Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 27.12.2010, 10:04
Benutzerbild von Hildegard
Hildegard Hildegard ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Tecklenburg
Beiträge: 21.956
Standard Ernie's Sammy mit Lantus

Hallo Ernie,

herzlich willkommen hier mit Sammy.

Sammy 's Diagnose ist ja noch ganz frisch. Ohne die Werte unter Can gesehen zu haben, kann ich Dir nur empfehlen, möglichst schnell auf Lantus zu wechseln. Die Chancen auf Remission sind damit deutlich grösser und die meisten Katzen fühlen sich mit Lantus auch viel besser als mit Can.

Was Sammy's Fellproblem betrifft, könnte es sein, dass er eine Nahrungsmittelallergie hat? Ist in dieser Richtung schon mal untersucht worden?

Ich wünsche Dir und Sammy jedenfalls viel Erfolg bei der Insulineinstellung.

Herzliche Grüsse in die Nachbarschaft.
__________________
Liebe Grüsse
Hildegard

(\__/)
(='.'=)
Bennys Blutzuckerwerte †
Einstellungsprotokoll für Lantus & Levemir

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele.
(Clebert)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.12.2010, 10:07
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.067
Standard Ernie´s Sammy noch mit Caninsulin

Herzlich willkommen Ernie mit Sammy hier im Forum!

Ich halte die Idee, Sammy auf Lantus umzustellen für eine gute


Ein paar Sachen sind mir an Eurer Vorstellung aufgefallen:
  • Dieses Nicht-Springen-Können und der unsichere Gang kommen auch bei schlecht eingestellten Diabetikern vor. Das nennt sich Neuropoathie und kann sich mit einer guten BZ-Einstellung gänzlich zurückbilden. Wurde die Spondylosediagnose diagnostisch gesichert?
  • Canosan kann -wie alle Grünlippmuschel-Ergänzungsfuttermittel Allergien auslösen-> ich denke an den Fellverlust von Sammy. Das könnte eine allergische Reaktion sein. Ebenso die Blähungen. Aber das ist nur eine Idee.
  • Könntest Du das Canosan mal eine Weile weglassen oder bekommt Sammy dann Beschwerden?
  • Gegen das Aufgegastsein hilft auch Sab simplex. Das sind Tropfen, die schon Säuglinge bekommen können, sie wirken als Entschäumer. Was denkt der TA über die Beschwerden?
  • Du fütterst u.a. Sheba. Achtest Du darauf, dass in einigen Sorten Zucker und/oder Getreide enthalten ist? Beides ist für Diabetiker denkbar schlecht.
  • Wie sehen Zahnfleisch und Zähne aus?
  • Wurde der Urin untersucht?. Viele Diabetiker haben Harnwegsinfekte.
Das war es erst einmal von mir
Viel Erfolg bei der einstellung von Sammy!

Edit: Nicht dran stören, dass es nun 2 Threads gibt. Die werden dann zusammengelegt ;o`)
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry

Geändert von Petra und Schorschi (27.12.2010 um 10:10 Uhr). Grund: EDIT
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.12.2010, 11:10
Benutzerbild von helga
helga helga ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: bei Mainz
Beiträge: 1.999
Standard AW: Ernie's Sammy mit Caninsulin

hallo Ernie,herzliches willkommen auch von mir,was hat der TA gesagt wegen der Lipaseerhöhung und dem haarausfall? hat er noch weitere untersuchungen geplant?die Lipaseerhöhung kann ja verschiedene ursachen haben......und an fellverlust denke ich auch schnell an parasiten oder pilzinfektion dazu würde auch die erhöhung der Monozyten passen....ein guter grund zu Lantus zu wechseln :du wirst nie so gute Bz-werte bekommen unter Can-insulin,ist nicht möglich ,weil es ganz anders gestrickt ist.......also,meiner meinung nach ,ist jeder tag unter caninsulin in den sand gesetzt,das wird oft von den tierhaltern nicht bemerkt,weil das hometesten nicht bei jedem selbstbverständlich ist nd so auch keine dokumentation belegt ist,schau einfach in unsere tabellen......viel erfolg l-g. helga
__________________
Vorstellung von Phoenix

Phoenix BZ

1997-2012 Phoenix ist im Regenbogenland
ich vermisse meine Schwarze so sehr......
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.12.2010, 16:17
Benutzerbild von Ida mit Cleo
Ida mit Cleo Ida mit Cleo ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2010
Ort: in Sachsen
Beiträge: 6.150
Standard AW: Ernie's Sammy mit Caninsulin

hallo ernie,

herzlich willkommen hier, ich kann mich meinen vorschreiberinnen nur anschließen: jeden tag unter caninsulin kannst du als "verpaßte chance" ansehen.
ich habe meine katze anderthalb jahre lang mit caninsulin behandelt. das letzte halbe jahr habe ich so lange gedrängelt, bis ich meine tierärztin dann endlcih so weit hatte, ihr ok. zum levemir zu geben. sie gab es nicht gern und sagte auch, daß sie da keine erfahrung damit hätte, sie könne mich dann nicht beraten.
aber die beratung habe ich mir hier geholt. und nach einem viertel jahr sind cleos werte so supertoll, daß ich jetzt wohl aufhören kann, zu spritzen...

das problem ist einfach das, daß nur caninsulin für die behandlung von tieren zugelassen sind und damit die tierärzte gar keine möglichkeit haben, erfahrungen mit anderen insulinen und deren wirkungsweise udn chancen zu machen. und was der bauer nicht kennt, frißt er nicht - das gilt auch für tierärzte, die dann einfach kein anderes insulin verschreiben, weil sie einfach nicht einschätzen können, was dann passiert.

also müssen wir tierhalter selbst die verantwortung übernehmen.
__________________
Viele Grüße von Ida mit Zuckerschnute Cleo

sowie Monsterbacke Stevie und Akeela el Andaluz

Cleo´s BZ-Werte. . .Cleo´s Vorstellung. . . Blutbilder von Cleo und Stevie

die HP meiner Katzen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.12.2010, 20:53
Benutzerbild von macke
macke macke ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 892
Standard AW: Ernie's Sammy mit Caninsulin

moin ihr zwei

herzlich willkommen und auf ein baldiges umsteigen auf lantus
hatte auch mit can angefangen und nach 1 woche schon auf lantus umgestellt ... und siehe da : meinen kater geht es viel besser

bei deinem fellproblem würd ich eher auf eine nahrungsmittelallergie oder allergie ausgelöst durch medikamente tippen ...

hier ist eigentlich immer jemand im forum wenn du fragen haben solltest ... also frag ruhig ...

bis denne
Mandy
__________________
Mandy , Snow u Minou


Snow's Werte
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.12.2010, 21:32
Benutzerbild von babygirl1203
babygirl1203 babygirl1203 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: 92681 Erbendorf
Beiträge: 363
Standard AW: Ernie's Sammy mit Caninsulin

Herzlich willkommen Ihr zwei

Bin leider erst nach einem Jahr auf Lantus umgestiegen aber seitdem geht es meinem Purzel viel besser und vor allem hat er an Gewicht zugelegt und ist nicht mehr so eingefallen

Leider habe ich 1 Jahr dank meines TA verschenkt, ohne Hometesting mit CAN, einfach auf Verdacht gespritzt

Dieses Forum hat mir sehr sehr viel geholfen. Ohne die Foris wäre Pu und ich verloren!! Denn ich kann froh sein daß in dem einen Jahr nichts passiert ist (z.B. Ketone, Unterzucker)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.12.2010, 09:58
Schnurre Schnurre ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2010
Beiträge: 6.118
Standard AW: Ernie's Sammy mit Caninsulin

Herzlich willkommen
und viel Erfolg bei der Insulineinstellung
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.12.2010, 12:30
Benutzerbild von simone_monkie
simone_monkie simone_monkie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2010
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 15.349
Standard AW: Ernie's Sammy mit Caninsulin

Hallo Ernie, Hallo Sammy,

auch von mir ein herzliches Willkommen. Habe gerade die Tabelle gesehen. Die Schwankungen sind doch ziemlich stark. Wenn du schon darüber nachdenkst auf Lantus zu wechseln, würde ich nicht zu lange warten. Wie meine Vorschreiber schon erwähnten, sind die Werte dann wesentlich stabiler. Ich selbst habe bei Monkie auch mit Caninsulin angefangen. Als ich dann auf dieses Forum gestoßen bin, habe ich das Insulin gewechselt. Monkie bekommt zwar Levemir, aber die Ergebnisse sind dem Lantus ähnlich. Du solltest nicht zu lange warten.

LG Simone
__________________
Simone und Monkie(+2013)
Monkie Werte
BB und US
letztes BB
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.12.2010, 13:20
Benutzerbild von Lisa
Lisa Lisa ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2010
Ort: Schwaben
Beiträge: 520
Standard AW: Ernie's Sammy mit Caninsulin

Hallo Ernie & Sammy,

auch von mir ein herzliches Willkommen
Viele Grüße und gutes Gelingen
Lisa
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.12.2010, 21:58
Benutzerbild von macke
macke macke ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 892
Standard AW: Ernie's Sammy mit Caninsulin

moin

messt ihr regelmäßig die keteone ?? bei den werten wäre es besser täglich zu messen ...
was macht euer vorhaben lantus zu nehmen ??
__________________
Mandy , Snow u Minou


Snow's Werte
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net