Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 24.06.2006, 20:31
Benutzerbild von micha22
micha22 micha22 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2006
Ort: römerberg berghausen
Beiträge: 640
Standard AW: Michaelas Dolly mit Lantus

Hallo ich wollte euch nur mitteilen das wir mit 3, 5 ie lantus heute keinen höheren bz hatten wie 249....meistens sogar 175...bin glücklich.....wie geht es den weiter wenn sich die bz auf 170 einpendeln? Ist doch noch nicht normalwert? Muß man dann auch die dosis nochmal erhöhen? Grüße micha
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 24.06.2006, 22:04
Benutzerbild von Tina mit Blacky
Tina mit Blacky Tina mit Blacky ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2006
Ort: Salzgitter
Beiträge: 3.188
Standard AW: Michaelas Dolly mit Lantus

Hallo Micha

Ja dann solltest du noch weiter erhöhen, aber nun wollen wir erst nochmal schauen und abwarten, das böse Wort mit G
__________________
Liebe Grüße Tina mit Purzi und 80 Pfötchen und
Putzi, Morle, Blacky mein Held, Flocki und Franky für immer im Herzen.

Blackys Vorstellung
Blackys BZ-Werte
Blackys BB's

"Menschen, die Katzen nicht mögen, müssen in einem früheren Leben eine Maus gewesen sein"
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 25.06.2006, 12:15
Benutzerbild von micha22
micha22 micha22 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2006
Ort: römerberg berghausen
Beiträge: 640
Standard AW: Michaelas Dolly mit Lantus

Hallo hmmm du hast recht man wird ungedultig...gestern abend war der bz mal 68 und heut morgen war der apre 378......soll ich jetzt auf 4 ie hoch gehen ?wie geht man eigentlich 0,25 ie hoch,die seh ich ja gar nicht?deshalb geh ich gleich in 0,5 ie hoch..grüß micha
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 25.06.2006, 12:40
Benutzerbild von Barbara
Barbara Barbara ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 07.04.2006
Ort: NRW
Beiträge: 4.478
Standard AW: Michaelas Dolly mit Lantus

Hallo Michaela,

in Vierteleinheiten kann man nicht genau abmessen, dass ist irgendwo zwischen den beiden Strichen. Manche Katzen reagieren aber auf diese Minimengen schon sehr stark, andere weniger.

Kannst du uns mal einen Überblick über Dollys Werte posten? Entweder als Link zur Tabelle oder in dieser Art:

Datum
M-Pre - Wert - Einheit
+3 - Wert
+6 - Wert
+8,5 - Wert
A-Pre - Wert - Einheit

Datum
M-Pre - Wert - Einheit
+4 - Wert
+6 - Wert
+9 - Wert
A-Pre - Wert - Einheit
+4 - Wert


Sonst wurde glaube ich schon alles gesagt, wie lange man die Dosis hält und wann man sie verändert ...
__________________
Liebe Grüße
Barbara mit Moritz & Kitca und Mohrle, Lisa, Zorro und Vevi im Herzen

Zorro's Homepage

"Katzen wurden in die Welt gesetzt um das Dogma zu widerlegen,
alle Dinge seien geschaffen, um dem Menschen zu dienen."
Paul Grey
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 26.06.2006, 21:35
Benutzerbild von micha22
micha22 micha22 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2006
Ort: römerberg berghausen
Beiträge: 640
Standard AW: Michaelas Dolly mit Lantus

Hi bekomm das noch nicht hin mit der tabelle.....hier die werte von dolly
am 23
mpre 131 3,5 ie
+3 215
+6 156
+7 125
+9 262
apre 383 3,5ie
+2 338
+5 234
24.6 mpre 207 3,5 ie
+3 249
+5 207
+9 183
apre 173 3,5 ie
+3 125
+5 68
+6 84 das war unser bester wert
25.6 mpre 389 3,5 ie
+3 363
+6 289
apre 253 erhöht auf 3,7 ie
+3 252
26,6. mpre 197 3,7ie
+3 270
+5 268
apre 384 3,7 ie
ich weiß auch nicht mache ich etwas falsch? Zu viel fressi vielleicht? Habe nur futter das auf der Liste steht gekauft.........dolly wehrt sich auch auf einmal gegen die Spritze, zuckt plötzlich.....sonst ist sie total fit immer hungrig..... hoffe ihr sagt mir was das sein kann,.....wir geben doch schon sehr viel ie wenn wir die anderen sehen? Wie hoch kann man den gehen? Grüße micha
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 27.06.2006, 15:46
Benutzerbild von micha22
micha22 micha22 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2006
Ort: römerberg berghausen
Beiträge: 640
Standard AW: Michaelas Dolly mit Lantus

Hallo was sagt ihr zu dollys werte? Soll ich auf 4 ie hochgehen? Kann es sein das sie zuviel frisst? Gruß Michaela
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 27.06.2006, 16:08
Benutzerbild von Sylvia
Sylvia Sylvia ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 09.04.2006
Ort: NRW
Beiträge: 2.768
Standard AW: Michaelas Dolly mit Lantus

Hallo Michaela,

ich würde noch bei 3,7 IE bleiben und noch nicht erhöhen. Du hast erst am Sonntagabend erhöht. Auch eine Erhöhung braucht wieder etwas Zeit, um sich zu setzen. Wieso meinst Du denn, dass Dolly zuviel Futter bekommt? Müßte sie abnehmen?

Ich habe die BZ-Werte mal in eine Exel-Datei (Burmis Tabelle als Vorlage) übertragen und hochgeladen. Ich werde die Tabelle auch in die Rubrik BZ-Werte einstellen, wenn Du einverstanden bist.
Hast Du auf Deinem PC Exel?

Dollys BZ-Tabelle
Vielleicht schauen sich auch noch andere Fories mal die Tabelle an und schreiben ihre Meinung.
__________________
Liebe Grüße
Sylvia mit Burmi

Burmis Vorstellung
Burmis BZ-Werte 2006-2007
Burmis BZ-Werte 2008
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.
(E.M. Hemingway)
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 27.06.2006, 16:14
Benutzerbild von micha22
micha22 micha22 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2006
Ort: römerberg berghausen
Beiträge: 640
Standard AW: Michaelas Dolly mit Lantus

oh klasse vielen dank für die tabelle, ja exel habe ich.....ok dann bleibe ich noch......würde nur gern wissen wie hoch man mit dem lantus gehen kann, lese viel niedrigere ie als wie wir haben
möchte nur wieder die nierenschwelle erreichen,dolly hat immer hunger...sie nimmt schön zu, aber hat vielleicht 350-400g am tag....
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 27.06.2006, 16:28
Benutzerbild von Sylvia
Sylvia Sylvia ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 09.04.2006
Ort: NRW
Beiträge: 2.768
Standard AW: Michaelas Dolly mit Lantus

Hallo Micha,

nur ganz kurz, ich bin im Büro und sollte eigentlich arbeiten .

Natürlich gibt es Miezen, die viel weniger Insulin benötigen, aber auch Miezen, die wirklich sehr viel Insulin brauchen. Schau Dir Burmi an, er bekommt 2x 6 IE und ich werde noch weiter erhöhen müssen. Lass' Dich also nicht von der Dosis anderer Zuckerschnuten verwirren, unsere Katzen sind alle unterschiedlich.

Wenn Dolly "besser" eingestellt ist, lässt bestimmt auch der Hunger nach, aber es braucht leider Zeit. In der Tabelle sieht man aber, dass die 200er Werte sich mehren und ja auch schon kleinere Werte auftauchen.

Nicht den Mut verlieren
__________________
Liebe Grüße
Sylvia mit Burmi

Burmis Vorstellung
Burmis BZ-Werte 2006-2007
Burmis BZ-Werte 2008
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.
(E.M. Hemingway)

Geändert von Sylvia (27.06.2006 um 23:49 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 27.06.2006, 16:34
Benutzerbild von micha22
micha22 micha22 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2006
Ort: römerberg berghausen
Beiträge: 640
Standard AW: Michaelas Dolly mit Lantus

Vielen Dank sylvia, will dich nicht vom arbeiten abhalten...werde mal den TA anrufen wie es weiter geht wegen Infusionstherapie wegen den nieren(im Nierforum finden sie es nicht gut das dolly 1x die woche 250 ml Nacl infundiert bekommt)...mal sehen was sie sagt.....ok wenn cih das weiß mit den ie mache ich mir keine gedanken.....dachte nur vielleicht muß ich weniger fressi geben damit der BZ unten bleibt....ist aber schwer menn mich dolly mit ihren rehaugen anschaut und dann kommt noch mio dazu und unterstützt sie bei ihrem miau konzert.....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net