Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 03.08.2007, 11:14
Benutzerbild von Yvonne mit Sari + Jungs
Yvonne mit Sari + Jungs Yvonne mit Sari + Jungs ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Wuppertal
Beiträge: 1.770
Standard Viola's Leonardo - nun wieder ohne Lantus

Hallo Viola und Leonardo,

erstmal Herzlich willkommen hier im Forum!

Mit PZI kenne ich mich gar nicht aus, aber wenn ich mich so in Eure Tabelle vertiefe (die übrigens schon wieder total anders ist als alle anderen hier, ich hätte gedacht, ich kenne schon alle Möglichkeiten, grins), fällt mir auf, daß Du mit den Dosierungen sehr springst und auch zu unterschiedlichen Zeiten spritzt, so daß mal Overlaps hat. Das geht auch mit Lantus und Levemir nicht, da würde Dir ein Wechsel wohl nicht viel bringen.
In Deiner Vorstellung steht ja, daß Du schon einmal auf physiologische Werte eingestellt und damit den Honeymoon erreicht hast, also weißt Du sicher noch, daß man auch bei niedrigen Pres unter 200 die normale Dosis geben kann und soll, oder? Vielleicht versuchst Du das einfach erst mal und dann klappts womöglich schon mit der Einstellung?
Viel Glück und gute Werte wünschen wir Euch dabei, egal mit welchem Insulin.
__________________
Liebe Grüße,

Yvonne mit Sammy und Felix (und Oliver und Sari im Herzen, auch wenn sie jetzt woanders leben)

Werte Oliver
Werte Sari

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.08.2007, 12:04
Benutzerbild von Vio mit Leonardo
Vio mit Leonardo Vio mit Leonardo ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Malsch Kr Karlsruhe
Beiträge: 123
Standard AW: Viola mit Leonardo

Erst Mal Danke für das Willkommen!

Ja, ich weiß, dass man auch bei niedrigen Werten die volle Dosis spritzen kann, das hab ich früher vor der Remission auch eine Zeit lang so gemacht.

Nur jetzt seit Juni hab ich mich das nicht mehr getraut, weil er einfach manchmal so stark auf das Insulin reagiert, da fällt er dann von 350 auf 43 mit 0,25 und ein anderes Mal tut sich bei 350 und 0,5 gar nichts. Deshalb probiere ich jetzt die ganze Zeit rum.

Bei Werten unter 100 habe ich auch einige Zeit vor der Remission schon nicht mehr oder nicht mehr die volle Dosis gespritzt. Ich würde mich zur Zeit niemals trauen, wenn er morgens 130 hat und ich muss aus dem Haus, 0,5 IE zu geben, weil er das den Abend vorher mit 350 bekommen hat!

Noch eine Frage, kann mir jemand sagen, woher man Levemir bekommt? Sollte ich evtl. wechseln wollen, lass ich mir das dann vom TA verschreiben und hol´s in er Apotheke? Ist es in Dt. erhältlich? Was muss auf dem Rezept draufstehen?

Danke vorab! Die Vio.
__________________
Beurteile nie einen Menschen nach seiner Fröhlichkeit, ich habe schon oft gelacht um nicht weinen zu müssen.

Leonardos Werte

Vorstellung
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.08.2007, 12:25
Benutzerbild von Astrid mit Paulchen
Astrid mit Paulchen Astrid mit Paulchen ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 265
Standard AW: Viola mit Leonardo

Hallo Viola und Leonardo,

herzlich willkommen auch von uns.

Levemir bekommst du problemlos in Deutschland. Du musst Dir vom Tierarzt ein Rezept dafür geben lassen und kannst das dann in der Apotheke einlösen. Irgendetwas Besonderes muss auf dem Rezept nicht draufstehen (tat es jedenfalls bei mir nicht). Die kleinste Packung besteht aus 5 Ampullen und kostet ca. 85 Euro.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.08.2007, 12:29
Benutzerbild von Steffi mit Murkel
Steffi mit Murkel Steffi mit Murkel ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: in einem Dorf bei Bamberg
Beiträge: 1.096
Standard AW: Viola mit Leonardo

HuHu,


herzlich Willkommen!


Ich bekomme das Lantus mit Rezept. Musste gestern erst wieder ein neues Rezept in der Tierklinik ausstellen lassen weil das alte abgelaufen war.
Aber ein Anruf in der Tierklinik (da es ja eh abgesprochen ist) und in 1-2 Tagen hab ich das im Briefkasten liegen.



Liebe Grüsse
steffi + murkel

p.s. ich seh grad in der vorschau da war jemand schneller als ich
__________________
Liebe Grüsse
Steffi+Jens + Unzuckerknäule Mona+Lisa
Diabetes-Basic-Linksammlung
Auf einem Blick
---------------------
Mit Murkel und Steffi im Herzen

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.08.2007, 14:13
Benutzerbild von Sylvia
Sylvia Sylvia ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 09.04.2006
Ort: NRW
Beiträge: 2.768
Standard AW: Viola mit Leonardo

Hallo Viola,

dir und Leonardo ein herzliches Willkommen im Forum .

Es tut mir leid, dass Leonardos Honeymoon unterbrochen wurde. Hatte er evtl. einen Infekt, der dafür verantwortlich sein könnte?

Dir ist ja schon mitgeteilt worden, dass du Levemir mit einem Rezept ganz normal in der Apotheke beziehen kannst:
Levemir: PZN 3075501 (Penfill Zylinderampullen 5 x 3 ml / ca. 80,- €).

Ich halte es für eine gute Entscheidung, dass du zu Levemir wechseln willst. Als erfahrene Zuckerschnutendosine weißt du ja, dass man auch mit Levemir Dosishopping vermeiden sollte . Ich nehme an, du wirst den Start auf ein Wochenende legen?

Sobald dein Wechsel feststeht, wirst du auch noch Tipps zur Startdosis bekommen.

Viel Erfolg .
__________________
Liebe Grüße
Sylvia mit Burmi

Burmis Vorstellung
Burmis BZ-Werte 2006-2007
Burmis BZ-Werte 2008
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.
(E.M. Hemingway)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.08.2007, 14:18
Inga Inga ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2007
Beiträge: 4.028
Standard AW: Viola mit Leonardo

Hallo und Herzlich Willkommen hier im Forum!

Ich glaube ich würde auch wechseln. Ein Neustart nach der unterbrochenen Remission und das dann mit einem neuen Insulin und ganz neu anfangen. Ob nun Lantus oder Levemir, dass musst du für euch entscheiden!

Wünchen euch auf jeden Fall viel Glück dabei!

Rezepte solltest du problemlos bei eurem TA bekommen!

Da bin ich mal gespannt, wofür Ihr euch entscheidet!

Lieben Gruß Inga und Melina
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.08.2007, 14:40
Benutzerbild von Karin mit Tommy
Karin mit Tommy Karin mit Tommy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2006
Ort: Uckermark
Beiträge: 1.149
Standard AW: Viola mit Leonardo

Hallo Viola und Leonardo

Erst einmal ein

Herzliches


im Forum!

Alles was wichtig ist, habt Ihr ja schon geschrieben bekommen.
Wir wünschen Euch viel Glück beim Neustart mit Levemir!
__________________
Liebe Grüße Karin mit Tommy

Tommy BZ Werte

Tommy Blutbilder

Solange der Mensch denkt, Tiere fühlen nicht, müssen Tiere fühlen, dass der Mensch nicht denkt.

Geändert von Karin mit Tommy (03.08.2007 um 14:43 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.08.2007, 14:59
Benutzerbild von Kerstin mit Pascal
Kerstin mit Pascal Kerstin mit Pascal ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.434
Standard AW: Viola mit Leonardo

Herzlich Willkommen, Viola und Leornardo ,
ihr habt ja schon einiges hinter euch bei der Diabetesbehandlung
- von HM bis Chaoswerten alles dabei.
Viola, falls du wechselst: Alles Gute für den Neuanfang!!
Ansonsten versuche doch einfach nochmal, eine Dosis zu finden, die du ruhig halten kannst, bis sich die Werte wieder einkriegen.
Hast du mögliche Infekte oder Störfaktoren schon ausschließen können?
Das wird schon wieder, ganz sicher!!
__________________
Liebe Grüße von Kerstin + Pascal
PascalsBZ-TabelleunterLantus
Bilder von Pascal
Tabelle-BBer
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.08.2007, 15:26
Benutzerbild von Ute & Jossele (GA)
Ute & Jossele (GA) Ute & Jossele (GA) ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2006
Ort: Wien
Beiträge: 873
Standard AW: Viola mit Leonardo

Hallo Kerstin,

glaubst du, daß auch in diesem Fall Giardien die Ursache für die Hm-Unterbrechung sein könnten? Ich finde deine Beiträge nicht mehr, bin wieder mal total unfähig. Weiß auch nicht mehr, ob man es bei euch am BB gesehen hat (Leonardos BB ist nämlich top), daß irgendwas nicht OK ist.
Hatte Pascal Durchfall oder Verstopfung bei der Giardiendiagnose?
Frage deshalb, weil ich Viola diesen Floh ins Ohr gesetzt habe.

Liebe Grüße Ute
__________________
Josseles Bz-Werte
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.08.2007, 15:54
Benutzerbild von Vio mit Leonardo
Vio mit Leonardo Vio mit Leonardo ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Malsch Kr Karlsruhe
Beiträge: 123
Standard AW: Viola mit Leonardo

Ja, Ute war schuld!

Blutbild hab ich ja in meiner Vorstellungsmail aufgenommen, da waren alle Werte traumhaft, bis auf leicht erhöhten Cholesterin, aber die TÄin meinte, das könne sein, weil er nicht ganz nüchtern war, beunruhigend sei es jedenfalls nicht! Urin war derzeit auch gut. Heute Abend werde ich nun noch die Zähne röntgen lassen, da das noch der einzige Infektionsherd sein könnte, der uns einfällt. Von außen sichtbar war nix. Ohren und Augen sind gesund, keine Entzündung, kein Schnupfen, nix vorhanden. Meine TÄin meint immer, er sei gesünder als ein junger Kater.
Wegen den Giardien nehme ich heute eine Stuhlprobe mit zur TÄin und hoffe, dass sie noch frisch genug zur Untersuchung ist. Ute meinte, ich solle ihn auf Giardien untersuchen lassen. Die einzige Anomalie - außer dem HM-Rückfall - derzeit bei Leo ist, dass er ab und zu Verstopfung hat.
Das ist halt das was mich so nervt, dass ich nicht weiß, warum er jetzt den Rückfall hat, die Werte von Woche zu Woche schlechter wurden und er jetzt wieder den ganzen Tag schlapp und lustlos in der Ecke liegt während er in der Remission wie eine Babykatze war, nur rumsprang und fröhlich war und den ganzen Tag nur Possen im Sinn hatte. Dabei ist er so ein lieber Kater, er macht alles geduldig mit, kommt zu jedem Messen freiwillig angetrabt, ob Tag oder Nacht.

Naja, mal sehen, was TÄin heute sagt. Vielleicht habt Ihr noch Ideen, was das Ende des HM hervorgerufen haben könnte? Wenn sich kein Grund herausstellt, der zu beseitigen ist um den HM wieder zurück zu bringen, werden wir wohl beizeiten auf Levemir umsteigen um wenigstens eine Gleichmäßigkeit in die Dosierungen und Werte zu bekommen.

Soweit vielen Dank von Vio.
__________________
Beurteile nie einen Menschen nach seiner Fröhlichkeit, ich habe schon oft gelacht um nicht weinen zu müssen.

Leonardos Werte

Vorstellung
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net