Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 24.11.2010, 21:34
Benutzerbild von sanni123
sanni123 sanni123 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2010
Ort: Hemmingstedt, S.-H.
Beiträge: 645
Standard AW: Hilfe! Wie bekomm ich Joda zum Fressen?

Hallo Krikki,
hast Du schon was gehört?
Lg Sanni
__________________
Lg Sanni nun leider ohne Rocky
Ewig Dein, ewig Mein, ewig Uns!


Vorstellung von Rocky
bz rocky
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 24.11.2010, 21:40
Benutzerbild von Hildegard
Hildegard Hildegard ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Tecklenburg
Beiträge: 21.956
Standard AW: Hilfe! Wie bekomm ich Joda zum Fressen?

Hallo Krikki,

ich hoffe, in der TK können sie Joda helfen.

Wäre schön, wenn Du uns auf dem Laufenden halten würdest.
__________________
Liebe Grüsse
Hildegard

(\__/)
(='.'=)
Bennys Blutzuckerwerte †
Einstellungsprotokoll für Lantus & Levemir

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele.
(Clebert)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 25.11.2010, 10:53
Benutzerbild von Pomona
Pomona Pomona ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Berlin Schöneberg
Beiträge: 1.613
Standard AW: Hilfe! Wie bekomm ich Joda zum Fressen?

Hallo Krikki,
ich habe hier still mitgelesen, ich hoffe, dass Joda sich erholen kann. Drück Euch alle
__________________

Liebe Grüße
Sue mit den Katzenengeln Florian, Micky und Sophie und mit JRT Gina (13 Jahre), Katzendame Lilly-Flo (6 Jahre) und Kater Carlo (4 Jahre)


Blutzucker Florian
Blutbild Florian
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 25.11.2010, 15:34
Benutzerbild von Kater Jeremy
Kater Jeremy Kater Jeremy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2010
Ort: 22395 Hamburg
Beiträge: 84
Unglücklich AW: Hilfe! Wie bekomm ich Joda zum Fressen?

Hallo ihr,

ich vermisse Joda so.

Er bekommt dort eine Infusionstherapie und heute wollen sie ihm an der Niere eine Probe entnehmen.
Seine Werte waren am Mittwoch dramatisch hoch und sind heute wohl nur minimal runtergegangen.
Heut später bekomm ich nen Anruf, wie es gelaufen ist mit der Biopsie.

Ich hab auch noch mit einer sehr kompetenten TÄ (mobile Tiearztpraxis/ TA auf Rädern) gesprochen, die Mittwoch früh auch schon bei mir war. Joda bekommt natürlich seine Chance. (Scheiß aufs Geld - aber es ist fast nicht bezahlbar..darüber mach ich mir n Kopf, wenns Joda wieder gut geht.)

Ich hab so Angst um ihn. Kann an nix anderes mehr denken. Und er tut mir sooo leid. Falls die Diagnose dann sehr schlecht ausfällt, würd ich ihn erst nach Hause holen und mich hier verabschieden.
Aber ich hoffe, es muss nicht sein..

Krikki
__________________
Krikki mit geliebtem Herzenskater Jeremy, Karlotta und JODA im Herzen..


"Schon eine einzige kleine Katze macht die Rückkehr in ein leeres Haus zu einem Heimkommen"

Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 25.11.2010, 15:41
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.086
Standard AW: Hilfe! Wie bekomm ich Joda zum Fressen?

Hallo Krikki,

lies doch mal hier: http://www.felinecrf.info/

Ein einziger Tag mit Infusionen reicht wohl nicht. Wenn die Katze in einer Krise ist, braucht sie länger Unterstützung.
Die Betreiberin der o.g. Seite schildert Ihre Erfahrungen mit i.v.Infusionen, da sind bestimmt noch Infos für Dich dabei, die Dir im Gespräch mit den TÄ helfen können.

Ich kann nachvollziehen, das Dir Joda fehlt
Ich drücke weiter die Daumen, dass die Krise bald überstanden ist
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 25.11.2010, 20:00
Benutzerbild von Pomona
Pomona Pomona ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Berlin Schöneberg
Beiträge: 1.613
Standard AW: Hilfe! Wie bekomm ich Joda zum Fressen?

Liebe Krikki,
ich drücke ganz doll alle Daumen und Hände und alles alles - hoffentlich schafft Joda das. Ich kann Dich so gut verstehen. Wünsche Dir viel Kraft.
Alles alles Liebe und viele Trostknuddels
__________________

Liebe Grüße
Sue mit den Katzenengeln Florian, Micky und Sophie und mit JRT Gina (13 Jahre), Katzendame Lilly-Flo (6 Jahre) und Kater Carlo (4 Jahre)


Blutzucker Florian
Blutbild Florian
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 25.11.2010, 21:33
Benutzerbild von simone_monkie
simone_monkie simone_monkie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2010
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 15.365
Standard AW: Hilfe! Wie bekomm ich Joda zum Fressen?

Hallo Krikki,

auch ich habe mitgelesen und hoffe, dass Joda alles gut übersteht. Ich hatte bei Charlie (leider im Mai über die Regenbogenbrücke gegangen) auch eine Infusionstherapie machen lassen. Er war damals eine Woche in der TK. Ich konnte ihn jeden Tag besuchen. Das war auch gut so, denn die behandelnde TÄ hatte am zweiten Tag der Behandlung gesagt, dass er einen schlechteren Eindruck macht. Das war vormittags. Als ich nachmittags kam, war davon nichts zu sehen. Er war interessiert und hat langsam wieder gefressen. Ich möchte dir nur sagen, dass so eine Therapie schon etwas länger dauern kann. Nach der Therapie hat Charlie mich zwar nicht mehr angeguckt und ist weggerannt, wenn er mich sah, aber das war mir dann egal. Ihm ging es wieder gut. Zu den Kosten: Vielleicht kannst du es ja abstottern.
Hier sind jedemfalls alle Daumen und Pfoten gdrückt.

LG Simone
__________________
Simone und Monkie(+2013)
Monkie Werte
BB und US
letztes BB
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 27.11.2010, 11:32
Benutzerbild von Pomona
Pomona Pomona ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Berlin Schöneberg
Beiträge: 1.613
Standard AW: Hilfe! Wie bekomm ich Joda zum Fressen?

Liebe Krikki,
wie geht es Joda? Sende Dir viel Trostknuddels
__________________

Liebe Grüße
Sue mit den Katzenengeln Florian, Micky und Sophie und mit JRT Gina (13 Jahre), Katzendame Lilly-Flo (6 Jahre) und Kater Carlo (4 Jahre)


Blutzucker Florian
Blutbild Florian
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 29.11.2010, 15:13
Benutzerbild von Kater Jeremy
Kater Jeremy Kater Jeremy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2010
Ort: 22395 Hamburg
Beiträge: 84
Standard Joda hat ein Nierenlymphom

Hallo,
heute darf ich Joda endlich wieder nach Hause holen.

Bei der Biopsie ist rausgekommen, dass er ein Nierenlymphom hat, welche Sorte etc. höre ich heut um 17.30 in der Tierklinik.
Ich hoffe, dass ich ihm mit der Chemo noch helfen lassen kann.

Ich freu mich so auf ihn und hab gleichzeitig etwas Angst, dass er hier nicht frisst, weil die Werte ja nicht so weit runter sind..
Ich werds nachher wissen, wies läuft.
Ich bin so aufgeregt.

Was für eine schreckliche Zeit das ohne Joda war und mit dem Wissen, noch nichts zu wissen.


Ich meld mich, wenn ich mehr weiß.
Danke für eure Unterstützung

Krikki
(mit Jeremy, Karlotta und Joda)
__________________
Krikki mit geliebtem Herzenskater Jeremy, Karlotta und JODA im Herzen..


"Schon eine einzige kleine Katze macht die Rückkehr in ein leeres Haus zu einem Heimkommen"

Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 29.11.2010, 15:16
Benutzerbild von Maunz
Maunz Maunz ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2010
Ort: 456xx
Beiträge: 618
Standard AW: Hilfe! Wie bekomm ich Joda zum Fressen?

Oh, da fällt einem ein Stein vom Herzen, wenn man das Katerle wieder abholen darf, weiß ich ganz genau!

Ich hoffe natürlich ganz doll, dass die Behandlung anschlägt
__________________
Sandra (mit Krümel ganz fest im Herzen)
EKH, 5,7 kg, geb. Mai 1995, gest. 23.01.2013
- Diagnose am 16.07.2010
19.07.2010 - 19.08.2010 Caninsulin
19.08.2010 - 19.09.2010 / 13.01.2012 - 20.01.2013 Lantus

Unsere Vorstellung
BZ-Tabelle
BB's
Bilder
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net