Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Ernährung

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 03.03.2009, 15:35
Benutzerbild von Maus Maus
Maus Maus Maus Maus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 559
Ausrufezeichen Sheba ( ...classic ab 2016 mit Zucker/Xylose?)

Hallo, liebe Foris!

Heute sind mir beim Einkaufen zwei Sorten Sheba aufgefallen, die bisher Zucker enthielten.

Aufgrund der neuen Aufschrift "ohne künstliche Farb- und Konservierungsstoffe" habe ich mir heute nun die Zutatenliste wieder einmal angesehen und keinen Zucker mehr entdeckt.

Es handelt sich um die Sorten "Hühnerhäppchen in feinem Gelee" und "Hasenhäppchen in feinem Gelee".

Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (u. a. mind. 4 % Huhn bzw. Hase), Mineralstoffe.

Inhaltsstoffe (%):
Rohprotein 9
Rohfett 5
Rohasche 2,5
Rohfaser 0,3
Feuchtigkeit 82

Zusatzstoffe:
Vitamin E 8 mg/kg

Ich denke, es gilt doch weiterhin der Grundsatz, dass Zucker deklariert werden muss. Bitte korrigiert mich, falls es Änderungen in dieser Hinsicht gibt.

Unser Casimir würde sich sicher über diese Abwechslung auf dem Speiseplan freuen und Eure Miezen vielleicht auch...

Viele Grüße
Claudia
__________________


Vorstellung Casimir

Diagnose Diabetes am 26.07.08
Caninsulin vom 08.08.08 bis 15.09.08
Lantus vom 16.09.08 bis 07.11.08
Honeymoon seit 22.11.08


Aktuelle BZ Werte Casimir
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.03.2009, 19:51
Benutzerbild von Christine/Tassilo
Christine/Tassilo Christine/Tassilo ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Siegerland
Beiträge: 1.123
Standard AW: Sheba - jetzt weitere Sorten ohne Zucker

Hallo Claudia,

Sheba Geflügelcocktail und Menü mit Kalb und Huhn ist auch ohne Zucker. Es soll sogar noch mehr Sorten geben und ich weiß von einer Zuckerschnute, die damit schöne Werte hat. Ich habe heute auch 2 Schalen zum Testen gekauft.

Ich kann dir aber auch aus dem DM Mein Bestes Wellness empfehlen. Es sind auch Schalen und meine stehen drauf (leider viele anderen auch, denn es ist meist ausverkauft ).

Liebe Grüße
Christine
__________________
Tassilo oder "Hase"
kastr. Kater, geb. 04/99 ; gest. 11/12 an einer ANI
Diagnose:Diabetes Jan.08 ; Lantus; HM
Krankheiten: Megacolon; EPI
Medis: Laktulose, Enzyme, Macrogol

Una, TH-Pflegekatze, geb. 97-02?
Diabetes festgestellt 10/2012
BZ Tabelle Una
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.03.2009, 20:43
Benutzerbild von Maus Maus
Maus Maus Maus Maus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 559
Standard AW: Sheba - jetzt weitere Sorten ohne Zucker

Hallo Christine!


Ja, es gibt noch die Sorte Lamm. Casimir mag alle 3 Sorten gern und wir hatten bis jetzt mit dem BZ keinerlei Probleme.

Ich denke, wir können uns dann auch an die beiden neuen Sorten wagen.

Nach dem DM Futter werde ich auch mal Ausschau halten. - Danke für den Tipp!


LG
Claudia
__________________


Vorstellung Casimir

Diagnose Diabetes am 26.07.08
Caninsulin vom 08.08.08 bis 15.09.08
Lantus vom 16.09.08 bis 07.11.08
Honeymoon seit 22.11.08


Aktuelle BZ Werte Casimir
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.03.2009, 20:56
Inga Inga ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2007
Beiträge: 4.028
Standard AW: Sheba - jetzt weitere Sorten ohne Zucker

Hallöle!

Ich habe ja letztens einen Thread eröffnet und da hatte ich rein geschrieben, dass ich die Erfahrung gemacht habe mit Sheba, dass es auf der einen Packung drauf steht und auf der anderen nicht. Ich werde es daher nicht mehr kaufen und wäre echt vorsichtig.

Ich habe bei Edeka eine Sorte ohne Zucker gekauft und bei Schlecker wollte ich Sie dann nachkaufen und plötzlich stand Zucker drauf. Auf der GLEICHEN Sorte!

Hat mich echt schockiert!

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.03.2009, 20:13
Benutzerbild von rabe414
rabe414 rabe414 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2009
Ort: Kreis Warendorf, NRW
Beiträge: 483
Standard AW: Sheba - jetzt weitere Sorten ohne Zucker

Hallo Foris,

Sheba kostet bei Kaufland zur Zeit 44ct. Auf der Ausstellungsfläche waren nur wenige Sorten; Im 'normalen' Regal gab es alle Sorten und sie kosteten auch nur 44ct.

Bei uns waren die meisten Sorten ohne Zucker, Hasenhäppchen enthielt allerdings welchen! Ich denke, dass sie den Zucker deklarieren müssen, wenn welcher drin ist und dass sich eher die Zusammensetzungen ändern.

Ich werde bei Sheba nachfragen, habe aber einiges gekauft, weil Jolly es gerne frisst und davon viel besser satt wird als von Felix oder Kittekat.

LG
Mona
__________________
Jolly: * 29.04.2004 * HM seit 23.03.09 * Jollys Vorstellung * Slideshow Jolly & Casimir * C&J-Homepage *

"In einem Augenblick gewährt die Liebe,
was Mühe nicht in langer Zeit erreicht." (Goethe)

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.03.2009, 22:04
Benutzerbild von Barbara
Barbara Barbara ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 07.04.2006
Ort: NRW
Beiträge: 4.478
Standard AW: Sheba - jetzt weitere Sorten ohne Zucker

Hallo Foris,

zwar nicht Sheba, aber Miamor Royal Ragout ist nun auch mit Caramel und es gibt neue Sorten mit Soße, ebenfalls mit Caramel.
__________________
Liebe Grüße
Barbara mit Moritz & Kitca und Mohrle, Lisa, Zorro und Vevi im Herzen

Zorro's Homepage

"Katzen wurden in die Welt gesetzt um das Dogma zu widerlegen,
alle Dinge seien geschaffen, um dem Menschen zu dienen."
Paul Grey
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.03.2009, 22:30
Benutzerbild von Heike
Heike Heike ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2008
Ort: Osterbruch
Beiträge: 366
Standard AW: Sheba - jetzt weitere Sorten ohne Zucker

Zitat:
Zitat von rabe414 Beitrag anzeigen
Ich werde bei Sheba nachfragen, habe aber einiges gekauft, weil Jolly es gerne frisst und davon viel besser satt wird als von Felix oder Kittekat.
Hallo, Mona.

In Felix und Kittekat, Whiskas und dergleichen sind ja auch nur 4 % Fleisch und fleischliche Nebenerzeugnisse drin. In manchen Sheba-Sorten sind zwar auch schon mal 8 % - ist aber immer noch sehr wenig für einen Fleischfresser, wie es Katzen ja sind.

Kennst du schon diesen Bericht? Versuch es doch mal mit etwas hochwertigeren Sorten, wo 40 - 50 % Fleisch drin sind, wie Yarrah oder so was (in Yarrah ist z. B. auch kein Zucker drin). Das ist viel gesünder für Jolly! Bitte fühle dich nicht von mir angegriffen, ich wollte dich nicht belehren, nur mal einen Wink mit dem Zaunpfahl geben .

Lieben Gruß, Heike
__________________
Rico, 10 J., 5,9 kg, Diabetes seit 09.2008, HM seit 04.03.09

Fienchen, 13 J., Diabetes seit 12.2008, HM seit 03.03.09
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.03.2009, 00:04
Benutzerbild von rabe414
rabe414 rabe414 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2009
Ort: Kreis Warendorf, NRW
Beiträge: 483
Standard AW: Sheba - jetzt weitere Sorten ohne Zucker

Hallo Heike,

ist schon okay, fühle mich nicht angegriffen. Ich habe Jolly schon ca 20 Sorten von der Futterliste des Forums angeboten, er frisst sie aber nicht. Wenn ich ihm dann nichts anderes gebe habe ich das hier:
Angefressene Plastiktüten, Papier, Pflanzen, Kabel, Ellenbogen, Zehen (*auaaaa*)... Er wird dann wirklich zum Tyrannen!
Bild ist von heute morgen!

Bis Dezember hat er ausschließlich TroFu gefressen. Da bin ich froh, dass wir inzwischen bei Sheba gelandet sind , auch wenn es bestimmt besseres Futter gibt. Manchmal frisst er auch Miamor, aber auch nur selten. Aber wir bleiben dran!

LG
Mona
__________________
Jolly: * 29.04.2004 * HM seit 23.03.09 * Jollys Vorstellung * Slideshow Jolly & Casimir * C&J-Homepage *

"In einem Augenblick gewährt die Liebe,
was Mühe nicht in langer Zeit erreicht." (Goethe)


Geändert von rabe414 (07.03.2009 um 00:06 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.03.2009, 08:31
Benutzerbild von Yvonne mit Sari + Jungs
Yvonne mit Sari + Jungs Yvonne mit Sari + Jungs ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Wuppertal
Beiträge: 1.770
Standard AW: Sheba - jetzt weitere Sorten ohne Zucker

Huhu Heike (und natürlich auch alle anderen, die es interessiert),

Zitat:
Zitat von Heike Beitrag anzeigen
In Felix und Kittekat, Whiskas und dergleichen sind ja auch nur 4 % Fleisch und fleischliche Nebenerzeugnisse drin.
nicht daß ich diesen Supermarktschrott empfehlen würde, aber daß da nur 4% Fleisch drin sind, stimmt so nicht. Die genaue Menge wird nie angegeben, da Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse immer in einem Atemzug genannt werden, aber die 4% beziehen sich nur auf die namensgebende Fleischsorte. Also eine Dose xxx "Rind" kann z.B. 90% Schweinefleisch (und vor allem -abfälle) enthalten und 4% sind dann wirklich vom Rind. So kaufen die Hersteller immer das ein, was grad im Angebot ist, die Zusammensetzung ändert sich bei jeder Charge und so kommt es, daß die Fellis es einmal mögen und dann wieder nicht.
Ich orientiere mich immer an der Fütterungsempfehlung und am angegebenen Proteinwert. Dein Link ist übrigens sehr gut.
Yarrah gibt es übrigens bei uns auch oft, denn dafür werden sogar auch keine Tierversuche gemacht!
__________________
Liebe Grüße,

Yvonne mit Sammy und Felix (und Oliver und Sari im Herzen, auch wenn sie jetzt woanders leben)

Werte Oliver
Werte Sari

Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.03.2009, 19:56
Benutzerbild von Biankas Carlo
Biankas Carlo Biankas Carlo ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2009
Ort: Wuppertal (NRW)
Beiträge: 326
Standard AW: Sheba - jetzt weitere Sorten ohne Zucker

@Mona
Hast du mal von Schlecker die Hausmarke AS probiert ??
Da gibt es eine Sorte AS Wellness - Care for Cats - ohne Zucker und Konservierungsstoffe
( steht extra dick vorne drauf ). Einmal mit Aloe Vera und einmal mit Lachsöl.
Kostet das Schälchen 35 Cent !
Carlo ist echt ein riesen Problemkater mit Nassfutter. Aber das fressen alle Drei inzwischen äusserst gern !
LG
__________________
Kater Carlo
*11.07.1998


Carlos Vorstellung
Carlos BZW unter Lantus


Für eine Katze bedeutet Treue nicht, immer dazubleiben, sondern immer wieder zu kommen.
(Klara Löwenstein)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net