Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  
Alt 01.07.2017, 08:42
Kittekat84 Kittekat84 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2017
Beiträge: 9
Standard AW: Moni's Moritz - Einstellung mit Lantus

Guten Morgen,

wie bzw. wo druckt ihr euch diese Anlegekärtchen aus?

Wir haben gestern und 15:40 und heute um 3:40 verabreicht. Ja es ist leider etwas verzogen...das versuchen wir dann langsam nach hinten zu schieben.

Beide Mal 0,5 IE
30.06.2017 15:40 386
30.06.2017 19:25 319
30.06.2017 21:45 268
01.07.2017 03:40 321
01.07.2017 07:22 334

Jetzt sieht man ja am letzten Wert, dass der Wert wieder langsam angestiegen ist. Dies macht mir etwas Sorge und ich weiß dann nicht, ob ich zuwarten soll, oder wie ich damit umgehen soll....ich war zunächst ganz glücklich, dass der Wer "nur" bei 321 war und dachte er sinkt jetzt langsam, da er ja Insulin bekommen hat.

Geändert von Kittekat84 (01.07.2017 um 08:52 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 01.07.2017, 08:56
Benutzerbild von SilkeM
SilkeM SilkeM ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2014
Ort: 67283
Beiträge: 1.770
Standard AW: Moni's Moritz - Einstellung mit Lantus

Das Anlegemass für Spritzen findest Du im Infobereich unter Lantus und Levemir.
Die Werte sind durchgehend zu hoch. Wie schon gesagt reichen 0,5 nicht aus.
Ich verstehe gar nicht warum Du darauf reduziert hast. Worauf willst Du warten? Dass die Werte noch schlechter werden und sich Deine Katze damit richtig schlecht fühlt?Bitte erhöhe wieder auf 1,0 wie ich schon geschrieben habe. Alles andere bringt nichts. Die Werte müssen dauerhaft unter 200.
__________________
Vorstellung Lissy
BZ Tabelle Lizzy

Vorstellung Sindbad
BZ Tabelle Sindbad
BB Sindbad Feb2015

Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos. (Frei nach Loriot)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 01.07.2017, 08:58
Kittekat84 Kittekat84 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2017
Beiträge: 9
Standard AW: Moni's Moritz - Einstellung mit Lantus

Anbei meine Google Tabelle

https://docs.google.com/spreadsheets...it?usp=sharing
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 01.07.2017, 09:07
Kittekat84 Kittekat84 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2017
Beiträge: 9
Standard AW: Moni's Moritz - Einstellung mit Lantus

Ich hatte mit 1 IE am nächsten Morgen aber Werte von ca. 80, und konnte dann nach 12 Std. nicht spritzen, weil er schon so niedrig war. Deutet dies nicht eher darauf hin, dass es zu hoch dosiert war?

Spritzt du die Katze, wenn der Wert nach 12 Std. morgens niedrig ist?

Geändert von Kittekat84 (01.07.2017 um 09:13 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01.07.2017, 09:30
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.078
Standard AW: Moni's Moritz - Einstellung mit Lantus

Hallo Moni,

danke für die Tabelle. Leider ist sie etwas unübersichtlich.
Meinst du, du könntest bei Gelegenheit eine unserer Mustertabelle hochladen? Schau mal in die Signaturen der User, da siehst du, welche Infos wir brauchen, um einen schnellen Überblick zu bekommen und die Dosis zu beurteilen.

Eine schon eingestellte Katze kan man definitiv in solche Werte spritzen, Schorschi bekam sein Insulin auch in Prs um 60mg/dl.

Am Anfang der Einstellung würde man diesen Wert etwas "hochfüttern". Also füttern, 30-45 min warten, dann erneut messen und bei gleichbleibendem oder gestiegenem Wert spritzen.
Ist einem das nicht ganz geheuer, dann reduziert man um 0,25IE.
Ist der nächste Pre wieder hoch, geht man auf die ursprüngliche Dosis zurück.

Das Maßstab für die Dosis ist der tiefste Wert im Tagesverlauf - und der darf bei uns bis 50mg/dl runter.
Wenn du sagst, bei dir soll der 80mg/dl , dann eben bis 80mg/dl.
Der Pre kann aber durchaus der Nadir sein, weshalb man eben auch in tiefere Werte spritzt.

Lantus macht eine flache Kurve, da sind dann alle Wert in einem Bereich. Im besten Fall unter 100mg/dl. Diese Werte hat die Katze, wiel sie eine konstante Dosis bekommt - Stichwort Depot.
Bei Unklarheiten ins Protokoll schauen und in die Tabellen der anderen hier.

Die 0,5IE sind zu wenig.
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 01.07.2017, 10:16
Kittekat84 Kittekat84 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2017
Beiträge: 9
Standard AW: Moni's Moritz - Einstellung mit Lantus

Danke.
Ich weiß, die Tabelle ist echt unübersichtlich die ich da habe. Ich habe da zwischendurch zu unterschiedlichen Zeiten gespritzt weil Bekannte (aus dem Med-Bereich) meinten ich soll nicht zuwarten bei fast 400 bzw. nicht spritzen wenn die Katze nach 12 Std. trotzdem bei 80 ist. Ich hatte am ersten Tag ja durch die 2 IE einen Nadir von 40......

Jetzt ist der Wert wieder gesunken und er schläft in seinem Lieblingsplatz und nicht mehr wie vor der Diagnose die zwei Wochen unter dem Bett.

Ketone messe ich mit Streifen. Er hat keine.
Allerdings hatte er heute Bakterien im Urin und Leukozyten. Jetzt würde ich gewöhnlich auf eine Blasenentzündung tippen. Aber er hat keinen Harndrang und war seit fast 3 Stunden nicht mehr.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 01.07.2017, 10:34
Benutzerbild von Sarah feat. Sally
Sarah feat. Sally Sarah feat. Sally ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.09.2012
Ort: Essen (NRW)
Beiträge: 13.198
Standard AW: Moni's Moritz - Einstellung mit Lantus

Hallo Moni und herzllich Willkommen

ich würde trotzdem den 12-Stunden Abstand einhalten, sonst bekommt ihr da ja keine Regelmäßigkeit rein und du spritzt mitten in der Nacht.

Ich denke, die niedrigen Werte kamen daher, dass du die Anlegekärtchen nicht genutzt hast. Das kann bei der Dosierung teilweise einen Unterschied von bis zu 0,5IE ausmachen.

So wie du es vorhast mit der Einstellung, funktioniert es meistens leider nicht mit Lantus. Entweder die Dosis passt nicht und die BZ-Werte schwanken sehr, so wie jetzt, oder sie passt und die Werte werden schön. Versuche auch, nicht jeden einzelnen Wert für sich alleine zu sehen sondern schaue dir immer den Verlauf als Ganzes an.

Eine Blasenentzündung kann durchaus auch sympthomlos sein und ebenfalls den BZ zum Schwanken bringen. Ich würde das beim TA checken lassen.
__________________
Vorstellung Sally
Sally ihr Blutzucker
BB Juni 13

Manchmal stellt dich das Leben vor eine Kreuzung. Ein Wegweiser zeigt hinüber ins liebliche Tal, der andere ins Unterholz.
Nimm nicht den erstbesten Weg.
(Vielleicht ein indisches Sprichwort)

Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 01.07.2017, 10:39
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.078
Standard AW: Moni's Moritz - Einstellung mit Lantus

Wie hast du die Bakterein festgestellt?

Leukozyten sind falsch positiv, falls du einen Teststreifen für Menschen genommen hast.

Wenn du eine Blasenentzündung ausschließen willst, dann wäre es gut, wenn der frische Urin in einem Labor (!) untersucht würde. Ein Sticks reicht nicht aus.
Uringewinnung
Harnwegsinfekte

Es ist schön, dass du Berater hast, aber die Einstellung einer Katze ist nicht mit der eines Menschen vergleichbar.

Wichtig ist das zweimalige Spritzen. Sobald eine Spritze ganz ausfällt, hast du Kuddelmuddel. Das Depot ist dann nicht mehr vorhanden. Im Idealfall reciht eine Dosis in die nächste und du haszt duie besagte flache Kurve.

Natürlich kann man dann früher spritzen, weil der BZ hoch ist. Dann müsste man aber auch die nächste Spritze früher als sonst geben, sonst wird der Abstand wieder nicht eingehalten.
Die Differenz vom Pre zum Wert um 8:22 ist vernachlässigenswert. Du hast eine Messtoleranz von 15%.

Wenn du von deinem Vorhen überzeugt bist, dann mach es so.
Aber dann brauchst du uns ja nicht.
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 01.07.2017, 10:45
Kittekat84 Kittekat84 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2017
Beiträge: 9
Standard AW: Moni's Moritz - Einstellung mit Lantus

Ok. Sorry. Nur weil man nicht alles 100 % so macht wie ihr, heißt es nicht, dass man nicht Hilfe benötigt.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 01.07.2017, 10:54
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.078
Standard AW: Moni's Moritz - Einstellung mit Lantus

Zitat:
Zitat von Kittekat84 Beitrag anzeigen
Ok. Sorry. Nur weil man nicht alles 100 % so macht wie ihr, heißt es nicht, dass man nicht Hilfe benötigt.
Wir helfen dir gerne. Aber wir können zur Einstellung nicht anders beraten als wir es tun.

Wie war das denn nun mit deiner Urinsache und den Bakterien?
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net