Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 05.06.2017, 23:37
Benutzerbild von Sarah feat. Sally
Sarah feat. Sally Sarah feat. Sally ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.09.2012
Ort: Essen (NRW)
Beiträge: 13.192
Standard Frank's Waytano - nun ohne Lantus

Hallo Frank und herzlich Willkommen

bitte besorge dir unbedingt ein BZ-Messgerät und messe den Blutzucker bei Waytano. Einfach so "blind" zu spritzen ist gefährlich; grade bei Caninsuliin. Es reicht ein einfaches Human-Gluco für Menschen. Die Geräte bekommt man teilweise in der Apotheke geschenkt.
Vielleicht könntest du beim nächsten TA-Termin einen Insulinwechsel ansprechen, denn Caninsulin ist für Hunde gemacht und deshalb für den Stoffwechsel von Katzen nicht geeignet. Am besten ist ein Wechsel auf Lantus.

Und bitte lasst das Trockenfutter weg. Es enthält zu viele Kohlehydrate, die den Blutzucker steigen lassen und ist ausserdem keine artgerechte Ernährung. Allerdings bitte erst, wenn ihr den Blutzucker selbst messen könnt. Es könnte sein, dass er dadurch schon sehr sinkt.
__________________
Vorstellung Sally
Sally ihr Blutzucker
BB Juni 13

Manchmal stellt dich das Leben vor eine Kreuzung. Ein Wegweiser zeigt hinüber ins liebliche Tal, der andere ins Unterholz.
Nimm nicht den erstbesten Weg.
(Vielleicht ein indisches Sprichwort)

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.06.2017, 00:43
Benutzerbild von Tucepaner
Tucepaner Tucepaner ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.06.2017
Ort: Norderstedt
Beiträge: 53
Standard AW: Frank's Waytano mit Caninsulin

Danke Sally,

wir haben am Freitag Termin beim TA wo das alles abgeklärt und besprochen wird mit dem Blutzucker messen.
Mittlerweile mache ich mir auch bereits Gedanken denn wenn ich das so lese spritze ich ihm "auf blauen Dunst" die 2,5 iE morgens und abends aufgrund der ersten diagnose vom TA ohne die daraus resultierenden werte zu kennen.
Das trockenfutter haben wir stark reduziert und sofort getreidefreies gekauft was wir ihm in kleinen mengen geben.
ich möchte das trockenfutter ganz weg lassen und fütter ihn derzeit fast ausschließlich mit feinsten blockhouse rindfleisch und hühner - sowie putenbrustfilets, weiss aber nicht ob es auf dauer das beste für ihn ist weil immer das gleiche futter obwohl katzen ja eigentlich fleischfresser sind.
achso: morgens bekommt er sein gewohntes fischfutter von miamor wo ich in der zutatenliste nichts von getreide gelesen habe.
bin auf jeden fall erstmal noch voll durch den Wind und voller sorge um Waytano dem es aber schon besser zu gehen scheint wie vor paar tagen.
TA meint eine zu radikale Umstellung der ernährung könnte schief gehen da er evtl. nassfutter von z.B. Hill garnicht mag und isst.
das ist der grund warum ich hier gelandet bin wo andere katzenhalter die gleichen probleme haben und ich dadurch vielleicht daran gehindert werde unsummen in die falsche richtung zu investieren.
Beispiel Nr. 1: Behandlung mit Caninsulin....
offenbar gibt es wesentlich besseres was ihm hilft. Ich werde mich fortbilden!
Erstmal rennt man natürlich los und macht aus Sorge um das Tier alles was der TA sagt da keinerlei erfahrung.
Ich glaube dass ich hier ganz gut aufgehoben bin und einiges lernen kann um Waytano wieder auf Vordermann zu bringen!
Danke erstmal !
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.06.2017, 11:36
Benutzerbild von SilkeM
SilkeM SilkeM ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2014
Ort: 67283
Beiträge: 1.752
Standard AW: Frank's Waytano mit Caninsulin

Hallo Frank,
auch von mir herzlich Willkommen!
Leider hat Sarah mit allem recht und die TÄ sind oft auf einem veralteten Stand bzgl. Diabetesbehandlung bei Katzen.
Versuche unbedingt Lantus zu bekommen. Wenn Dein TA da nicht mitspielt (wegen der Verordnungsbedingungen für Veterinärmedikamente, da es ein Humaninsulin ist), dann versuche wenigstens direkt an Prozinc zu kommen. Das wurde extra für Katzen zertifiziert und der TA darf es direkt verordnen. Da es dies "erst" seit ca. 3 Jahren gibt, wissen viele TÄ davon nichts und verordnen nach wie vor das für Hunde gemachte Caninsulin.
Die Wirkkurve von Can ist total steil und eine Unterzuckerung kann so schnell passieren, vor allem wenn kein BZ gemessen wird.
Deshalb stellen die TÄ die Katzen oft auf viel zu hohe Werte (200-300) ein, was auf Dauer aber schädlich für die Organe ist und dann zu Spätfolgen wie Niereninsuffizenz führt.

Wenn sich Dein TA sperrt, haben die Mods hier eine Liste von TÄ, die Lantus verschreiben. Für alles andere kannst Du weiterhin zum alten TA gehen. Das machen hier einige so.
Unter www.nfe-rechner.de kannst Du für jedes Futter den Wert an Kohlenhyrate ausrechnen. Alles was über 10% in Trockemasse hat ist ungeeignet.

Uns sind nur 2 Trofu-Sorte bekannt, die für Diabetiker geeignet sind (natural cat fee's favorite und meadowland mix sowie das Ethosha wildcat). Denn auch wenn "ohne Getreide" drauf steht, ist es oft ungeeignet, da es dann vielleicht Kartoffeln, Reis o.ä. enthält und damit auch weg fällt. Trofu ist generell aber auch ungeeignet, da es einfach zu wenig Flüssigkeit enthält.

Wenn Waytano Nafu frisst, kannst Du ihn direkt umstellen auf ein geeignetes Futter. Und es muss kein teures "Diätfutter" sein. Die sind sogar oft auch ungeeignet, vor allem das Trofu.
Geeignete Nafus kriegst Du z.T. sogar beim Discounter, aber auf jeden Fall bei Fressnapft oder Zooplus. Gerne genommen wird hier das animonda (Carni, vom Feinsten, feine Filets). Miamor ist z.T. auch geeignet. Bitte Deines auf genannter Seite prüfen.
Wenn Du größere Mengen rohes Fleisch gibst, musst Du es auf Dauer unbedingt supplementieren, da ihm sonst Vitamine und Mineralien fehlen. Eine einfache und gut akzeptierte Methode ist mit Felini Complete (zooplus). Das ist ein Komplettsupplement. Du musst nur die richtige Menge zum Fleisch geben, Wasser dazu und ca. 5% Raspelgemüse (Karotte, Gurke etc.) oder gequollene Samen (z.B. Flohsamen, Chia) und idealerweise noch einen Spritzer Lachsöl (z.B. Kapseln)
Aber das Supplement würde ich "einschleichen", dh. die zugegebene Menge langsam steigern, damit sich Katze dran gewöhnen kann.
Barfen ist damit wirklich einfach und nicht so kompliziert wie man immer denkt. Ich mache immer gleich 1 kg und friere es dann portionsweise ein.
Auftauen dann im Kühlschrank ca. 24 h vorher.
Man kann auch mit hochwertigem Nafu abwechseln. Damit hat Katze alles was sie braucht. Trofu gehört jedenfalls nicht dazu.
Zum BZ-Messen brauchst Du keinen TA. Die wollen oft ein teures Tier-Gluko verkaufen. Du kannst Dir aber kostenlos ein Humangluko in der Apo besorgen und schon mal loslegen mit dem Üben zum Messen. Da sind auch die Messstreifen viel billiger und es funktioniert damit einwandfrei.

Es gibt zahlreiche Videos dazu auf youtube etc., wo erklärt wird wie man das macht. Wichtig ist, dass man das Ohr gut erwärmt, z.B. mit einer in der Mikrowelle aufgeheizten Reissocke, da man sonst oft kein Blut bekommt.

Messen ist immens wichtig, vor allem wenn Du auch das Futter umstellst. Da kann der BZ dann schnell sinken und Du kriegst es nicht mal mit.
Ich habe noch nie eine Katze erlebt, der es mit einer Ernährungsumstellung nicht besser als schlechter ging. Für mich ist das ein Märchen, dass man langsam umstellen muss. Wenn Katze das neue Futter akzeptiert, kannst Du sofort auf geeignetes Nafu und/oder Barf umstellen.

Einlesen ist übrigens immer gut. Im Infobereich gibt es Unmengen an Informationen. Vor allem weil die TÄ leider oft nicht richtig informiert sind bzw. auf veraltetem Stand und eine Menge Unsinn zu dem Thema an die Halter verbreiten.
Nimm das Management am besten selbst in die Hand. Wir helfen Dir gerne dabei.
__________________
Vorstellung Lissy
BZ Tabelle Lizzy

Vorstellung Sindbad
BZ Tabelle Sindbad
BB Sindbad Feb2015

Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos. (Frei nach Loriot)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.06.2017, 12:36
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.060
Standard AW: Frank's Waytano mit Caninsulin

Hallo Frank,

herzlich willkommen hier im Forum mit Waytano.

Auch ich möchte dir vor allem das Messen ans Herz legen. Warte nicht bis Freitag.
Eventuell hat Waytano seinen Diabetes durch das Trockenfutter und es kann sein, dass mit dem geeigneten Nassfutter der Insulinbedarf schon sinkt. Und du merkst es nicht.
Geeignete Glukometer
Hometesting

Schlimmstenfalls unterzuckert er. Deshalb bitte unbedingt Jubin (fertige Traubenzuckerlösung aus der Apotheke) beorgen oder zumindest Honig/ Traubenzucker griffbereit haben. Das gehört sowieso zur Grundausstattung.

Benötigte Grundausstattung

Katzen können mit der richtigen Behandlung und dem richtigen Insulin wieder ganz gesund werden und ohne Fremdinsulin auskommen.

Anleitung zur Remission

Wir sind euch gerne bei der Einstellung eures Katers behilflich.

__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.06.2017, 15:38
Benutzerbild von Tucepaner
Tucepaner Tucepaner ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.06.2017
Ort: Norderstedt
Beiträge: 53
Standard AW: Frank's Waytano mit Caninsulin

Vielen dank für Eure Ratschläge und Tipps.
Im Moment brummt mir der Kopf ob der sinnvollen mannigfaltigen Infos die ich von Euch bekomme.
Ich werde versuchen alles was geht sofort in die Tat umzusetzen.
Leider komme ich noch nicht so in diesem Forum zurecht, muß mich da erst einfuchsen.
Darum nehmt bitte alle die mir Tipps geben und weiter helfen mein herzliches Dankeschön dafür erstmal pauschal an.

Petra und Schorschi, Silke M und Sarah

Geändert von Tucepaner (06.06.2017 um 15:42 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.06.2017, 16:23
Benutzerbild von voyagerone1
voyagerone1 voyagerone1 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2012
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 7.930
Standard AW: Frank's Waytano mit Caninsulin

Griass di Frank mit Waytano ( Welch ungewöhnlicher Name),

Herzlich Willkommen.

Ich gebe dir für den Tierarztbesuch folgenden Tipp mit: Lass dir bitte kein Futter andrehen. Es gibt genug Futter im Handel, das diabetikergerecht ist.

Das Blutzuckermessen lege ich dir auch ans Herz. Gerade in DE bekommst du in der Apotheke ein Messgerät gratis.

Schade, dass wieder ein Kater länger leidet weil die TÄ einfach nichts dazulernen und zu feige sind sich für ihre Patienten einzusetzen. Caninsulin ist für Hunde gemacht....
__________________
Liebe Grüße
Brigitta, Puma & Tigger und mit Pinky für immer im Herzen

BZ Puma - Puma's Vorstellung
BB Puma,US Puma

BZ Tigger - Tigger's Vorstellung
BB Tigger,US Tigger
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.06.2017, 20:46
Benutzerbild von Petra 1997
Petra 1997 Petra 1997 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.11.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.743
Standard AW: Frank's Waytano mit Caninsulin

Hallo Frank,
könntest du bitte deine privaten Nachrichten freischalten?

Petra ohne Minni
__________________
Liebe Grüsse
Petra ohne "Rubens" Minni


Vorstellung Minni


Was mir an Katzen so überaus gefällt,ist ihre grenzenlose Hingabe an persönlichen Komfort

Compton Mac Kenzie


Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.06.2017, 12:56
Benutzerbild von SilkeM
SilkeM SilkeM ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2014
Ort: 67283
Beiträge: 1.752
Standard AW: Frank's Waytano mit Caninsulin

Hallo Frank,
wie schauts? Konntest Du schon ein paar Werte ergattern?
__________________
Vorstellung Lissy
BZ Tabelle Lizzy

Vorstellung Sindbad
BZ Tabelle Sindbad
BB Sindbad Feb2015

Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos. (Frei nach Loriot)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.06.2017, 02:32
Benutzerbild von Tucepaner
Tucepaner Tucepaner ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.06.2017
Ort: Norderstedt
Beiträge: 53
Standard AW: Frank's Waytano mit Caninsulin

Zitat:
Zitat von SilkeM Beitrag anzeigen
Hallo Frank,
wie schauts? Konntest Du schon ein paar Werte ergattern?
Es ist jetzt 00.47 Uhr ich habe mir waytano geschnappt um mal wenigstens einen wert zu erreichen.
nach 10 min. und 2 unbrauchbar gemachten teststreifen - ich bekam einfach kein bluttropfen aus dem ohr - hatte ich beim 3. dann einen wert von 296. nachdem ich von hand gestochen habe.
ich weiss nicht mehr weiter, schlafe kaum noch, quäle den kater mehr als ich ihm helfe um zu irgend einer stunde wenigstens mal ein resultat zu bekommen.
spritze ihm aber seit gestern abend lantus anstatt caninsulin!
das ist für mich schonmal ein großer fortschritt. das spritzen geht super das kann ich, gott sei dank.
gestern habe ich mit Contour xt und noch caninsulin einen wert von 453 ! gemessen.
ich spritze immer noch 2,5 IE morgens und abends, bestimmt viel zu wenig bei solch wert.
Messung beim tierarzt am freitag 6 Std. nach der spritze war irgendwas um 128, bei mir eben gerade nach 6 std. 296.
das einzig gute an Waytanos erkrankung: seit feststellung seiner diabetes am 30.5. bis heute habe ich vor sorge ca. 1 kg abgenommen. nur leider wird ihm dadurch nicht geholfen.
ich lese tag und nacht, schlafe kaum noch und weiss noch garnichts. muß ich die dosis erhöhen und wenn ja um wieviel? ich weiss es nicht!
Zum Glück ist Waytano offensichtlich ein zäher Bursche das er das (noch) alles mit macht. Er futtert und trinkt wie blöd aber sieht dabei insgesamt recht munter aus. Auch hat er trotz der Torturen seine Freundschaft zu mir noch nicht gekündigt!
er springt auch ganz locker auf die fensterbank oder auf seine tonne auf dem balkon eigentlich ganz normal wie sonst auch immer, aber .......

So sieht meine "Erfolgscala" aus! vielleicht ein armutszeugnis von mir, aber egal ich muß das einfach mal los werden.


Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.06.2017, 08:11
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.060
Standard AW: Frank's Waytano - Einstellung mit Lantus

Hallo Frank,

toll, dass du schon Lantus hast
Bitte lies das: Generelle Einstellungs-Infos
Und am besten auch bei anderen hier mit, deren Einstellung wir begleiten.
Hast du unsere Basics & Mehr schon gefunden?


Ein guter Ratgeber ist das Einstellungsprotokoll für Lantus & Levemir für Katzen mit Diabetes
Danach beraten wir und du kannst bei Fragen dort nachlesen - aber selbstverständlich auch hier nachfragen

Wenn das Stechen ohne Stechhilfe besser klappt, dann mach es doch immer so. Versuch regelmäßig an Werte zu kommen, so könnt ihr eiuch beide an das Procedere gewöhnen.
Es ist nicht ungewöhnlich, dass es zu Anfang nicht gut klappt mit der Gewinnung des Bluttropfens. Aber das Ohr lernt zu bluten.

Der Wert beim TA war ja okay - da müsste man nicht unbedingt erhöhen. Jedenfalls nicht bei einer Katze, wo das Hometestuing noch nicht zuverlässig klappt.
Dein gestern ermittelter Zwischenwert ist viel zu hoch. Da würde man um 0,25IE erhöhen.

Welche Spritzen benutzt du jetzt eigentlich?

Unter Lantus sollte Waytano mehrere kleiner Portionen verteilt über den Tag und die Nacht erhalten.

Und versuch dich nicht so zu stressen. Du tust was du kannst und das ist viel. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen - also: nur nicht aufgeben
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry

Geändert von Petra und Schorschi (11.06.2017 um 08:12 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net