Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 16.10.2017, 08:59
Tina7786 Tina7786 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2017
Beiträge: 8
Standard AW: Christina's Lilly - Einstellung mit Lantus

Guten Morgen zusammen,

Als ich gestern Abend bei Lilly das letzte mal gemessen habe lag der Wert bei 217, heute morgen vor dem spritzen bei 97 habe dann wieder 1,25 IE gespritzt. Sie hat sofort gefressen. Jetzt gibt es aber noch was seit gestern hat Lilly oder unser Kater Larry Durchfall. Kann jetzt aber leider nicht sagen wer von beiden. Kann das an der Futter Umstellung liegen?

Viele Grüße Christina und Lilly
__________________
Vorstellung Lilly
BZ-Tabelle
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 16.10.2017, 09:23
Benutzerbild von simone_monkie
simone_monkie simone_monkie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2010
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 15.348
Standard AW: Christina's Lilly - Einstellung mit Lantus

Hallo Christina,

es kann sich bei dem 97er-Wert um einen noch fallenden Wert handeln. In solche spritzen wir nicht. Da heißt es dann füttern und warten bis der Wert steigt oder wenigstens gleich bleibt.

Bitte Lilly heute gut im Auge behalten und am besten den BZ öfter messen.

Wann hast du denn gespritzt? Ich würde ca. Eine Stunde nach der Spritze messen. Sollte der Wert unter 50 sein, bitte normales(zuckerfreies) Futter geben und nach einer halben bis dreivirtel Stunde erneut messen.

Sollte der BZ unter 40 gehen, bitte sofort zuckerhaltiges Futter oder Jubin, Honig oder anderes Zuckerzeug geben und ebenfalls nach einer halben Stunde messen.
Und halbstündlich weitermessen, bis der BZ wieder ü60 ist.

Die 97 ist zwar ein Wert, den wir anstreben, aber es ist schon ein drastischer Abfall im Vergleich zu den anderen Werten. Deshalb etwas vorsichtiger dosieren und regelmäßig messen.

Es kann gut sein, dass der Durchfall von der Futterumstellung kommt. Das wäre auch ein Grund für den niedrigeren BZ.

Kannst du uns heute vielleicht eine Tabelle einstellen? Oder wenigstens die bisher gemessenen Werte mal hier aufschreiben? Dann hat man einen besseren Überblick

Nachtrag: du hast aber erstgefüttert und dann gespritzt, oder? Es liest sich so, als ob du erst gespritzt hast und dann hat sie gefressen. Das wäre die falsche Reihenfolge.
Erst füttern, dann spritzen
__________________
Simone und Monkie(+2013)
Monkie Werte
BB und US
letztes BB

Geändert von simone_monkie (16.10.2017 um 09:34 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 16.10.2017, 09:35
Tina7786 Tina7786 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2017
Beiträge: 8
Standard AW: Christina's Lilly - Einstellung mit Lantus

Hallo,

Der BZ lag eine Stunde noch dem spritzen jetzt bei 102.
Als höher als vor dem spritzen. Sie hat auch eben gut gefressen.
__________________
Vorstellung Lilly
BZ-Tabelle
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 16.10.2017, 09:36
Benutzerbild von simone_monkie
simone_monkie simone_monkie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2010
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 15.348
Standard AW: Christina's Lilly - Einstellung mit Lantus

Puh... dann ist alles gut. Dennoch gut beobachten
__________________
Simone und Monkie(+2013)
Monkie Werte
BB und US
letztes BB
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 22.10.2017, 10:23
Benutzerbild von schwarzer Kater
schwarzer Kater schwarzer Kater ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Grefrath
Beiträge: 528
Standard AW: Christina's Lilly - Einstellung mit Lantus

Guten morgen.

Habe mit Christina ja weiter die Einstellung gemacht.
Sie hat alle 2 Tage die Dosis erhöht.
Gestern hatte Lilly einen Apre von 178 . Es wurde dann 1,75 IE gespritzt und bei +2 hatte Lilly dann einen Wert von 44. Christina hat Ihr dann zuckerFutter gegeben , eine halbe Stunde später war der Wert bei 93 und bei +4 bei 89.
Ich habe Ihr gesagt sie solle die Dosis wieder reduzieren auf 1,5 IE und diese dann mal halten um zu schauen wo sich Lilly einpendelt.
Ich hoffe das war richtig so.?
Heute morgen war der Mpre bei 300 wahrscheinlich durch das Zuckerfutter.

Falls Ihr noch Tipps habt oder einen Rat Bitte schreiben

Danke und liebe Grüße
Kerstin, Kitty und Mojo
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 22.10.2017, 12:01
Benutzerbild von simone_monkie
simone_monkie simone_monkie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2010
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 15.348
Standard AW: Christina's Lilly - Einstellung mit Lantus

Hallo Kerstin,

es ist echt schwer, ohne Tabelle etwas zu raten. Meinst du nicht, ihr könntet in den nächsten Tagen eine basteln?

Der Rückgang auf 1,5 und diese ein paar Tage länger zu halten, war sicher eine gute Idee.

Schauen wir mal, was damit noch geht.
__________________
Simone und Monkie(+2013)
Monkie Werte
BB und US
letztes BB
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 22.10.2017, 13:12
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.060
Standard AW: Christina's Lilly - Einstellung mit Lantus

Hallo Kerstin,

prima, dass du dich so kümmerst.
Eine Tabelle wäre wirklich gut. Wir können dann besser beraten.

Wenn die Werte mit 1,5 zu hoch sind und mit 1,75 zu nieidrig werden, könnte man 1,6IE versuchen.

Manche Katen lassen sich aber nur stabil einstellen, wenn man 40er-Werte akzeptiert - natürlich nur, wenn die Katze keine Hyposymptome hat.
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 22.10.2017, 15:00
Benutzerbild von schwarzer Kater
schwarzer Kater schwarzer Kater ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Grefrath
Beiträge: 528
Standard AW: Christina's Lilly - Einstellung mit Lantus

Hallo Ihr lieben.

Ja ist echt blöd ohne Tabelle.
Ich frag sie mal ob sie Die Tabelle nicht am Computer Ihrer Eltern erstellen kann.
Vielleicht hat sie ja heute zeit um das zu machen.
Ich bin da wohl keine Hilfe. Hab doch bei meiner Tabelle nix auf die Reihe bekommen bis meine Schwester das dann gemacht hat

Ich melde mich wieder
Danke erstmal
L.g. Kerstin, Kitty und Mojo
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 23.10.2017, 20:42
Benutzerbild von schwarzer Kater
schwarzer Kater schwarzer Kater ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Grefrath
Beiträge: 528
Standard AW: Christina's Lilly - Einstellung mit Lantus

Hallo zusammen.

So morgen will Christina mal versuchen eine Tabelle reinzustellen.
Nur eine Frage. Ich hab gerade mit Ihr geschrieben und die Werte schwankten morgens von 163 bis mittags bei 260 . Sie hatte 1,6 IE Gespritzt. Nur sie meinte das sich Lillys fress verhalten nicht geändert hat. Sie würde immer noch soviel fressen, die ganze zeit schon. Woran könnte es liegen? Ach so die Ketone sind auf 0,3 gesunken.

Vielleicht habt Ihr ja einen Tipp.

Danke schonmal
L.g. Kerstin, Kitty und Mojo

Geändert von schwarzer Kater (23.10.2017 um 20:44 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 23.10.2017, 20:49
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.060
Standard AW: Christina's Lilly - Einstellung mit Lantus

Hallo Ketstin,

falls es mit der Tabelle nicht klappt, können wir helfen.

Der Hunger ist normal, solange der Blutzucker noch hoch ist. 260 ist hoch
Das wird noch besser werden.
Geduld heißt das Zauberwort
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net