Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Remissionen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  
Alt 18.06.2006, 13:31
Benutzerbild von Tina mit Blacky
Tina mit Blacky Tina mit Blacky ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2006
Ort: Salzgitter
Beiträge: 3.188
Standard AW: Tina's Blacky mit Lantus

Hallo Ihr lieben

so nun habe ich auch ausgeschlafen und kann euch für die vielen Glückwünsche danken.

Wir haben gestern natürlich etwas gefeiert, aber auch mit Wein, Sekt mag ich nicht. Da gibt es immer so ein Brausekopf von

Ja was soll ich euch sagen, es war eine harte Zeit die wir überstehen mussten und es ist eigentlich unglaublich das nun alles vorbei sein soll. Ich bin froh das es nach solch einer langen Zeit, doch noch geklappt hat.
Die Angst ist natürlich noch etwas vorhanden, jedesmal wenn ich ihn messe, dann schlägt mein Herz ein paar Schläge schneller.

Ich möchte euch sehr danken, das hier soviele Erfahrungen zusammen getragen wurden.

Danke an Barbara, die dieses Forum gegründet hat.

Danke an Sylvia, denn ohne dich hätte ich nie den Mum gehabt, Blacky mehr Insulin zu geben.

Danke an allen anderen, die uns immer zugehört haben wenn es uns schlecht ging.

Danke an Yvonne und Micky. Ihr wart ausnahmslos immer für uns da und es ist eine wunderbare Freundschaft entstanden, die ich auch nicht mehr missen möchte.

Ein ganz grosses Dankeschön geht an meinen schwarzen Helden, er war besonders hart im nehmen. Mehr als 6000 mal habe ich dich gepiekst, über 600 Spritzen hat er von mir bekommen und nie hat er einen Mucks gesagt.Dafür und für vieles andere liebe ich dich so sehr.
Ich danke dir mein Schatz

Ich drücke allen und besonders Sibille ganz arg die Daumen, das ihr eure Lieblinge zumindest gut eingestellt bekommt. An einen HM haben wir nur manchmal geträumt, doch lange nicht mehr daran geglaubt. An uns könnt ihr sehen das es auch nach sehr langer Zeit, klappen kann.

@ Sibille - so schnell bist du uns natürlich nicht los
Ich bleibe euch erhalten und hoffe noch den ein oder anderen helfen zu können.

@Angie - wann kommst du zum Sekt vorbei??

@Petra - sorry - aber wann kommst du wieder? Du fehlst uns...

Es grüsst euch lieb eine glückliche Tina und ich drücke euch allen, weiterhin die Daumen.
__________________
Liebe Grüße Tina mit Purzi und 80 Pfötchen und
Putzi, Morle, Blacky mein Held, Flocki und Franky für immer im Herzen.

Blackys Vorstellung
Blackys BZ-Werte
Blackys BB's

"Menschen, die Katzen nicht mögen, müssen in einem früheren Leben eine Maus gewesen sein"
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.06.2006, 16:21
Benutzerbild von Tina mit Blacky
Tina mit Blacky Tina mit Blacky ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2006
Ort: Salzgitter
Beiträge: 3.188
Standard AW: Tina's Blacky mit Lantus

Korrektur

soetwas kommt, wenn man versucht im Kopf zu rechnen.
Dank Excel nun die genauen Werte.
Blacky wurde 3049 mal gemessen und 1178 mal gespritzt.
__________________
Liebe Grüße Tina mit Purzi und 80 Pfötchen und
Putzi, Morle, Blacky mein Held, Flocki und Franky für immer im Herzen.

Blackys Vorstellung
Blackys BZ-Werte
Blackys BB's

"Menschen, die Katzen nicht mögen, müssen in einem früheren Leben eine Maus gewesen sein"
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18.06.2006, 18:55
Benutzerbild von Birgit
Birgit Birgit ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2006
Ort: NRW
Beiträge: 21
Standard AW: Tina's Blacky mit Lantus

Liebe Tina


Herzlichen Glückwunsch


das habt ihr beiden super gemacht
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 19.06.2006, 18:18
Benutzerbild von Tina mit Blacky
Tina mit Blacky Tina mit Blacky ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2006
Ort: Salzgitter
Beiträge: 3.188
Standard Tina's Blacky - Remission nach 1 Jahr und 8 Monaten

Datum der Diagnose

Oktober 2004

Alter der Katze

Bei Diagnose 12 Jahre alt, nun 14 Jahre alt

Insuline

22.10.2004 - 25.12.2004 Caninsulin
26.12.2004 - 11.01.2005 Lantus
12.01.2005 - 24.03.2005 Caninsulin
25.03.2005 - 05.04.2005 Monotard
06.04.2005 - 12.05.2005 Caninsulin
13.05.2005 - 03.06.2006 Lantus

Remission

04.06.2006

Weiteres

Die Diabetes wurde vermutlich durch eine Cortisondepotspritze ausgelöst, die er im September 2004 bekommen hat.
Warum ich so oft das Insulin gwechselt habe, steht in meiner Vorstellung.
Wir hatten einen langen Weg und doch haben wir es geschafft. Gebt nicht auf.
__________________
Liebe Grüße Tina mit Purzi und 80 Pfötchen und
Putzi, Morle, Blacky mein Held, Flocki und Franky für immer im Herzen.

Blackys Vorstellung
Blackys BZ-Werte
Blackys BB's

"Menschen, die Katzen nicht mögen, müssen in einem früheren Leben eine Maus gewesen sein"
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 20.06.2006, 17:45
Benutzerbild von ketoniker
ketoniker ketoniker ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 380
Standard AW: Tina's Blacky mit Lantus

Hallo Tina ,
da werde ich mich von ganzem Herzen anschliessen .


Herzlichen Glückwunsch

von Jacqueline mit Digger und Bronx


__________________
VlG Jacqueline mit Paul und Wasabi und den Herzenskatern Digger und Bronx ganz tief im Herzen


Katzen sind die rücksichtsvollsten und aufmerksamsten Gesellschafter die man sich wünschen kann.
Pablo Picasso
Vorstellung
Minihomepage
Fotos
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen
Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net