Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  
Alt 04.05.2006, 14:10
Benutzerbild von Sandra
Sandra Sandra ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.607
Standard AW: Das BB von Blacky ist da

Hallo Tina,

Glückwunsch zum Frukto, der ist prima

Zum Rest kann ich wenig sagen, bei Charlie war Phos in der Norm aber auch mit all den anderen Werten und Wechselwirkungen blick ich noch nicht so durch - Niere ist viel komplizierter als Diabetes....
Ich würds aber auf jeden Fall in der Nierenliste posten und Meinungen einholen. Die sind dort bestimmt nicht sauer dass du lange nichts geschrieben hast, im Gegenteil, sie werden sich mit dir freuen dass bei euch alles OK war und du deshalb nicht schreiben musstest, und jedes Posting weniger ist dort auch schon ein Grund zur Freude , bei all den kranken Fellies gehts ja da immer ganz schön rund...
__________________
Liebe Grüße
Sandra
- ohne Charlie


Charlies Homepage
BZ-Tabelle
Charlies Start mit Lantus (BZ-Kurve)

"Das beste Modell für eine Katze ist eine Katze - möglichst dieselbe Katze." - Norbert Wiener
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.05.2006, 17:32
Benutzerbild von Jessica
Jessica Jessica ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Beiträge: 1.107
Standard AW: Das BB von Blacky ist da

Hallo Tina,
glückwunsch! Das ist echt ein ganz toller Fructo!

Die "cat food soup" klappt bei uns auch gut und auch der Tip mit der Hühnerbrühe ist wirklich gut!

Bei den Blutwerten weiß ich nicht genug um großartig etwas sagen zu können.

Ansonsten, ich glaub eigentlich nicht, dass man nicht auf Abweichungen der Norm in den Blutwerten (wenn eben möglich) reagieren sollte. Ich würde auf alle Fälle versuchen da etwas zu unternehmen.

Liebe Grüße
Jessica
__________________
Louis Blutzuckerwerte
Louis Vorstellung

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.
Paracelsus
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.05.2006, 22:00
Benutzerbild von rainerbille
rainerbille rainerbille ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Ort: München
Beiträge: 2.873
Standard AW: Das BB von Blacky ist da

Hallo Tina,

euer Frukto sieht ja richtig super aus freue mich sehr für Euch. Mit den anderen Werten die nicht in der Referenz sind kann ich leider gar nix zu sagen aber ich glaube, dass ihr auch das in den Griff bekommt.

Macht weiter so
__________________
Liebe Grüße
Bille mit Rübe
Rübes Vorstellung
Rübes BZ-Werte
Fotos
Rübes Blutbild

Einer Katze Augen sind Fenster, die uns eine andere Welt erblicken lassen. (Irische Legende)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.05.2006, 22:49
Benutzerbild von Tina mit Blacky
Tina mit Blacky Tina mit Blacky ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2006
Ort: Salzgitter
Beiträge: 3.188
Standard AW: Das BB von Blacky ist da

Zitat:
Zitat von Kirsten
Ich bin mir auch nicht sicher was bei Barfer jetzt typischerweise im Blutbild anders sein soll. Tilly hatte etwas erhoehtes Cholesterin, da wurde mir auch vom Tierarzt gesagt, das dies bei Rohfuetterung vorkommen kann.
Ich weiss aber, dass extra Calcium gut zu geben ist. Ich habe mal eine Zeit selbst "gekocht" mit einem Rezept von meiner Tieraerztin, was ich dann irgendwann geschmissen habe wiel es mir zu viel Arbeit war. Aber was ich sagen wollte, ist: ich habe Calcium Citrat (aus der Apotheke) benutzt. Das soll die beste Calcium-Variante sein, da sie besser aufgenommen wird als andere Varianten und auch relativ geschmacksneutral ist.
Hallo Kirsten
also das Cholesterin geht beim Blacky immer weiter runter umso länger ich barfe.Ich weiss das bei vielen Katzen die Nierenwerte hoch gehen und sogar viele junge Katzen schon erhöhte Krea Werte haben , da die Referenzen in den Blutboldern aber von Katzen sind die mit NF und TF gefüttert werden , kennt man die Referenzen bei Rohernährten nicht.Zumindest habe ich diese noch nirgends gelesen.

Ich gebe Calcium , allerdings als Carbonat da ich gelesen habe das man Citrat nicht bei Katzen geben soll die etwas mit den Nieren haben.Carbonat ist wohl schonender und auch geschmacksneutral,doch Blacky nimmt sein Fleisch nicht wenn ich ihm auch nur irgendetwas auf sein Fleisch mache.Ich muss das Calcium,Vitamine und Salz und Taurin in Creme Fraiche rühren , dann nimmt er es.Das Problem ist nur das Blacky bis vor kurzem noch 300-400 gr.Fleisch gefuttert hat und für soviel Fleisch bekomme ich das Calcium nicht in ihn hinein.Das heisst er bekommt täglich immer etwas mehr Phosphat als Calcium weil ich es nicht genau ausgleichen kann.Nun seit 1,5 Jahren bekommt er Fleisch und jetzt erst merkt man es den Phosphat an , daran sieht man wann sich erst Fütterungsfehler bemerkbar machen.Aus diesem Grunde muss er jetzt immer mal wieder NF bekommen.
__________________
Liebe Grüße Tina mit Purzi und 80 Pfötchen und
Putzi, Morle, Blacky mein Held, Flocki und Franky für immer im Herzen.

Blackys Vorstellung
Blackys BZ-Werte
Blackys BB's

"Menschen, die Katzen nicht mögen, müssen in einem früheren Leben eine Maus gewesen sein"
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04.05.2006, 23:08
Benutzerbild von Angie und Farah
Angie und Farah Angie und Farah ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Ort: Achim bei Bremen
Beiträge: 175
Standard AW: Das BB von Blacky ist da

Hallo Tina,

erstmal Glückwunsch zum Frukto und der Rest ist ja auch ok.

Zitat:
Zitat von Tina mit Blacky
Ich weiss es ja selbst,da ich die Menge an Calcium nicht in ihn hinein bekomme die eigentlich sein müsste.
Mag sein das ich jetzt etwas auf dem Schlauch stehe, aber mit mehr Calcium bekommst du doch nicht das Phoshat runter?

Calcium 2,8 mmol/l 2,3-3,0

da seit ihr ja auch schon knapp unter der Obergrenze. Das Calcium/Phosphorverhältnis ist zwar wichtig, aber genauso wichtig sind auch die absoluten Mengen die man füttert, sonst hast du Phosphat und Calcium zu hoch.

Also ich weis ja nicht was du genau fütterst und was du supplementierst, entweder würde ich das an deiner Stelle mal genau unter die Lupe nehmen und gucken, wo du Phosphat reduzieren kannst, oder du nimmst einen Phosphatbinder, Ipaktine z.B.
Ipaktine ist zwar ein Phosphatbinder auf Calciumbasis, aber nicht zu verwechseln mit reinem Calcium, denn Ipaktine enthält nur 3,7% Calcium, was bei einer Gabe von 1g pro Mahlzeit grade mal 37mg sind. Und das ist verschwindend gering.
Das Geheimnis, was das nun genau ist, was das Phosphat bindet, verraten die leider nicht.

Falls du Hefetabs oder andere Hefeprodukte gibst, lass die mal weg, Hefe enthält sehr viel Phosphor.
__________________
Liebe Grüße
Angie


Farah´s Blutzuckerwerte
Farah´s Geschichte
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 05.05.2006, 07:20
Benutzerbild von Tina mit Blacky
Tina mit Blacky Tina mit Blacky ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2006
Ort: Salzgitter
Beiträge: 3.188
Standard AW: Das BB von Blacky ist da

Zitat:
Zitat von Angie und Farah
Mag sein das ich jetzt etwas auf dem Schlauch stehe, aber mit mehr Calcium bekommst du doch nicht das Phoshat runter?
Calcium 2,8 mmol/l 2,3-3,0
da seit ihr ja auch schon knapp unter der Obergrenze. Das Calcium/Phosphorverhältnis ist zwar wichtig, aber genauso wichtig sind auch die absoluten Mengen die man füttert, sonst hast du Phosphat und Calcium zu hoch.
Hallo Angie
hm jetzt weiss ich nicht so recht wie du das meinst.Wenn ich Fleisch füttere ist dort doch viel Phosphat drin,um dieses Phosphat auszugleichen brauche ich mehr Calcium denn das Verhältnis sollte doch 1,2:1 sein.
Mal angemommen ich muss auf 300 gr.Fleisch 15mg Calcium geben und ich gebe nur 5 mg ,dann ist es doch immer zu wenig?Oder bin ich jetzt schon blöd? Ich habe gesehen das diesmal das Calcium im BB höher liegt als sonst,ich weiss jetzt aber nicht ob das unbedingt etwas mit den Ca/Ph Verhältnis etwas zu tun hat?
Hm jetzt bin ich etwas ratlos und ich sollte vielleicht mal das BB in die KA stellen?
__________________
Liebe Grüße Tina mit Purzi und 80 Pfötchen und
Putzi, Morle, Blacky mein Held, Flocki und Franky für immer im Herzen.

Blackys Vorstellung
Blackys BZ-Werte
Blackys BB's

"Menschen, die Katzen nicht mögen, müssen in einem früheren Leben eine Maus gewesen sein"
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 05.05.2006, 22:15
Benutzerbild von Barbara
Barbara Barbara ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 07.04.2006
Ort: NRW
Beiträge: 4.478
Standard AW: Das BB von Blacky ist da

Hallo miteinander,

ich möchte hier nochmal auf meinen anfänglichen Vorschlag "Aluminiumhydroxid" hinweisen.
Das ist ein Phosphatbinder, geschmacks- und geruchsneutral und kann auch über BARF gegeben werden. Tipps zur Dosierung gibt gerne die NKL
Ich glaube auch nicht, dass du dort Probleme bekommen wirst, weil du so lange nichts geschrieben hast. Und wenn doch - einfach ignorieren.
__________________
Liebe Grüße
Barbara mit Moritz & Kitca und Mohrle, Lisa, Zorro und Vevi im Herzen

Zorro's Homepage

"Katzen wurden in die Welt gesetzt um das Dogma zu widerlegen,
alle Dinge seien geschaffen, um dem Menschen zu dienen."
Paul Grey
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 05.05.2006, 22:48
Benutzerbild von Angie und Farah
Angie und Farah Angie und Farah ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Ort: Achim bei Bremen
Beiträge: 175
Standard AW: Das BB von Blacky ist da

Zitat:
Zitat von Tina mit Blacky
Mal angemommen ich muss auf 300 gr.Fleisch 15mg Calcium geben und ich gebe nur 5 mg ,dann ist es doch immer zu wenig?Oder bin ich jetzt schon blöd? Ich habe gesehen das diesmal das Calcium im BB höher liegt als sonst,ich weiss jetzt aber nicht ob das unbedingt etwas mit den Ca/Ph Verhältnis etwas zu tun hat?
Hm jetzt bin ich etwas ratlos und ich sollte vielleicht mal das BB in die KA stellen?
Also, das ist etwas kompliziert. Das Ca/Ph-Verhältnis sollte 1,2:1 sein. Das ist klar. Aber das ist ja ein rellatives Verhältnis.
Als Beispiel:

1,2 mg Calcium und 1 mg Phosphor ergibt ein Verhältnis von 1,2:1
1,2 kg Calcium und 1 kg Phosphor ergibt auch ein Verhältnis von 1,2:1

Das erste Beispiel wäre insgesamt unterdosiert und das 2. Beispiel wäre natürlich völlig überdosiert, is ja auch nur ´nen Beispiel
Wichtig sind halt auch die absoluten Mengen, die man füttert.

Da bei euch Calcium knapp unter der Obergrenze liegt und Phosphat deutlich drüber, würde ich versuchen Phosphor zu reduzieren, anstatt Calcium zu erhöhen.

Aber frag nochmal in der KA-Liste nach, das interessiert mich auch, was die dazu sagen.
__________________
Liebe Grüße
Angie


Farah´s Blutzuckerwerte
Farah´s Geschichte
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 07.05.2006, 07:34
Benutzerbild von Tina mit Blacky
Tina mit Blacky Tina mit Blacky ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2006
Ort: Salzgitter
Beiträge: 3.188
Standard AW: Das BB von Blacky ist da

Zitat:
Zitat von Angie und Farah
Aber frag nochmal in der KA-Liste nach, das interessiert mich auch, was die dazu sagen.
Hallo Angie
ich habe jetzt in der KA gefragt.Es gab 2 Antworten.
Einmal das ich die Nieren beobachten sollte,da die Werte aus dem Ruder laufen und einmal sind wir zu dem Entschluss gekommen das ich viel zuwenig Salz und Fett supplementiere.
Ich glaube jetzt ersteinmal an die 2 Variante und versuche dieses mal auszubügeln.
__________________
Liebe Grüße Tina mit Purzi und 80 Pfötchen und
Putzi, Morle, Blacky mein Held, Flocki und Franky für immer im Herzen.

Blackys Vorstellung
Blackys BZ-Werte
Blackys BB's

"Menschen, die Katzen nicht mögen, müssen in einem früheren Leben eine Maus gewesen sein"
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 07.05.2006, 20:11
Benutzerbild von Angie und Farah
Angie und Farah Angie und Farah ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Ort: Achim bei Bremen
Beiträge: 175
Standard AW: Das BB von Blacky ist da

Zitat:
Zitat von Tina mit Blacky
Einmal das ich die Nieren beobachten sollte,da die Werte aus dem Ruder laufen und einmal sind wir zu dem Entschluss gekommen das ich viel zuwenig Salz und Fett supplementiere.
Ich glaube jetzt ersteinmal an die 2 Variante und versuche dieses mal auszubügeln.
Hm, das die Werte aus dem Ruder laufen war uns ja auch schon irgendwie klar und da einfach weiter beobachten finde ich einen etwas merkwürdigen Rat.
Auch der zweite Rat will mir nicht so ganz einleuchten.
Wenn ich mich an deine Tabelle erinnere meine ich irgendwo gelesen zu haben, das Blacky ganz schön zugenommen hat und das du das etwas bremsen willst? Mit mehr Fett? *Hm*

Da bin ich jetzt nicht so von überzeugt, das das euer Problem löst. Die KA-Liste ist zwar sehr informativ, was die Dateien betrifft, aber die Beratung dort finde ich teilweise etwas oberflächlich, vor allem, wenn man sich da nur sporadisch meldet, deswegen schreibe ich da auch eigentlich nicht.

Wenn du magst, stell dein Problem doch nochmal ins Wetterau-Forum, da sind auch ein paar Barfer-Freaks, und dort ist nicht so eine Hektik. Unter der Rubrik Raubtierfütterung:
http://www.wetterau-katzen.de/phpbb/index.php
__________________
Liebe Grüße
Angie


Farah´s Blutzuckerwerte
Farah´s Geschichte
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net