche Tal, der andere ins Unterholz.
Nimm nicht den erstbesten Weg.
(Vielleicht ein indisches Sprichwort)

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.10.2017, 16:32
Benutzerbild von schwarzer Kater
schwarzer Kater schwarzer Kater ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Grefrath
Beiträge: 530
Standard AW: Kerstin's Mojo mit Lantus

Ja klar machen wir. Hab Ihr ein Messgerät von meinen geliehen bis sie Ihr Messgerät hat.
Soll ich mich nach dem Messen erstmal melden?
Sie hat gestern das Futter schon umgestellt. Vorher war der Wert über 500.
Wenn der Wert sehr hoch ist , wieviel würdest Du dann spritzen, 1,25 ?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.10.2017, 16:45
Benutzerbild von Sarah feat. Sally
Sarah feat. Sally Sarah feat. Sally ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.09.2012
Ort: Essen (NRW)
Beiträge: 13.198
Standard AW: Kerstin's Mojo mit Lantus

Zitat:
Zitat von schwarzer Kater Beitrag anzeigen
Soll ich mich nach dem Messen erstmal melden?
Ja kannst du gerne machen. Es ist bloß nicht immer jemand hier. Ich bin auch gleich weg.

Zitat:
Zitat von schwarzer Kater Beitrag anzeigen
Sie hat gestern das Futter schon umgestellt. Vorher war der Wert über 500.
Wenn der Wert sehr hoch ist , wieviel würdest Du dann spritzen, 1,25 ?
Ja 1,25IE klingt gut. Die Futterumstellung wirkt sich ja wahrscheinlich auch nochmal auf die Werte aus.
__________________
Vorstellung Sally
Sally ihr Blutzucker
BB Juni 13

Manchmal stellt dich das Leben vor eine Kreuzung. Ein Wegweiser zeigt hinüber ins liebliche Tal, der andere ins Unterholz.
Nimm nicht den erstbesten Weg.
(Vielleicht ein indisches Sprichwort)

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.10.2017, 16:52
Benutzerbild von schwarzer Kater
schwarzer Kater schwarzer Kater ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Grefrath
Beiträge: 530
Standard AW: Kerstin's Mojo mit Lantus

Ok. Vielen Dank erstmal. Ich denke wenn der Wert nicht so hoch ist 1 IE und sonst 1,25IE.
Ich schreibe dann wie es gelaufen ist. Vielleicht hat meine Freundin dann auch die Vorstellung fertig

Supi bin mal gespannt wie es gleich klappt.

L.g. Kerstin, Kitty und Mojo
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.10.2017, 22:57
Benutzerbild von schwarzer Kater
schwarzer Kater schwarzer Kater ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Grefrath
Beiträge: 530
Standard AW: Kerstin's Mojo mit Lantus

Hallo

Betreff meiner Freundin.
Wir haben den BZ gemessen, 297 war der Apre. Da hat die Futterumstellung schon gut was bewirkt. Dann haben wir 1 IE gespritzt.
Leider hat Christina noch kein Internet, sie sind gerade umgezogen, deswegen konnte sie die Vorstellung noch nicht schreiben.
Ich habe gesagt sie soll die 1IE erstmal 3 Tage halten und immer alle 2 Stunden messen. Dann auch gucken das immer Futter zur Verfügung steht. Und dann alle 2 Tage um 0,25 erhöhen bis sie im grünen Bereich ist. War das Ok das sie die 1IE erstmal 3 Tage hält oder soll sie da auch schon nach 2 Tagen erhöhen?
Ich hab Ihr gesagt ,das sie mich jederzeit anrufen kann , wir wohnen nicht weit auseinander.
Und sie versucht so schnell wie möglich die Vorstellung fertig zu machen und Internet zu bekommen.
Ich hab gesagt das ich solange mit Euch schreibe. Ich hoffe das war ok.

L.g. Kerstin, Kitty und Mojo
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.10.2017, 11:27
Benutzerbild von schwarzer Kater
schwarzer Kater schwarzer Kater ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Grefrath
Beiträge: 530
Standard AW: Neue Diabetesdiagnose

Hallo Petra

Meine Freundin ist Tina7786 und Ihre Katze heißt Lilly.


Danke erstmal
L.g. Kerstin, Kitty und Mojo
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net