Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  
Alt 27.01.2017, 18:39
Benutzerbild von voyagerone1
voyagerone1 voyagerone1 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2012
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 7.932
Standard AW: Unterstützung mit Bachblüten

Zitat:
Zitat von Schnucki Beitrag anzeigen
Ohje jetzt bin ich ganz schön durcheinander Könnt ihr mir ein Futter empfehlen? Und spritzt ihr Euren Katzen das Insulin? Ich glaube ich muss dann mal den Arzt wechseln?
Wenn das wirklich die Empfehlung des Arztes war, dann bitte such dir im Interesse deines Tieres einen anderen Arzt.

Du kannst Bachblüten zur Unterstützung geben, aber den Diabetes behandeln/heilen können sie nicht.

Wir sind dir gerne bei der Einstellung deiner Katze behilflich.
Merken</span>
__________________
Liebe Grüße
Brigitta, Puma & Tigger und mit Pinky für immer im Herzen

BZ Puma - Puma's Vorstellung
BB Puma,US Puma

BZ Tigger - Tigger's Vorstellung
BB Tigger,US Tigger
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.02.2017, 12:15
MundoAnimal MundoAnimal ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2017
Beiträge: 1
Standard AW: Unterstützung mit Bachblüten

Hi Schnucki,

ich habe mal gelesen, dass man Tieren Bachblüten geben kann.
Ich würde Dir das aber nicht empfehlen. Deine Katze muss erstmal medizinisch korrekt versort und richtig eingestellt werden, damit es ihr besser geht. Dann kannst Du anschließend sehen, wie es weiter geht. Aber auf die Medizin wirst Du in keinem Fall verzichten können...

Geändert von Petra und Schorschi (08.02.2017 um 12:31 Uhr). Grund: Link- entfernt - keine Werbung!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.02.2017, 18:11
Benutzerbild von LeseRatte
LeseRatte LeseRatte ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 515
Standard AW: Unterstützung mit Bachblüten

Ich habe allen meinen Tieren (Hunde, Katzen, Kaninchen, Hühner) immer zusätzlich zu den notwendigen Medikamenten Bachblüten gegeben. Anfangs noch mit Hilfe eines Buches für Kinder, bevor die Tierbücher herauskamen.

Selber nehme ich unterstützend auch BB, mein Sohn hat sie auch bekommen. Ich habe schon das Gefühl, dass sie gut tun und die Seele unterstützen. Aber sie können keine nötigen Medikamente ersetzen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net