Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 27.11.2010, 01:43
Benutzerbild von Gaby mit Sir Rudi
Gaby mit Sir Rudi Gaby mit Sir Rudi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Gehrden/Hannover
Beiträge: 3.137
Standard Hilfe für NKL Mitglied in Berlin gesucht

Hallo Ihr Lieben,

Ich bin ja in der NKL angemeldet, heute hat mich ein Hilferuf eines Mitglieds erreicht. Sein 18 1/2 jähriger Kater hat immer weiter steigende Harnstoff und Kreawerte und er hat keinen vernünftgen TA.

Beim letzten Besuch durfte er noch nicht mal seinen Kater bei der Blutabnahme halten, dass führte dann zu Raserei beim Kater und Megafrust beim Herrchen.

Kann mir jemand einen TA oder eine TK in Berlin empfehlen?
__________________
LG Gaby mit Pedro und Pippa
und Rudi
und Pia im Herzen

Rudis BZW
Rudis BZDiagramm
Rudis Vorstellung Neues BB

„Wenn es im Himmel keine Katzen gibt, will ich da auch nicht hin!”
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.11.2010, 10:19
Benutzerbild von Kirsten
Kirsten Kirsten ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.04.2006
Beiträge: 5.137
Standard AW: Hilfe für NKL Mitglied in Berlin gesucht

Hallo Gaby,

ich schicke dir gleich 2 Addressen von Tieraerzten -- der eine soll im Bereich Zahnsanierung gut sein und der andere im Bereich Diabetes.

Aber ich gehe mal davon aus, dass diese beiden sonst auch kompetent sein muessen, sonst waeren sie von den Forums-Mitgliedern nicht empfohlen worden.

@alle - ich waere weiterhin dankbar fuer Empfehlungen: Liste von Tierärzten und Tierkliniken
__________________
Liebe Grüße
Kirsten mit Tilly im Herzen
Tilly's Diabetes Homepage


"Shoot Low to Stay Low" ~ FDMB Motto
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net