Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  
Alt 07.03.2008, 00:10
Katzenhaus Katzenhaus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2008
Beiträge: 7
Standard Umstellung Caninsulin auf Lantus

Hallo zusammen,

heute Abend habe ich Romi kein Canisulin sondern Lantus gespritzt.
Wir haben jetzt fast 4 Wochen täglich 2x 0,12ml (ca.4,8I.E) gespritzt.
Ihr Wert ist von 520 auf 460 und zuletzt auf 405 gefallen wobei das immer noch jenseits von gut und böse ist !
Es geht ihr aber um einiges besser. Sie schläft wieder auf ihrem „alten“ Platz, lässt sich wieder gerne den Bauch kraulen und rennt,
vor sich hin quatschend durchs Haus. Der Durchfall ist auch ganz weg.
Allerdings macht sie 3-4 mal in 24 Stunden dicke Haufen.
Wenn es die Spritze gibt, weiß sie das es 20 Minuten später Futter gibt. Dann mutiert sie zum Raubtier und ist total neben der Spur.
Wir geben ihr 2 x täglich ca. 100g ein spezielles Diabetis- Nassfutter von VET-Concept.
Romi schlingt das Futter regelecht runter.
Ich denke mal, daß Ihr Körper die Nährstoffe aus dem Futter mit dem Kot komplett wieder ausscheidet.
Naja, wie gesagt heute gab es die erste Dosis Lantus die das ändern sollte.
Ich brauch jetzt keine Spritzen mehr auf zu ziehen wie bisher. Der TA hat mir einen OptiPen Pro 1 als Injektionshilfe dazu gegeben.
In dem Gerät wird eine „Patrone“ 3-ml U100 Insulin eingelegt.

Wieder 155€ ! aber was tut man nicht alles für die Lieben !

Hat einer schon Erfahrungen mit dem Gerät gemacht ?

So das reicht jetzt mal wieder.
Bis später mal.
CU Frank

Geändert von Katzenhaus (07.03.2008 um 00:12 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.03.2008, 00:23
Benutzerbild von rainerbille
rainerbille rainerbille ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Ort: München
Beiträge: 2.873
Standard AW: Frank's Romi mit Caninsulin

Hallo Frank,

unsere Fellis mit diesen Injektionshilfen zu spritzen ist wirklich nicht geeignet - eine Feindosierung ist mit diesen Pens nicht möglich - bitte besorge Dir schnellstmöglich die richtigen Spritzen für Lantus (BD Micro Fine PZN 4144150)

Wieviel Lantus hast Du denn heute gegeben und gibt es eine aktuelle BZ-Liste?

Viele Infos findest Du bei uns in den Basics - und wenn Du noch Fragen hast dann nur zu
__________________
Liebe Grüße
Bille mit Rübe
Rübes Vorstellung
Rübes BZ-Werte
Fotos
Rübes Blutbild

Einer Katze Augen sind Fenster, die uns eine andere Welt erblicken lassen. (Irische Legende)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07.03.2008, 00:36
Benutzerbild von Kardassia
Kardassia Kardassia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.07.2006
Ort: 53115 Bonn
Beiträge: 828
Standard AW: Frank's Romi mit Caninsulin

Hallo Frank,

herzlich Willkommen auch von mir! Bitte lies Dir die Tips hier genau durch und nimm sie Dir zu Herzen.
Bitte messe erst, füttere dann und gib im Anschluss das Insulin! Das ist ganz wichtig!

Mit wieviel Lantus habt Ihr begonnen?

Sind die von Dir genannten Werte vor dem Fressen gemessen? Ich hätte auch die Einheiten von Can reduziert, auch wenn ich Can selbst nie benutzt habe. Aber damit wäre ich doppelt vorsichtig als mit Lantus. Hast Du auch Zwischenwerte genommen? Es könnte auch sein, daß Deine Katze gegenreguliert und die Werte daher noch so hoch sind.

Ich hatte neulich im Bekanntenkreis eine Hündin, die 25 IE Can als Startdosis bekommen hat, sie wog 24 kg. Die Einstiegsdosis liegt bei 0,5 IE pro kg bei Hunden!! Daß dieser Hund nicht umgekippt ist, war ein Wunder!

Mit einem Pen habe ich damals auch begonnen, den ich mit der Katze dazu bekam. Aber ich kann Dir aus meiner Erfahrung sagen, daß sie sehr ungenau sind. Bei meinem konnte man nur in ganzen Einheiten spritzen. Ist Deiner auf 0,5 IE einzustellen?
Um zu gucken, ob die Nadel nicht verstopft ist, muß man erst eine Einheit teures Insulin verschießen. Dann hing immer beim Rausziehen der Nadel ein mal größerer, mal kleinerer Tropfen daran.
Ich hatte also nie die Gewissheit, wieviel Insulin bei den geringen Mengen tatsächlich in der Katze war.
Dazu kam die Schwierigkeit, daß ich immer nur eine Einheit wählen konnte. Entweder geb ich nichts, eine Einheit oder zwei. Das war aber sehr ungenau für Tigger.
Erst als ich die Demi-Spritzen hatte, die man auch mit etwas gutem Auge auf 1/4 IE dosieren kann, konnte ich Tigger gleichmäßiger einstellen und habe schöne Werte erzielt, die uns in Remission gebracht haben.
Ich würde Dir sagen, daß Du die 155 EUR in den Wind geschossen hat.
Bei Hahn-Diabetes.de gibt es die 100er Demi-Spritzen wohl am günstigsten. Die sind wirklich zu empfehlen!

Bitte liies Dir die Informationen genau durch. Ich habe ebenfalls das Gefühl, daß Dein Tierarzt nicht besonders bewandert ist. Sind nur wenige. Aber wenn er Dir zuhört und Deine Vorschläge gerne berücksichtigt, bist Du auf einem guten Weg.
Ich bin überzeugt, daß mein Tigger nur durch dieses Forum eine Remission geschafft hat. Hier hatte ich Tips und gute Hilfe.

Hast Du einen Link zum Vet-Concept-Futter? Vet-Concept ist generell ganz gut, aber hat soweit ich es im Kopf habe, kein ausgeglichenes Calzium-Phosphor-Verhältnis.
Viel Erfolg!
__________________
Liebe Grüße
Helena mit Tigger, Rocky & Co und den Sternenkatzen Cleo und Johnny

http://www.facebook.com/FIVerling

Geändert von Kardassia (07.03.2008 um 00:38 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07.03.2008, 00:46
Benutzerbild von Anna
Anna Anna ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2006
Ort: 32427 Minden
Beiträge: 449
Standard AW: Frank's Romi mit Caninsulin

Hallo Frank!

Habe ich das richtig verstanden, das ihr immer noch vor dem Fütter spritzt?
Falls ja, das kann echt in die Hose gehen!
Gibt es für dich keine Möglichkeit erst zu füttern und dann zu spritzen?

Außerdem wäre es schön, wenn du eine Tabelle mit den BZ- Werten und den gespritzten IE einstellen würdest! Dann haben hier alle einen besseren Überblick und können deine Frage besser beantworten. Wenn du Beispiele brauchst, kannst du bei jedem nachschauen, aber ich glaube es gibt hier auch irgendwo eine Vorlag....

Testest du den BZ denn jetzt zu Hause? Es ist wirklich gefährlich Romi Insulin zu spritzen, wenn du nicht weisst, wie sie darauf reagiert. Wenn Du magst, schau doch mal in die Tabellen der Foris, dann wirst Du sehen, dass, wenn Lantus erst mal wirkt, der BZ sehr schnell sinken kann! Dann wirds gefährtlich!
Ich würde NIE Insulin spritzen ohne Nuckels BZ zu kennen!
Wieviel IE hast Du Romi denn heute gespritzt??

Ich hoffe ich habe dich jetzt nicht überrannt!

GLG und einen dicken Bauchkrauler an Romi!
Anna
__________________
Anna mit Zuckerschnute Nuckel, Wirbelwind Fly und Sternekatze Pabbles

Engel kommen auf leisen Pfoten, sie sind Freunde, Gefährten und Friedensboten. So sicher wie Hunde bellen und
Tauben gurren. So sicher steht fest, Engel schnurren!"


Nuckels BZ- Werte!
http://spreadsheets.google.com/pub?k...tg&output=html
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 07.03.2008, 07:44
Benutzerbild von Cora
Cora Cora ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: Ba.Wü.
Beiträge: 3.118
Standard AW: Frank's Romi mit Caninsulin

Hallo Frank,

ich kann den anderen Foris nur zustimmen. Lantus muß oft in 0,25 Schritten dosiert werden und das ist nicht möglich mit einem Pen.

Auch vom Spritzen vor dem Füttern kann ich dir nur abraten, was machst du, wenn sie mal nicht essen mag?

Sollten ihre Bz-Werte noch sehr hoch sein, ist das sicher auch mit ein Grund für ihren großen Hunger, je besser die Werte, desto weniger Heißhunger wird sie haben. Vielleicht braucht sie vorübergehend etwas mehr Futter.
Der Vorteil von Langzeitinsulinen ist auch, daß du über den Tag verteilt, mehrere kleine Mahlzeiten geben kannst.

Wenn du Hilfe bei der Erstellung einer Tabelle brauchst, kannst du dich gern an mich wenden, ich helfe dir dabei.

Schreib' mir in diesem Thread oder per PN, wie du möchtest.

Ich habe den Link zu Romi's Vorstellung in deinen Thread gesetzt, so ist es für uns einfacher, etwas nachzusehen.

Alles Gute für Romi und dich.
__________________
Liebe Grüße,
Cora mit Bruno, Rudi, Harry Huschel und Else


Brunos Vorstellung


Das Leben und dazu eine Katze,
das gibt eine unglaubliche Summe,
ich schwör´s euch.
Rainer Maria Rilke
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 07.03.2008, 09:18
Katzenhaus Katzenhaus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2008
Beiträge: 7
Standard AW: Frank's Romi mit Lantus

Hallo zusammen,

danke erstmal für Eure Tips.
Momentan ist das alle sehr sehr viel hier für mich.
Ich wollte heute in die Apotheke fahren und Urinmessstreifen zur BZ Kontrolle kaufen.
Romi bekommt wie gesagt 2*täglich 1 IE von dem Lantus Insulin.
Beim Spritzen mit dem neuen Gerät ist mir auch aufgefallen, daß immer ein Tropfen nach dem rausziehen an der Nadel hängt.
Ich finde auch das die Nadel zu kurz ist.

Bis dann mal cu
Frank
__________________
Romi's Vorstellung
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 07.03.2008, 09:30
Alex mit Dobby Alex mit Dobby ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 448
Standard AW: Frank's Romi mit Lantus

Hallo Frank,

es ist Dir DRINGEND zu raten, den PEN auf keinen Fall zu benutzen, da dieser nachtropft und Du nie weißt, was wirklich in die Katze gelangt ist. Bei einem Menschen macht dies nichts, bei einer Katze kann der Tropfen über Leben und Tod entscheiden. Bitte besorge Dir die RICHTIGEN Spritzen (U100, Näheres in den Infos) und spritze nur DAMIT.

Die RICHTIGE Reihenfolge bei KATZEN (bei Menschen ist es umgekehrt) lautet: Messen - Füttern - Spritzen. EIn Mensch weiß, dass er nach der Spritze essen muss, die Katze leider nicht und dann ist das Insulin schon drin und kann ungebremst wirken. Mit fatalen Folgen. Sagt Dir der Doc etwas anderes, so ist er uninformiert.

Spezielles Diabetikerfutter ist nicht notwendig, Grau enthält oft Reis, der bei Diabetes nicht gegeben werden darf. Bitte besorge Dir NaFu OHNE Getreide und Zucker. Unter Lantus solltest Du öfters kleine Mahlzeiten füttern, nicht nur zweimal am Tag!

Gib Dein Geld nicht für Urin-Messstreifen aus, sondern investiere dieses lieber in Teststreifen für das BZ-Messgerät. Das, was Du im Urin an BZ misst, ist vollkommen ungeeignet, um irgendeine Aussage zu treffen.

Du schaffst das schon!

LG
Alex
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 07.03.2008, 10:03
Katzenhaus Katzenhaus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2008
Beiträge: 7
Standard AW: Frank's Romi mit Lantus

Hallo Alex,

wie soll ich sonst den BZ Wert ermitteln wenn nicht über den Urin?
Ich kann Romi doch kein Blut abnehemen?

Gruß Frank
__________________
Romi's Vorstellung
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 07.03.2008, 10:29
Benutzerbild von Tina mit Blacky
Tina mit Blacky Tina mit Blacky ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2006
Ort: Salzgitter
Beiträge: 3.188
Standard AW: Frank's Romi mit Lantus

Hallo Frank

doch du musst dir ein BZ Messgerät kaufen und das so schnell wie möglich.
Die Menschen pieksen sich in den Finger und ermitteln damit ihren Zucker.
Bei der Katze piekst du in das Öhrchen, es kommt ein ganz kleiner Klecks Blut und du kannst messen, zu jeder Nacht und Tageszeit.

Mit Lantus kann deine Katze soviel essen wie sie mag und egal wann.

Von wo kommst du denn, vielleicht kann dir jemand helfen
__________________
Liebe Grüße Tina mit Purzi und 80 Pfötchen und
Putzi, Morle, Blacky mein Held, Flocki und Franky für immer im Herzen.

Blackys Vorstellung
Blackys BZ-Werte
Blackys BB's

"Menschen, die Katzen nicht mögen, müssen in einem früheren Leben eine Maus gewesen sein"
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 07.03.2008, 10:39
Benutzerbild von Tina mit Blacky
Tina mit Blacky Tina mit Blacky ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2006
Ort: Salzgitter
Beiträge: 3.188
Standard AW: Frank's Romi mit Lantus

Das brauchst du alles

Ascensia Contour Set Mg/dl nach oben Bayer Vital Gmbh | PZN 0412470
1 Stk.




BD Micro-Fine + Demi U-100 Insulinspritzen 0,3x8 Mm nach oben Becton Dickinson Gmbh | PZN 4144150
100 Stk. | Spritzen


Ascensia Microfill Sensoren nach oben Bayer Vital Gmbh | PZN 4119092
50 Stk.


Ketostix Teststreifen nach oben Bayer Vital Gmbh | PZN 1266177
50 Stk. | Teststreifen


Jubin Zuckerloesung Schnelle Energie Loesung nach oben Andreas Jubin Vertrieb | PZN 8508212
40 g | Lösung
3,63 € pro 100 g

drucke dir das doch bitte aus und besorge es dir in der Apotheke
Da wird es etwas teurer sein, doch ihr solltet so schnell wie möglich mit dem Hometesten anfangen.
Mit diesen Sachen bist du bestens ausgestattet und bringe bitte den PEN zurück zu deinen TA, der kann Lebensgefährlich werden, bitte
__________________
Liebe Grüße Tina mit Purzi und 80 Pfötchen und
Putzi, Morle, Blacky mein Held, Flocki und Franky für immer im Herzen.

Blackys Vorstellung
Blackys BZ-Werte
Blackys BB's

"Menschen, die Katzen nicht mögen, müssen in einem früheren Leben eine Maus gewesen sein"
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net