Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 19.05.2006, 07:02
Benutzerbild von Tina mit Blacky
Tina mit Blacky Tina mit Blacky ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2006
Ort: Salzgitter
Beiträge: 3.188
Standard AW: Sybille's Gi Estel - Durchfall

[quote=Sandra]
Leider hab ich keinen Tip wie man den Darm wieder in Ordnung bringt.
Tina mit Blacky hatte doch mal was geschrieben dass Blacky was zum Abtöten der Bakterien im Darm bekommen hat, danach hat sie doch bestimmt auch was gegeben was die Darmflora wieder ins Gleichgewicht bringt... Vielleicht meldet sie sich ja noch mit einem guten Tip.

Hallo Sandra, Sybille

ich habe gerade Ute schon geschrieben.Blacky bekam eine einmalige Spritze gegen diese Bakterien. Es war kein Cortison und auch kein AB. Es musste danach also nicht saniert werden. Deshalb habe ich es ja Ute geschrieben, damit sie kein AB nimmt und die Darmflora damit kaputt geht.
Leider weiss ich nicht wie das Mittel hiess und ich kann dort auch nicht anrufen, da ich mich leider mit dieser Praxis verkracht habe.Leider sage ich, weil dies ein Spitzenarzt war, er aber leider zu selten da war und die vielen Vertretungsärzte nur Mist gebaut haben.Deshalb hat Blacky auch Diabetes bekommen.
Blacky bekam dann noch 3 Wochen Pankreatan 10000, wo ich über jedes Essen 10 Kügelchen gegeben habe. Nach 3 Wochen waren sein Enzymprobleme weg, er hat statt 800 nur noch 300 gr. gefuttert und sein Kot war auch wieder dunkel und fest.
Die Spritze wirkte sofort und sein grummeln, poltern etc.,waren sofort weg.
Der Arzt war wirklich super.

Alles Gute für euch
__________________
Liebe Grüße Tina mit Purzi und 80 Pfötchen und
Putzi, Morle, Blacky mein Held, Flocki und Franky für immer im Herzen.

Blackys Vorstellung
Blackys BZ-Werte
Blackys BB's

"Menschen, die Katzen nicht mögen, müssen in einem früheren Leben eine Maus gewesen sein"
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 07.06.2006, 11:35
Sibylle und Gil Estel Sibylle und Gil Estel ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2006
Beiträge: 24
Unglücklich Zwischenbericht

Gil geht es immer noch nicht so gut. Wir (TÄ und ich) suchen noch nach den Ursachen. Gil hat wasserartige Durchfälle und erbricht auch viel. Manchmal kann sie beim erbrechen den Stuhl nicht mehr halten...
Diagnostik läuft immer noch, aber wir finden einfach nichts...
Jetzt bekommt sie Infusionen, um den Wasser- und Elektrolythaushalt zu stabilisieren.
Meine Keine ist ganz schön wacklig auch den Beinen und ziemlich letagisch. Deshalb bekommt sie noch aus zum Aufbau in die Infusion, Tabletten sowie zusätzlich Flüssignahrung (Kalorienbombe).
Der BZ war die letzten drei Tager außer rand und band... davor waren die Werte schön und stabil. Hoffentlich liegt es am Insulin, sprich alte Ampulle mit Lantus... Jetzt habe ich neue angefange und hoffe...

LG Sibylle und Gil
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 07.06.2006, 11:55
Petra mit Mambo&Gina Petra mit Mambo&Gina ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Beiträge: 1.115
Standard AW: Sibylle's Gil Estel - Durchfall

Hallo Sibylle,

ach das tut mir so leid zu lesen das es Gil Estel immer noch nicht besser geht


u die TÄ finden nichts ?
wie schlimm für euch
leider kenne ich mich mit diesem Thema gar nicht aus u kann Dir da leider nicht helfen

ich wünsche Dir nur ganz viel Kraft
u der lieben Gil Estel gute Besserung


alles Liebe u Gute für euch
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 07.06.2006, 11:55
Benutzerbild von Jessica
Jessica Jessica ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Beiträge: 1.107
Standard AW: Zwischenbericht

Hallo Sibylle,
ohje. Das ist ja furchtbar. Alles mit Kotprofil, komplettes BB usw habt ihr durch? Wie sind die Ergebnsse?
Oder hat sie ein anderes Futter, eine Unverträglichkeit oder so? Vielleicht kann man so eine Ausschlussdiät (ich glaub das heißt so) oder so starten?

Was für Medis bekommt Gil? Schreib mal bitte alles auf, vielleicht hat jemand einen heißen Tip?

Gegen Übelkeit frag mal nach MCP Tropfen, ob die was bringen würden. Wie öfters gesagt, ich find die prima. Schonkost mit gekochtem Hühnchen und Hüttenkäse hat nix gebracht?

Das mit dem Blutzucker kann leider an der Erkrankung liegen. Mist.

Ich drück die Daumen, dass ihr schnell den Grund findet und es wieder besser wird!

Liebe Grüße
Jessica
__________________
Louis Blutzuckerwerte
Louis Vorstellung

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.
Paracelsus
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 07.06.2006, 13:47
Sibylle und Gil Estel Sibylle und Gil Estel ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2006
Beiträge: 24
Standard Medikamente

Also Gil's Werte sind soweitin Ordnung. Aber eine erneute Stuhluntersuchung schafft vielleicht Veränderung?

Sie bekommt nach Möglichkeit 100-200 ml. Ringerlösung s.c. Das wird vom Körper über Nacht absorbiert. Darein bekommt sie Cataral (kann nicht richtig lesen..). Dann bekommt Gil noch 1xtgl. eine Tablette ImmuStim K, Sabsimplex, Gelosil (abwechseln je nach Brechreiz). MCP kann sie nicht oral aufnehmen, sondern wird bei starken Brechen von mir s.c. gespritz. Sie hat noch Diverses anderes bekommen, aber hat nicht geholfen (Verpackungen habe ich weggeschmissen - Omiflora, irgendwas Schwarzes ).

Des Weiteren soll sie, sobald sich der Zucker wieder stabilisert, Lactogel bekommen. Da ist zwar ein wenig Zucker drin, aber ich muss dann abwägen...

Futter: gekochtes Hünchen mit Reis oder Kartoffeln. Bei dem Hüttenkäse erbricht sie mir. Außerdem sind Milchsachen nicht so gut bei bestimmten Sachen.

Flüssig-Nahrung auch noch.

So das war's erstmal.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 07.06.2006, 18:13
Benutzerbild von Barbara
Barbara Barbara ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 07.04.2006
Ort: NRW
Beiträge: 4.478
Standard AW: Sibylle's Gil Estel - Durchfall

Hallo Sibylle,

es tut mir sehr leid zu lesen dass es Gil immer noch so schlecht geht.
Leider habe ich keine guten Ratschläge für euch und sie bekommt ja schon ziemlich viele Medis - ich drücke euch aber ganz fest die Daumen, dass es bald aufwärts geht!
__________________
Liebe Grüße
Barbara mit Moritz & Kitca und Mohrle, Lisa, Zorro und Vevi im Herzen

Zorro's Homepage

"Katzen wurden in die Welt gesetzt um das Dogma zu widerlegen,
alle Dinge seien geschaffen, um dem Menschen zu dienen."
Paul Grey

Geändert von Barbara (07.06.2006 um 19:27 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 07.06.2006, 18:56
Benutzerbild von Jessica
Jessica Jessica ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Beiträge: 1.107
Standard AW: Medikamente

Hallo Sybille,
ich glaub, ich kann Dir auch keine qualifizierten Vorschläge machen. Vielleicht kannst Du da fragen: Durchfall-Katzen-IBD bei Yahoo?

Versuchs doch mal?

Liebe Grüße
Jessica
__________________
Louis Blutzuckerwerte
Louis Vorstellung

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.
Paracelsus
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 07.06.2006, 19:21
Benutzerbild von Kirsten
Kirsten Kirsten ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.04.2006
Beiträge: 5.137
Standard AW: Sibylle's Gil Estel - Durchfall

Hallo Sibylle,

das einzige was mir noch einfallen wuerde, waere einen Spezialisten aufzusuchen (Innere Medizin).

Haben deine Tieraerzte nach Helicobacter Bakterien getestet? Soll Gastritis verursachen koennen. Hier ein deutscher Link (sehr grosses Dokument, aber vielleicht etwas sinnvolles dabei - die Zusammenfassung z.B.): http://elib.tiho-hannover.de/dissert...burgu_2000.pdf

Ich finde Jessicas IBD-Vorschlag auch gut. Die Diagnose ist nicht einfach. Anscheinend kann man hier nur eine sichere Diagnose bekommen, wenn man endoskopisch vorgeht und kleine Gewebemengen von Magen und Darm nimmt zur weiteren Untersuchung. Hier noch ein Link dazu (Englisch): http://www.winnfelinehealth.org/health/ibd.html

Ich wuensche Gil Estel bald gute Besserung!
__________________
Liebe Grüße
Kirsten mit Tilly im Herzen
Tilly's Diabetes Homepage


"Shoot Low to Stay Low" ~ FDMB Motto
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 07.06.2006, 20:24
Sibylle und Gil Estel Sibylle und Gil Estel ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2006
Beiträge: 24
Standard AW: Medikamente

Zitat:
Zitat von Jessica
Hallo Sybille,
ich glaub, ich kann Dir auch keine qualifizierten Vorschläge machen. Vielleicht kannst Du da fragen: Durchfall-Katzen-IBD bei Yahoo?
Kannst Du mir mal sagen was IBD ist? Wegen Heliobakta will sich meine TÄ noch schlau machen, da die Test anscheinend nicht so sicher sind. Momentan muss Gil ersteinmal aufgepäppelt werden, damit das mit AB gegen diese Helios auch klappt.

Das Infundieren ist gar nicht so einfach... Gil mag das überphaupt nicht, aber da muss sie durch.

LG Sibylle und Gil
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 07.06.2006, 20:26
Sibylle und Gil Estel Sibylle und Gil Estel ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2006
Beiträge: 24
Standard AW: Sibylle's Gil Estel - Durchfall

Sorry, habe ich schon gefunden...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net