Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 22.10.2017, 16:00
Benutzerbild von simone_monkie
simone_monkie simone_monkie ist gerade online
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2010
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 15.366
Standard AW: Elke's Shorty mit Caninsulin

Hallo Elke,

schön, dass die Futterumstellung schon gut klappt, wenn auch noch mit Unterstützung von bösem Futter

Und anscheinend hat sich die Futterumstellung schon positv auf den BZ ausgewirkt.
Wie sind denn die Werte?
__________________
Simone und Monkie(+2013)
Monkie Werte
BB und US
letztes BB
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 22.10.2017, 16:29
EEhrlich EEhrlich ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2017
Ort: 99096 Erfurt
Beiträge: 11
Standard AW: Elke's Shorty mit Caninsulin

Der Rückgang der Werte hat aber auch mit dem Absetzen vom Cortison zu tun. Heute früh 6,4 mmol/ l und mittags 4,2 mmol/l. Das Feuchtfutter habe ich schon immer meist gemixt, nur das Trockenfutter wurde reduziert.
__________________
Vorstellung Shorty
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 22.10.2017, 17:30
EEhrlich EEhrlich ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2017
Ort: 99096 Erfurt
Beiträge: 11
Unglücklich AW: Elke's Shorty mit Caninsulin

Jetzt ist Wochenende. Ich bin zu Hause, da fällt mir auf meine Katze schläft sehr viel. Braucht sie es in dieser Phase wo der Blutzucker wieder Normalwerte zeigt vermehrt? Oder hat sie vielleicht schon immer viel geschlafen und ich interpretiere jetzt was rein? Oh Mann! Es verunsichert mich
__________________
Vorstellung Shorty
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 22.10.2017, 20:26
Benutzerbild von Sarah feat. Sally
Sarah feat. Sally Sarah feat. Sally ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.09.2012
Ort: Essen (NRW)
Beiträge: 13.199
Standard AW: Elke's Shorty mit Caninsulin

Zitat:
Zitat von EEhrlich Beitrag anzeigen
Der Rückgang der Werte hat aber auch mit dem Absetzen vom Cortison zu tun. Heute früh 6,4 mmol/ l und mittags 4,2 mmol/l. Das Feuchtfutter habe ich schon immer meist gemixt, nur das Trockenfutter wurde reduziert.
Die BZ-Werte hören sich gut an

Zitat:
Zitat von EEhrlich Beitrag anzeigen
Jetzt ist Wochenende. Ich bin zu Hause, da fällt mir auf meine Katze schläft sehr viel. Braucht sie es in dieser Phase wo der Blutzucker wieder Normalwerte zeigt vermehrt? Oder hat sie vielleicht schon immer viel geschlafen und ich interpretiere jetzt was rein? Oh Mann! Es verunsichert mich
Meine Miezen pennen auch die meiste Zeit. Je älter sie werden, desto ruhiger werden sie.
__________________
Vorstellung Sally
Sally ihr Blutzucker
BB Juni 13

Manchmal stellt dich das Leben vor eine Kreuzung. Ein Wegweiser zeigt hinüber ins liebliche Tal, der andere ins Unterholz.
Nimm nicht den erstbesten Weg.
(Vielleicht ein indisches Sprichwort)

Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 23.10.2017, 12:41
Benutzerbild von SilkeM
SilkeM SilkeM ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2014
Ort: 67283
Beiträge: 1.777
Standard AW: Elke's Shorty mit Caninsulin

Hallo Elke,
das hört sich doch prima an.
Es ist sehr oft der Fall, dass Katzen bei Futterumstellung und dem Absetzen von Cortison dann kein Insulin mehr brauchen.
Du musst nicht täglich ein Tagesprofil erstellen. So lange die Werte so prima sind, reicht es wenn Du vorläufig einfach immer mal wieder zwischendurch und zu den eigentlichen Spritzzeiten misst.
Nach einiger Zeit kann man das dann reduzieren und nur noch gelegentlich messen, wenn es so bleibt.
Shorty muss sich evtl. auch erst an die nun wieder "normalen" BZ-Werte gewöhnen. Das könnte ihn auch müde machen.
Beobachte ihn gut, es sollte sich dann bald wieder normal einpendeln
Drücke die Daumen, dass Shorty jetzt keine Medikamente (Insulin, Cortison) mehr braucht und auch das richtige Futter bald ganz akzeptiert.
LG
Silke
__________________
Vorstellung Lissy
BZ Tabelle Lizzy

Vorstellung Sindbad
BZ Tabelle Sindbad
BB Sindbad Feb2015

Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos. (Frei nach Loriot)
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 23.10.2017, 21:49
EEhrlich EEhrlich ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2017
Ort: 99096 Erfurt
Beiträge: 11
Standard AW: Elke's Shorty mit Caninsulin

Vielen Dank fürs Daumendrücken. Habe heute den Knaben gekämmt, bis ich Richtung Popo kam . Wie früher wurde er eklig😘. Auch ich hoffe wir haben nochmal Glück gehabt, auch wenn wir es im Auge behalten müssen. Der TA hat auch schon von einer Möglichkeit das Kalzium auszuschwemmen. Erst muss er aber wieder besser auf dem Damm sein. Ich warte darauf das er wieder aufs Bett springt, das Treppchen weg kann.

LG Elke🤗🤗🤗😺
__________________
Vorstellung Shorty
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net