Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 09.05.2006, 23:18
Benutzerbild von Angie und Farah
Angie und Farah Angie und Farah ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Ort: Achim bei Bremen
Beiträge: 175
Standard AW: Jessicas Loui krank?

Hallo Jessica,

ich will dir keine Angst machen, aber dieser Satz stimmt definitiv nicht:

Zitat:
Die eindeutigsten Symptome wären z.B. viel Husten oder Niesen und auch Mattigkeit.
Zitat:
Katzen gelten als schwierige Herzpatienten. Das liegt mitunter daran, das sie selten Frühwarnsymptome einer kardialen Krankheit zeigen. Katzen husten kardial bedingt so gut wie nie, im Gegensatz zu Hunden oder dem Menschen! Auch ist es für den Besitzer schwierig, die Leistungsfähigkeit seiner Katze zu beurteilen. Das führt dazu, dass viele Herzpatienten erst erkannt werden, wenn sie dekompensieren, also Atembeschwerden aufweisen.
Quelle: http://www.tierkardiologie.lmu.de/pt...myopathie.html

Ich kann das aus leidvoller Erfahrung nur bestätigen, mein 10 jähriger Kater wies null Symptome auf, ok, er wurde etwas ruhiger, aber mit 10 Jahren hab ich mir nichts dabei gedacht. Eines Tages viel er laut schreiend um und rührte sich nicht mehr. Diagnose HCM im Endstadium, nach einer Woche hab ich ihn gehen lassen müssen.
Seitdem lass ich meine Katzen bis zum 6. Lebensjahr einmal jährlich Herzultraschallen. Bis 6 deshalb, weil bis dahin eine beginnende HCM zu sehen sein muß. Findet man bis zu dem Alter nichts, kann man sagen die Katze hat definitiv kein HCM.
Aber, es wird davon ausgegangen das 10% aller Katzen HCM haben und je eher der entdeckt wird desto eher kann man was dagegen tun.

Und, Farah ist ja nun auch Herzkrank, zwar kein HCM, aber altersbedingte Herzschwäche, was ich auch nicht bemerkt habe. Nur der TA hat´s bemerkt, weil der Puls so hoch war.

Je eher man sowas findet, desto größer ist die Chance, das die Katze mit den entsprechenden Medikamenten noch lange lebt.
Ich würde sofort ein Herzultraschall machen, ein EKG ist zwar nett, aber nicht so aussagekräftig wie der Herzultraschall.
__________________
Liebe Grüße
Angie


Farah´s Blutzuckerwerte
Farah´s Geschichte
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 10.05.2006, 08:16
Benutzerbild von Ute & Daisy
Ute & Daisy Ute & Daisy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2006
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 931
Standard AW: Jessicas Loui krank?

Zitat:
Zitat von Angie und Farah

Seitdem lass ich meine Katzen bis zum 6. Lebensjahr einmal jährlich Herzultraschallen. Bis 6 deshalb, weil bis dahin eine beginnende HCM zu sehen sein muß. Findet man bis zu dem Alter nichts, kann man sagen die Katze hat definitiv kein HCM.
Aber, es wird davon ausgegangen das 10% aller Katzen HCM haben und je eher der entdeckt wird desto eher kann man was dagegen tun.

Und, Farah ist ja nun auch Herzkrank, zwar kein HCM, aber altersbedingte Herzschwäche, was ich auch nicht bemerkt habe. Nur der TA hat´s bemerkt, weil der Puls so hoch war.

Je eher man sowas findet, desto größer ist die Chance, das die Katze mit den entsprechenden Medikamenten noch lange lebt.
Ich würde sofort ein Herzultraschall machen, ein EKG ist zwar nett, aber nicht so aussagekräftig wie der Herzultraschall.
Hallo,

bisher war es zwar noch bei keiner meiner Damen notwendig, aber mich würde interessieren wieviel so ein Herzultraschall kostet?
__________________
Liebe Grüße,
Ute mit Daisy & Co.
Daisys BZ-Werte
Daisys HP - www.persercats.de
Bild Pepa
Flohmarkt der Maltakatzen-in-Not

Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 10.05.2006, 10:10
Benutzerbild von Angie und Farah
Angie und Farah Angie und Farah ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Ort: Achim bei Bremen
Beiträge: 175
Standard AW: Jessicas Loui krank?

Hallo Ute,

ich habe 56€ + MwSt. bezahlt. Da scheint es aber auch starke Unterschiede zu geben, je nachdem wie der TA abrechnet.
__________________
Liebe Grüße
Angie


Farah´s Blutzuckerwerte
Farah´s Geschichte
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 10.05.2006, 11:26
Benutzerbild von Jessica
Jessica Jessica ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Beiträge: 1.107
Ausrufezeichen Termin

Hallo Ihr Lieben,
ich hab eben einen Termin für den 26.05 um 10:30 Uhr in der Tierklinik geholt. Ich hab gefragt, ob die da Erfahrung haben und man sagte mir, sie haben dafür einen Spezialisten für Herzschallen usw.

Ich hab gesagt ich möchte einen Herzultraschall und alles was für eine eindeutige Diagnose nötig ist.
Röntgenbild und das BB Ergebnis muss ich natürlich auch mitbringen. Zum Glück hab ich dieses Schilddrüsenhormon mit angefordert, das braucht man da wohl.

Da ich nicht weiß, ob der Loui das Schallen einfach so mit macht muss er nüchtern zu dem Termin kommen, falls eine Betäubung oder ein Beruhigungsmittel nötig sein sollte. Dann hat er sowieso schon extrem schlechte Laune. Ohje das kann was werden.

Aber jetzt können wir erstmal kurz verschnaufen und dann wird das hoffentlich endgültig geklärt. Ich kanns gar nicht erwarten endlich Gewissheit zu haben aber Loui braucht eine kleine Pause.

Liebe Grüße
Jessica
__________________
Louis Blutzuckerwerte
Louis Vorstellung

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.
Paracelsus
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 11.05.2006, 22:16
Benutzerbild von Jessica
Jessica Jessica ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Beiträge: 1.107
Standard AW: Termin

Hallo,
das BB ist fertig.
Es gibt einige Werte, die aus der Norm sind, aber auf ein Herzleiden soll nichts hindeuten! BUM. Das war jetzt ein Hinkelstein der dem Gebirge von gestern noch hinterher plumpst.
Ich hab heute den ganzen Tag gewartet, weil sie immer operiert hatten, wenn ich angerufen habe.... Mein Gott. Auf KOHLEN hab ich gesessen!

Aus der Norm sind:
Cholesterin (ich weiß nicht wie hoch)
Harnstoff 109 (Referenz bis 68) aber Crea ist ok. Sie meinte, dass kann auch am Futter liegen und ist nicht weiter bedenklich.
BLZ 246 das findet sie ist ganz schlecht. Das muss unter 125... ähm... Naja, sie gibt auch Can. Bei Diabetes verlass ich mich lieber auf mich und Euch
Fructo 518 (auch da wollte sie einen Minivortrag loslassen, aber ich glaub da weiß ich genug und der Fructo ist , besonders nach einer fiesen MD Grippe mit Fiber für mich mal nicht so ausschlaggebend.)

Soooo unglücklich bin ich mit dem Fructo auch gar nicht. Ich weiß der ist schlecht, aber wir haben im September05 mit 758 angefangen. Im Januar vor der Zahn OP Fructo 546 und jetzt 518. Klar bin ich entäuscht aber mit dem was wir hier alles hatten?? Ich bin froh das der trotzdem weiter runter ist.
Nachdem ich seit heute morgen auf das BB gewartet habe mag ich nicht noch einen Vortrag über Diabetes. Ich glaub ich geh nur noch zu ihrer Kollegin (sind 2 in der Praxis und beide sehr nett).... Bei dieser waren wir zum ersten mal und sie fing gleich mit Diätfutter (Trofu) wg. Diabetes etc. an. Und das Katzen nicht unter 100 sollen etc. wegen unterzuckern. Ähm. Da hab ich ihr gesagt dass ich da schon gut bescheid weiß und ich weiß was ich mache. peng. Mensch bin ich eine Ziege. Aber ich werd mich nicht rechtfertigen. Ich tu mein Bestes.

Ich hab auch gleich Bescheid gesagt, dass wir kein EKG wollen sondern in die TK zum Schallen.

Ich freu mich, dass nix schlimmes dabei ist!! Jeah. Auch hier hätte ich gern mindestens 50 Grinsesmilies eingefügt!!

Dafür war Louis +10 heute Nachmittag wieder bei 225 und er hat zum APre wieder 6 IE bekommen. Aber was solls.

Liebe Grüße
Jessica
__________________
Louis Blutzuckerwerte
Louis Vorstellung

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.
Paracelsus
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 11.05.2006, 23:10
Benutzerbild von rainerbille
rainerbille rainerbille ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Ort: München
Beiträge: 2.873
Standard AW: Jessicas Loui krank?

Hallo Jessi,

ich kann Dir gar nicht sagen, wie sehr ich mich mit Euch freue

Das hört sich doch schon mal gut an und jetzt läßt Du nächste Woche noch Ultraschall machen und wenn da auch nix ist, dann kannst Du das ganze abhaken und das mit den Werten, das kriegt ihr sicher auch wieder hin; der Anfang ist ja gemacht

Ich drück dich ganz doll und an Deine Wäschemonster ganz liebe Knuddler
__________________
Liebe Grüße
Bille mit Rübe
Rübes Vorstellung
Rübes BZ-Werte
Fotos
Rübes Blutbild

Einer Katze Augen sind Fenster, die uns eine andere Welt erblicken lassen. (Irische Legende)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 12.05.2006, 07:37
Benutzerbild von Barbara
Barbara Barbara ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 07.04.2006
Ort: NRW
Beiträge: 4.478
Standard AW: Jessicas Loui krank?

Huhu Jessi,

ganz prima, ich bin stolz auf dich!

Den Harnstoff würde ich mal im Auge behalten, er sollte bei nüchternen Katzen nicht erhöht sein und steigt bei einer CNI auch vor dem Crea. Aber bei Loui gibt es ja momentan so viele Probleme dass es gut mit was anderem zusammenhängen kann. Also bitte nicht darüber aufregen

Ich habe auch *irgendwo* gelesen, dass er nun wieder "kann", das ist doch insgesamt alles toll und der Frukto sinkt sogar trotz der ganzen Wehwehchen.
__________________
Liebe Grüße
Barbara mit Moritz & Kitca und Mohrle, Lisa, Zorro und Vevi im Herzen

Zorro's Homepage

"Katzen wurden in die Welt gesetzt um das Dogma zu widerlegen,
alle Dinge seien geschaffen, um dem Menschen zu dienen."
Paul Grey
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 12.05.2006, 07:43
Benutzerbild von Ute & Daisy
Ute & Daisy Ute & Daisy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2006
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 931
Standard AW: Jessicas Loui krank?

Hallo Jessica,

wir freuen uns für euch mit.

Das mit dem Cholesterin darfst du nicht überbewerten, bei Katzen ist das anders als beim Menschen.
Daisys Fructo war beim letzten BB auch an die 500, gestartet sind wir im Februar mit 633.

Du machst das schon richtig, knuddel dein(e) Fellchen mal von mir.
__________________
Liebe Grüße,
Ute mit Daisy & Co.
Daisys BZ-Werte
Daisys HP - www.persercats.de
Bild Pepa
Flohmarkt der Maltakatzen-in-Not

Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 12.05.2006, 10:10
Petra mit Mambo&Gina Petra mit Mambo&Gina ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Beiträge: 1.115
Standard AW: Jessicas Loui krank?

Hallo Jessi,

ja! wir freuen uns mit !
das hört sich doch wirklich gut an

jetzt läßt Du noch den Ultraschall machen
u das wird auch gut aus gehen
bin ich mir sicher

hehe u Du bekommst Pluspunkte für das Gespräch mit der TÄin
super gemacht

knuddel die Wäschemonster von mir
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 12.05.2006, 11:56
Benutzerbild von Sylvia
Sylvia Sylvia ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 09.04.2006
Ort: NRW
Beiträge: 2.768
Standard AW: Jessicas Loui krank?

Hallo Jessi,

Du weißt, dass ich mich mit Dir freue, muss ich bestimmt gar nicht betonen
Über den Frukto brauchen wir auch nicht weiter zu reden, dem schenken wir einfach nicht die große Beachtung, sondern stellen nur mit Genugtuung fest, er sinkt

Liebe Jessi, Die Zeit bis zur Ultraschalluntersuchung kommt Dir jetzt ewig lange vor, aber das geht auch vorbei. Danach bist Du Dir sicher
__________________
Liebe Grüße
Sylvia mit Burmi

Burmis Vorstellung
Burmis BZ-Werte 2006-2007
Burmis BZ-Werte 2008
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.
(E.M. Hemingway)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net