Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 05.03.2017, 08:27
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.067
Standard Tina's und Frank's Sammy mit Lantus

Hallo und herzlich willkommen hier im Forum

Oh, gleich zwei diabetische Patienten. Dass Tina Lantus bekommt, ist für Sammy von Vorteil - es ist das Insulin, welches wir hier auch empfehlen.

Ihr seid sehr hoch gestartet. Normalerweise rechnet man 0,25IE/kg Körpergewicht. Selbst wenn man 6kg als Idealgewicht für Sammy annimmt, bekäme er zu Anfang nur 1,5IE Caninsulin (oder Lantus)

Leider ist Trockenfutter völlig ungeeignet, es enthält zu viele Kohlenhydrate und auch das Futter vom TA ist teuer und kontraproduktiv.
Ein Nassfutter ohne Getreide, Zucker, Gemüse, Früchte und ähnlich Nichtartgerechtes ist zu empfehlen. Solches bekommt man sowohl im Supermarkt als auch in Fachgeschäften, von billig bis hochpreisig. Futtersorten

Aber als erstes muss das Hometesting klappen, dann sehen wir nämlich die Wirkung des Insulins und können es anpassen. Hometesting

Habt ihr schon Werte ergattern können?

Zu den Ketonen: Ketone und Ketoazidose

Benötigte Grundausstattung

Bevor ihr auf Lantus wechselt, braucht ihr unbedingt Blutzuckerwerte und andere Spritzen:BD Micro-Fine + Demi U 100
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.03.2017, 10:49
Benutzerbild von simone_monkie
simone_monkie simone_monkie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2010
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 15.349
Standard AW: Tina und Frank's Sammy mit Caninsulin

Hallo Tina und Frank,

lich Willkommen hier.

11kg und jetzt so abgemagert Oder ist es jetzt das Idealgewicht?

Wofür bekommt er denn Schmerzmittel? Und welches bekommt er? Bekommt er es dauerhaft?

Die wackeligen Hinterbeine kommen vermutlich vom Diabetes. Es nennt sich diabetische Neuropathie und bildet sich mit guten BZ-Werten zurück. Unterstützend könnt ihr Vitamin B12+Folsäure geben.

Gut dass ihr schon ein Messgerät habt. Habt ihr denn auch schon den BZ messen können?
Tut mir leid, dass auch Tina Diabetes hat, aber wenigstens hat es etwas gutes. Denn Lantus kann Sammy auch bekommen. Das sollte er auch, denn mit Caninsulin ist eine gute Einstellung des BZ unmöglich.

Petra hatte schon die passenden Spritzen verlinkt. Ihr könntet sie heute schon bestellen und wenn sie da sind gleich auf Lantus umstellen.

Das Futter muss auf jeden Fall umgestellt werden. Auch dazu hat Petra schon geschrieben.

Wichtig ist, dass ihr den BZ vor jeder Spritze messt. Caninsulin wirkt die ersten 4 Stunden ziemlich heftig. Deshalb wäre es auch sinnvoll, bei +3 oder +4(3 bzw. 4 Stunden nach der Spritze) einen Zwischenwert zu nehmen.

Ein Tagesprofil wäre auch sinnvoll. Dieses beinhaltet Werte aller 3 Stunden.

Das BB(Blutbild) könnt ihr einscannen und über Google drive oder ähnliches hochladen und dann hier einstellen. Das erspart das abtippen

Wie oft und wieviel frisst Sammy am Tag und in der Nacht?
Solltet ihr vom TA die Anweisung erhalten haben, nur 2x tägl. zu füttern, bitte nicht. Solange die Werte noch so hoch sind, hat Sammy ständig Hunger und wird einfach nicht satt. Deshalb solltet ihr ihm soviel geben, wie möglich.

Da Tina auch Diabetes hat, wisst ihr auch, dass Kohlenhydrate gemieden werden sollten. TroFu und sogenanntes "Spezialfutter" haben sehr viele Kohlenhydrate. Menschen können, wenn sie mal sündigen(Stück Kuchen oder Schokolade) mit Anpassen der Insulindosis den BZ ausgleichen bzw. mal zwischendurch etwas nachspritzen.
Bei Katzen ist es schwierig, denn sie können sich nicht äußern. Deshalb wird möglichst alles konstant gehalten. Futtermenge, Futterzeit und Insulindosis.
Auch können Menschen eine Unterzuckerung selbst noch abfangen. Katzen sind da leider auch auf uns angewiesen. Deshalb auch soviel Konstanz wie möglich.

Wenn die Werte aber noch sehr hoch sind, ist die Konstanz etwas anders. Wie bereits geschrieben, bekommen schlecht eingestellte Diabetiker anfangs Futter wie sie möchten. Und das Insulin wird auch zügig an die Werte angepasst. Wenn die Werte dann unter der Nierenschwelle sind(200-220) kann man dann mit Futterzuteilung und langsamerer Insulinanpassung anfangen und diese dann über einen längeren Zeitraum konstant halten.

, dass ihr den BZ schnell in einen guten Bereich bekommt.
__________________
Simone und Monkie(+2013)
Monkie Werte
BB und US
letztes BB
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.03.2017, 17:06
skyfranky skyfranky ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2017
Beiträge: 32
Standard AW: Tina und Frank's Sammy mit Caninsulin

hallo und danke für die nette Begrüssung...

Zitat:
Wofür bekommt er denn Schmerzmittel? Und welches bekommt er? Bekommt er es dauerhaft?
Das Schmerzmittel heisst Metacam...weil er so schlecht gelaufen ist..ich frage mich nur...ob und wie langer wir ihm es geben sollten

Zitat:
Gut dass ihr schon ein Messgerät habt. Habt ihr denn auch schon den BZ messen können?
Wir messen den BZ nur ändert da sich leider nix...
er bleibt bei ca 600

Ich habe heute Nacht mich leider verschrieben...sorry
0,25 IE sollen wir spritzen....
es ist eine Spritze mit 1,0 ml... mit eine blaue Nadel dran...
wovon wir die ersten 2 striche aufziehen soll und geben sollen

hmmm das wäre ja dann zu wennig... glaube ich..
wenn es 0,25 pro kg sein sollen...


Zitat:
Unterstützend könnt ihr Vitamin B12+Folsäure geben.
er hat bei TA eine B12 Spritze bekommen.. weil der Wert nicht so gut war

11 Kg ...naja er ist Übergross und etwas Übergewicht hätte er auch..
er hat sich seinen "Eltern" angepasst

Tageswerte ermitteln z.z ändert sich leider nix...
Wir überprüfen es öfteres.. nur noch nicht regelmässig..da sich ja noch nix geändert hat...wollen wir ihn nicht allszuoft ärgern..

ich will unbedingt Sammy umstellen... mir gefällt das Caninsulin überhaupt nicht...vom den Infos her
Die Frage ist... ob wir das Insulin von Tina "mitbenutzen" können...

das Insulin hat die Zulassung PZN-05387819
Lantus Solostar Hersteller Sanofi
100 Einheiten/ml
Fertigpen
Insulin glARGin
5 Pens zu je 3 ml

wenn wir umstellen können...wie sollen wir dabei am besten vorgehen...?
einfach bei der nächsten Spritze Lantus spritzen..
oder ist es besser an eine neuen Tag frisch anzufangen..
am nächtens Morgen ?

Zitat:
Wie oft und wieviel frisst Sammy am Tag und in der Nacht?
Solltet ihr vom TA die Anweisung erhalten haben, nur 2x tägl. zu füttern, bitte nicht.
zum Thema Fressen... er soll jetzt nur noch Morgens und Abends fressen bekommen.. 30 min. vor dem Spritzen bekommen

ich habe jetzt ihm wieder zwischendurch fressen gegeben...

Zum Thema Futter,Spritzen,Ketonen
wird alle noch gekauft...so schnell wie möglich...

Spritzen bestelle ich morgen über die Apotheke...sollte schneller gehen

Danke für euer nette Hilfe nochmal... auch von Sammy
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.03.2017, 17:55
skyfranky skyfranky ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2017
Beiträge: 32
Standard AW: Tina und Frank's Sammy mit Caninsulin

Ich hoffe das hilft und geht...

Sammy Blutwerte 1-5

https://drive.google.com/file/d/0Bzl...R5dzg2ZWs/view
https://drive.google.com/open?id=0Bz...WlKXzRhSDdWdjg
https://drive.google.com/open?id=0Bz...VpzOFQ2aUJnZ1U
https://drive.google.com/open?id=0Bz...jhfMHlZUXpIU0k
https://drive.google.com/open?id=0Bz...VVMY0QtNVR4Vm8

Gruss Frank
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.03.2017, 18:01
Benutzerbild von simone_monkie
simone_monkie simone_monkie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2010
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 15.349
Standard AW: Tina und Frank's Sammy mit Caninsulin

Ja, ihr könnt Tinas Insulin benutzen. Es ist dasselbe, was wir hier benutzen. Nur braucht ihr dann eben die passenden Spritzen dazu. Online sind diese wesentlich günstiger als in der Apo vor Ort.
Steht auf den jetzigen Sprizen auch ein Name? Und es sollten Einheiten bzw. Unit oder IE darauf stehen, weil Insulin in Einheiten und nicht in ml dosiert wird.
Je nach Aufteilung der Striche auf der Spritze, sihet man dann, wieviel Einheiten es sind.

Wenn ihr tatsächlich nur 0,25IE spritzt, ist das viel zu wenig.

Wie waren denn die gemessenen Werte? Und wann waren die Werte? Also wie lange nach der Spritze bzw. davor?

Gut, dass ihr Sammy jetzt wieder zwischendurch etwas zu fressen gebt. Ich würde ihn fressen lassen, wenn er möchte. Er hat ja am Gewicht noch etwas zuzulegen, wenn er so groß ist
__________________
Simone und Monkie(+2013)
Monkie Werte
BB und US
letztes BB
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.03.2017, 18:07
Benutzerbild von simone_monkie
simone_monkie simone_monkie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2010
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 15.349
Standard AW: Tina und Frank's Sammy mit Caninsulin

Den 1. Link kann ich nicht öffnen.
Warum wurde denn der Wert für eineeventuelle Herzerkrankung genommen? Gibt es da Probleme?

Der Specfpl ist etwas erhöht. Dies deutet auf eine Pankreatits hin.
Hat Sammy gelegentlich Probleme mit Erbrechen oder frisst schlechter?
__________________
Simone und Monkie(+2013)
Monkie Werte
BB und US
letztes BB
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.03.2017, 18:40
Benutzerbild von LeseRatte
LeseRatte LeseRatte ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 515
Standard AW: Tina und Frank's Sammy mit Caninsulin

Hallo Tina und Frank - und Sammy

Das Insulin von Tina ist das gleiche, was hier für Miezen empfohlen wird. Viele TÄ verschreiben es leider nicht. Aber da ihr es habt, ist es perfekt. Es wird mit den U-100 Spritzen aus dem Pen aufgezogen.

Umstellen solltet ihr, sobald es geht. Und dann mit 0,25 IE pro kg Körpergewicht anfangen. Zweimal am Tag im Abstand von 12 Stunden. Direkt vor der Insulingabe wird der BZ gemessen und vorher sollte Sammy 2 Stunden nichts fressen, damit er nüchtern ist. Ansonsten darf Sammy immer futtern.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.03.2017, 19:15
skyfranky skyfranky ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2017
Beiträge: 32
Standard AW: Tina und Frank's Sammy mit Caninsulin

junge junge..so schnelle Hilfe...ihr seit Spitze
man ist echt dabei Hilflos

Der Spritzenhersteller heisst HSW Henke Sass Wolf GmbH
von IE oder Unit sehe ich da nix....nur ml

der BZ Wert wird nicht angezeigt...da über 600 immer noch..leider
auch die Spritze ist mir zu gross und man bekommt sehr schlecht die Luft raus...wie schlecht ist das überhaupt....
wenn sowas passiert...mal blöd gefragt...

wir sind jetzt ein bisschen ratlos...wie wir jetzt weiter verfahren sollen...das jetztige Insulin weiter spritzen... wenn ja..aber in welcher menge.?
oder absetzten und morgen mit Lantus anfangen..
das die Spritzen etwas billiger im Inet sind...danke für den tipp...aber das ist uns z.z wursch...auf die paar € kommt es jetzt auch nicht mehr an...und unsere Katzen sind uns "heilig"
und bei bisher 300 € TA kosten...naja...egal
gruss Tina und Frank
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.03.2017, 19:32
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.067
Standard AW: Tina und Frank's Sammy mit Caninsulin

Ich würde auch sobald es geht, das Futter umstellen - ich hab ja schon etwas dazu verlinkt.

Normalerweise verschreiben die TÄ das Insulin - auch Lantus, wenn man Glück hat. Wollt ihr nicht zumindest mit dem Tierarzt Rücksprache halten?

Das sich mit 0,25IE nichts tut, ist nicht verwunderlich - das ist viel zu wenig Insulin.
Jetzt hast du dir die Mühe gemacht und den Namen der Spritze aufgeschrieben, aber damit können wir auch nichst anfangen. Wenn, dann müssten wir die Einteilung der Skala wissen, um die Dosierung nachzuvollziehen.

Wenn da etwas Luft in der Spritze ist, macht das nichts.

Ihr könntet heute zumindest die "normale" Menge Caninsulin spritzen.
Und sobald ihr die Spritzen für Lantus habt umstellen.

Könntest du eine Tabelle hochladen, damit wir einen Überblick haben. Blutzucker-Tabellen und Bilder online stellen
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry

Geändert von Petra und Schorschi (05.03.2017 um 20:20 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.03.2017, 19:34
skyfranky skyfranky ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2017
Beiträge: 32
Standard AW: Tina und Frank's Sammy mit Caninsulin

nachreichen des ersten Links
ich konnte es leider nicht ändern...keine rechte.. sorry

Sammy Blutwerte Seite 1

https://drive.google.com/open?id=0Bz...TA0b0R5dzg2ZWs

Zitat:
Den 1. Link kann ich nicht öffnen.
Warum wurde denn der Wert für eineeventuelle Herzerkrankung genommen? Gibt es da Probleme?

Der Specfpl ist etwas erhöht. Dies deutet auf eine Pankreatits hin.
Hat Sammy gelegentlich Probleme mit Erbrechen oder frisst schlechter?
Hallo Simone
das hat der TA entschieden...vielleicht zur Sicherheit...denke ich
bei Abhören sagte der TA ... er hört nix schlechtes
Erbrechen tut er kaum...nur nach Katzengrass oder beim letzten Katzenfutter...davon haben beide Katzen sich übergeben ...naja..
was sind schön 50 € für 10 kg
hmm... was mache ich damit überhaupt..Tierheim denke ich...

und schlechter Fressen...äh damit hatte Sammy noch nie Probleme im Gegenteil

Hi Petra ..
vielleicht hilft das weiter

Zitat:
Wollt ihr nicht zumindest mit dem Tierarzt Rücksprache halten?
jepp... machen wir das morgen...

und zu Spritze ... es ist die rechte Spritze auf dem Blid

https://www.henkesasswolf.de/ablage_...df30368a65.jpg

und die Nadel dazu ... rechte seite ... kurze blaue Kappe

https://cdn.agradiservices.net/produ...710.604f20.jpg



gruss Tina und Frank

Geändert von skyfranky (05.03.2017 um 19:42 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net