Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  
Alt 27.08.2007, 23:20
Benutzerbild von rainerbille
rainerbille rainerbille ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Ort: München
Beiträge: 2.873
Standard AW: Wilma's Hempel

Hallo Wilma,

erstmal dankeschön, dass Du Eure Vorstellung nochmal mit so vielen Angaben wie möglich gemacht hast

Ich denke wie Sylvia, dass Du Dir Spritzen vermutlich selbst besorgen mußt; ist vermutlich auch günstiger

Solltest Du noch keine eigene BZ-Tabelle haben, schau Dir doch mal verschiedene an und kopier sie Dir und dann paßt Du sie einfach für Euch an Ich bin sicher, dass Du Dich bald gut hier im Forum zurechtfinden wirst und wenn Du Fragen hast, nur zu, wir alle beantworten sie gerne.

Bleibt mir nur noch, Euch viel Erfolg mit Lantus zu wünschen - Ratschläge zur Startdosierung kommen sicher, wenn wir die BZ-Werte besser kennen.
__________________
Liebe Grüße
Bille mit Rübe
Rübes Vorstellung
Rübes BZ-Werte
Fotos
Rübes Blutbild

Einer Katze Augen sind Fenster, die uns eine andere Welt erblicken lassen. (Irische Legende)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.08.2007, 11:14
Benutzerbild von Kooyanis
Kooyanis Kooyanis ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2006
Ort: Hildesheim
Beiträge: 719
Standard AW: Wilma's Hempel

Hallo Wilma!
Pass bitte auf, welche Insulin-Abpackung dir dein TA-besorgt. Es gibt Lnatus im Fläschchen (ähnlich wie Can) da sind dann 10 ml drin, also im Endeffekt 1000 IE. Diese Fläschchen sind für unsere Zuckerschnuten nicht gut geeignet, weil man einfach zu wenig Insulin braucht, da wird dir der Rest eher schlecht als dass du ihn aufbrauchst. Für uns sind die Penampullen besser, die haben oben auch einen Gummipropfen, man kann sie also auch mit Spritzen benutzen (Pens's funktionieren bei Katzen ja nicht!) Da sind dann 3ml je Ampulle drin und wenn man sie in der Apotheke besorgt muss man drauf auchten dass man die Packung mit 3 Ampullen bekommt, es gibt auch eine Packung mit 5 Ampullen. Oder verkauft dein TA dir Einzelampullen? Dann würde ich 2 nehmen. Die Dinger gehen zwar nicht leicht kaputt, wenn dann aber garantiert am Wochenende, wo man keinen Ersatz bekommt! .
So, das erstmal vorab, jetzt lese ich erstmal den Rest deiner Vorstellung und wenn mein Sohn weiterschläft schreibe ich evtl. noch was.

Liebe Grüße

Meike & Kooyanis

P.S.: Ich hatte am Anfang auch das Gefühl mich im Forum nicht zurecht zufinden, das ändert sich schnell . Such einfach unter Insulineinstellungen nach eurem Beitrag (wenn du länger nicht geschrieben hast kann er auch mal auf die 2. oder 3. Seite rutschen. Das wird!!)
__________________
Liebe Grüße von

Meike mit Kooyanis ganz fest im Herzen
BZ-Werte
bitte ganz weit runter scrollen, ich weiß noch nicht wie ich die Tabelle umdrehe!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 31.08.2007, 20:07
Benutzerbild von Wilma
Wilma Wilma ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2007
Ort: Burgwedel
Beiträge: 3.286
Standard AW: Wilma's Hempel

Hallo an alle,
ich habe jetzt Lantus heute bekommen und auch die U100 Spritzen. Meine TÄ sagte mir, daß ich 2x täglich 3 ml spritzen solle. Hempel wiegt gut 7 kg und die Werte liegen zwischen 380 bis 485 mg, gemessen in den letzten Tagen, wo ich noch Caninsulin gespritzt habe. Was meint ihr dazu, ist die Dosis zu hoch? Die TÄ hat gerechnet 0,5 x 7kg. Ab morgen werde i ch dann erstmal jede 2.Stunde messen und eine Kurve anlegen, wie sich das mit dem Lantus ergibt. Ich füttere jetzt nur noch Naßfutter, im Moment LUX von Aldi. Hempel frißt alles sehr gern, egal was ich ihm hingebe.
LG Wilma und Hempel
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 31.08.2007, 20:12
Benutzerbild von Wilma
Wilma Wilma ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2007
Ort: Burgwedel
Beiträge: 3.286
Standard AW: Wilma's Hempel

Meine TÄ hat mir die richtigen Lantusampullen verschrieben, 3 x 3 ml. Ich hab ihr das auch gesagt, daß sie mir die verschreiben soll, Heidi und Doris haben mir Tipps gegeben. Die Spritzen habe ich U100. Ich hab mir das alles aus der Doc Morris Apotheke besorgt, die im Nachbarort eine Zweigstelle hat. Aber die Spritzen werde ich nächstes Mal in der Sanicare Apotheke bestellen, die sind da billiger. Aber jetzt hab ich erstmal 100 Stück. Unser Hempel ist ein ganz ganz lieber. Er hält wunderbar schön still, beim Spritzen als auch beim Messen. Er duckt sich dann immer und wenn alles fergtig ist, streichel ich ihm über den Rücken. Das findet er gut. Er kuschelt sich auch immer an mich, wenn ich abends beim Fernsehen sitze.
LG Wilma
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 31.08.2007, 21:03
Benutzerbild von Kooyanis
Kooyanis Kooyanis ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2006
Ort: Hildesheim
Beiträge: 719
Standard AW: Wilma's Hempel

Hallo Wilma!
Sorry, aber mir geht gerade der Hut hoch!!
Insulin wird in Internationalen Einheiten (IE) verabreicht, wer es in ml verordnet hat nicht viel Ahnung. Und 3ml wären bei Lantus 300IE. Also garantiert tödlich!! Warte um Gotteswillen dass hier noch wer was zu den Einheiten sagt (Soviel würdest du glücklicherweise auch nicht in die Spritze bekommen.) Aber ich finde 3 IE als Startdosis recht hoch, aber mein Sohn quengelt und ich komme jetzt nich dazu eure Vorstellung und Werte nochmal nachzulesen. Ich hoffe die anderen melden sich

Lg. Meike & Kooyanis
__________________
Liebe Grüße von

Meike mit Kooyanis ganz fest im Herzen
BZ-Werte
bitte ganz weit runter scrollen, ich weiß noch nicht wie ich die Tabelle umdrehe!
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 31.08.2007, 21:41
Benutzerbild von Sandra
Sandra Sandra ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.607
Standard AW: Wilma's Hempel

Hallo Wilma,

da hat Meike völlig recht, das mit den ml ist großer Unsinn, da hat sich die TÄ bestimmt vertan und meinte IE.
Schön dass du alles bekommen hast und dein Hempel auch ein williger Kandidat ist
Du startest also morgen früh und kannst alle 2 Stunden messen?
Hm, 3 IE sind schon eine recht hohe Start-Dosis. Die TÄ hat das wahrscheinlich vorgeschlagen weil Hempels Werte auch mit 3 IE Caninsulin noch hoch waren. Mit 5 IE ist er dann aber ganz ordentlich gesunken, wenn ich das richtig sehe?
Hempel hatte nie Ketone, von daher könntest du auch vorsichtiger, z.B. mit 2 IE starten, und bei Bedarf zügig erhöhen. Ich denke so würd ich's machen.
Andere Vorschläge?
Viel Erfolg wünsch ich euch
__________________
Liebe Grüße
Sandra
- ohne Charlie


Charlies Homepage
BZ-Tabelle
Charlies Start mit Lantus (BZ-Kurve)

"Das beste Modell für eine Katze ist eine Katze - möglichst dieselbe Katze." - Norbert Wiener
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 31.08.2007, 21:45
Benutzerbild von Karin mit Tommy
Karin mit Tommy Karin mit Tommy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2006
Ort: Uckermark
Beiträge: 1.149
Standard AW: Wilma's Hempel

Warnung!

Hallo Wilma,

ich kann da nur noch Meike unterstützen, ist Dein TA verrückt? 3ml? Dann hast Du längste Zeit Deinen Hempel gehabt!
Ich hoffe Du liest hier noch und wir beratschlagen gemeinsam eine Insulindosis für Hempel!
Sorry ich bin gerade von den Socken! Hat denn keiner die Telefonnummer von Wilma? Sehe gerade, sie ist nicht mehr online!
__________________
Liebe Grüße Karin mit Tommy

Tommy BZ Werte

Tommy Blutbilder

Solange der Mensch denkt, Tiere fühlen nicht, müssen Tiere fühlen, dass der Mensch nicht denkt.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 31.08.2007, 21:46
Benutzerbild von rainerbille
rainerbille rainerbille ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Ort: München
Beiträge: 2.873
Standard AW: Wilma's Hempel

Hallo Wilma,

ich nehme mal an, dass die Startdosierung IE heißen sollte

Ich würde auch - wie von Sandra vorgeschlagen - mit 2 IE starten und lieber zügig (alle 3-4 Tage) erhöhen.

Kommt es eigentlich öfters vor, dass Hempel erst spät nach Hause kommt?

Daumen und Pfötchen für den Neustart sind fest gedrückt
__________________
Liebe Grüße
Bille mit Rübe
Rübes Vorstellung
Rübes BZ-Werte
Fotos
Rübes Blutbild

Einer Katze Augen sind Fenster, die uns eine andere Welt erblicken lassen. (Irische Legende)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 31.08.2007, 21:55
Benutzerbild von Karin mit Tommy
Karin mit Tommy Karin mit Tommy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2006
Ort: Uckermark
Beiträge: 1.149
Standard AW: Wilma's Hempel

...ich noch mal,

ich lese gerade Du hast die richtigen Spritzen, da passen ja "Gott sei Dank" nur 0,3ml rein! Also meinst Du sicherlich 3 I.E.! Da würde ich mich aber auch den anderen anschließen und erst mal mit 2 I.E. starten!
__________________
Liebe Grüße Karin mit Tommy

Tommy BZ Werte

Tommy Blutbilder

Solange der Mensch denkt, Tiere fühlen nicht, müssen Tiere fühlen, dass der Mensch nicht denkt.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 31.08.2007, 22:27
Benutzerbild von Wilma
Wilma Wilma ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2007
Ort: Burgwedel
Beiträge: 3.286
Standard AW: Wilma's Hempel

Hallo, da bin ich nochmal. Ich schau immer in ABständen rein, weil mein Mann sonst quengelt.
Ich meinte natürlich 3 IE nicht ml, ist doch klar. Ich habe heute abend um 18 Uhr auch schon 3 IE gespritzt und zwischenzeitlich mit Doris telefoniert. Sie sagte mir, ich solle erstmal 1 Woche mit 1 IE Lantus spritzen, genau 12 Stunden unterschied, also morgens 6 Uhr und abends 18 Uhr. Werd ich auch machen, es macht nichts aus, um 6 Uhr kurz aufzustehen und zu spritzen und zu messen. Ich hab auch die richtigen Ampullen bekommen, Penampullen, wo ich gut mit der Nadel reinkomme zum Aufziehen. Das Lantus riecht widerlich, genau wie das Insulin von meinem Mann :-)
Ich hab also 2 Ampullen in der Schachtel gelassen und in den Kühlschrank getan und 1 Ampulle in eine andere Schachtel auch in den Kühlschrank, aus der ich dann erstmal die Spritzen aufziehe. Ich werde erstmal 1 Woche mit 1 IE durchhalten und regelmäßig messen und ich melde mich dann bei Euch wieder, um das ERgebnis mitzuteilen. Danke für euer Interesse.
Schönes Wochenende wünscht mit
LG Wilma und Hempel
__________________
Liebe Grüße
Wilma mit Oscar, Siam-Mix geb. 5/2008 und
Kater Georgy, geb.Sept. 2009.
Aber mit meinem unvergessenen, unvergleichlichen Zuckerkater Hempel, geb. 1997, seit 08.12.2014 für immer in meinem Herzen

Hempel Vorstellung
Hempel BZ
Hempel Blutwerte Nov 2013
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net