Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Diabetes-Verschiedenes

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 28.10.2010, 15:17
Benutzerbild von babygirl1203
babygirl1203 babygirl1203 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: 92681 Erbendorf
Beiträge: 363
Standard Wieviele Ketone sind normal?

Da ich ja meinen Diabetes Kater Purzel vor 2 Tagen von Can auf Lantus umgestellt habe ist meine Frage wieviele Ketone sind normal
Bekomme heute Nachmittag die Streifen für den Procesion Xceed und starte mit Testen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.10.2010, 15:32
Benutzerbild von Lisa
Lisa Lisa ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2010
Ort: Schwaben
Beiträge: 520
Standard AW: Wieviele Ketone sind normal?

Hallo Kerstin,

bis 0,6, aber es werden sich bestimmt noch die Profis melden.

Liebe Grüße
Lisa
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.10.2010, 15:32
Benutzerbild von Gaby mit Sir Rudi
Gaby mit Sir Rudi Gaby mit Sir Rudi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Gehrden/Hannover
Beiträge: 3.137
Standard AW: Wieviele Ketone sind normal?

Hallo Kerstin,

Ketone sind nie normal, aber bis zu einem Wert von 0,5 noch tolerierbar, danach wird es dann schon kritisch.
__________________
LG Gaby mit Pedro und Pippa
und Rudi
und Pia im Herzen

Rudis BZW
Rudis BZDiagramm
Rudis Vorstellung Neues BB

„Wenn es im Himmel keine Katzen gibt, will ich da auch nicht hin!”
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.10.2010, 15:34
Benutzerbild von babygirl1203
babygirl1203 babygirl1203 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: 92681 Erbendorf
Beiträge: 363
Standard AW: Wieviele Ketone sind normal?

Okay danke sollte ich Ketone messen hoffe ich daß sich mein Tierarzt wenigstens damit auskennt weil davon hat er ja nie etwas erwähnt

Dankeschön erstmal
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.10.2010, 17:04
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.087
Standard AW: Wieviele Ketone sind normal?

Hallo Kerstin,

hier steht auch etwas über Blutketone und welche Werte ein Handeln erfordern : FAQ Infektionen und Antibiotika bei diabetischen Katzen

Ich kenne es so, dass bis 0,4 okay ist.
Schorschi hatte auch schon etwas über 1 ; das bekam ich aber mit mehr Flüssigkeit und mehr Futter (und mehr Insulin, wenn es die Werte hergeben) in den Griff.
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.10.2010, 17:41
Benutzerbild von babygirl1203
babygirl1203 babygirl1203 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: 92681 Erbendorf
Beiträge: 363
Standard AW: Wieviele Ketone sind normal?

Okay danke. Später werde ich dann mal messen. Sollten diese erhöht sein muß ich dann wohl mehr Insulin spritzen, weil trinken tut er eh viel.
Habe schon einiges über Ketone gelesen und ehrlich gesagt wundert es mich das er in dem 1 Jahr mit Can nie welche hatte
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.10.2010, 17:56
Benutzerbild von babygirl1203
babygirl1203 babygirl1203 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: 92681 Erbendorf
Beiträge: 363
Standard AW: Wieviele Ketone sind normal?

So habe gerade gemessen o,1 Ketone wenigstens etwas das paßt. Werde jetzt im Überrgang zu Lantus wohl 1mal täglich messen ist das so okay
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.10.2010, 18:48
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.087
Standard AW: Wieviele Ketone sind normal?

Hallo Kerstin,

solange der Nadir noch über 200mg/dl liegt, solltest Du täglich messen.

Prima, dass Purzel keine Ketone hat - eine Sorge weniger

Vielleicht hat ihn ja das viele Futter gerettet oder er hatte nicht immer so hohe Werte, man weiss es halt nicht.
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.10.2010, 20:29
Benutzerbild von Ida mit Cleo
Ida mit Cleo Ida mit Cleo ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2010
Ort: in Sachsen
Beiträge: 6.150
Standard AW: Wieviele Ketone sind normal?

hallo kerstin,

Zitat:
Zitat von babygirl1203 Beitrag anzeigen
Sollten diese erhöht sein muß ich dann wohl mehr Insulin spritzen, weil trinken tut er eh viel.
wenn dein kater erhöhte ketonwerte hat, dann würde ich als anfänger schleunigst mit ihm zum tierarzt gehen. und ich würde zu einem ANDEREN tierarzt gehen. zu einem tierarzt, der das thema so ernst nimmt, wie es ist. ketone in entsprechender höhe können eine vollständige entgleisung des stoffwechsels anzeigen, das ist dann ein intensivmedizinischer notfall. das würde ich keinem tierarzt anvertrauen, der es generell ncith mal für nötig hält, die BZ-werte zu überwachen.
ich habe bei cleo eine DKA selbst behandelt und in den griff gekriegt, aber das ist für einen laien sicher nicht machbar.
__________________
Viele Grüße von Ida mit Zuckerschnute Cleo

sowie Monsterbacke Stevie und Akeela el Andaluz

Cleo´s BZ-Werte. . .Cleo´s Vorstellung. . . Blutbilder von Cleo und Stevie

die HP meiner Katzen
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.10.2010, 21:25
Niki Niki ist offline
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2010
Beiträge: 3.729
Standard AW: Wieviele Ketone sind normal?

Hallo Kerstin,
ich kann Ida nur beipflichten.
Ketone entstehen durch Insulinmangel und
der Stoffwechsel kann ziemlich schnell entgleisen.
Vielleicht liest Du mal hier nach.
In den Basics findest Du auch alle Informationen.
Damit ist wirklich nicht zu spaßen, ich will Dir auch keine Angst machen, aber bitte die Sache unbedingt im Auge behalten.
Meine Niki hat auch monatelang hohe BZ- Werte und keine Ketone, plötzlich hatte sie welche.
Ich habe dann die Insulindosis erhöht, obwohl ich ziemliche Angst wegen einer Hypo hatte.
Misst Du im Blut oder im Urin?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net