Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 04.04.2011, 17:10
Meike mit Josey Meike mit Josey ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 6.436
Standard Birgit's Nick mit Lantus

Hallo Birgit und Kater Nick!

Herzlich Willkommen hier bei uns im Forum!

Klasse, daß Du Nick bei Dir aufgenommen hast, Zuckermiezen warten oft ewig auf eine Vermittlung, wenn sie im TH o.ä. gelandet sind.

Wir werden Dir gerne helfen, daß Nick auf einen grünen Zweig kommt. Der Wechsel zu Lantus ist sicher eine gute Entscheidung gewesen.

Unseren Infobereich mit den Basics kennst Du sicher schon?
Es gibt auch eine hilfreiche Liste mit geeignetem Futter und Leckerlies.

Habe eben schon mal die Werte geluschert, wir stellen hier in der Regel auf den physiologischen Bereich ein, aber auch sonst sind Nicks Werte noch zu hoch.

Bei Fragen: nur zu, es ist fast immer jemand da......
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.04.2011, 17:13
Benutzerbild von simone_monkie
simone_monkie simone_monkie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2010
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 15.361
Standard AW: Birgit mit Nick - Einstellung auf Lantus

Hallo Birgit,

auch von mir ein herzliches Willkommen und viel Erfolg bei der Einstellung.
__________________
Simone und Monkie(+2013)
Monkie Werte
BB und US
letztes BB
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.04.2011, 17:20
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.077
Standard Birgit`s Nick - Einstellung mit Lantus

Hallo Birgit und herzlich Willkommen mit Nick

Da hat Nick aber großes Glück gehabt, eine neue Dosine zu finden, obwohl er Diabetes hat.
Schade, dass so wenig über seine Vorgeschichte, insbesondere über seine Erkrankungen, bekannt ist.

Eine Zahnop hatte er Anfang Februar, hatte er FORL?

Welche Insulinspritzen hast Du - Du hast ein Fragezeichen bei der Angabe?

Die Dosierung war schon mit Caninsulin recht unruhig, obwohl er da nicht sehr tief war. Und leider geht es mit Lantus nun so weiter, hier kann es leider erst recht nicht funktionieren

Lantus ist ein schwächer, aber länger wirkendes Insulin als Can. Es bildet Depots im Körper, durch die das Insulin gleichmäßig freigesetzt wird. Wenn es optimal dosiert ist, reicht eine Dosis in die andere und man hat eine flache Kurve auf niedrigem Niveau.
Wie ich oben schon geschrieben habe, war Nick mit der 1IE Caninsulin nie zu tief. Deshalb nehmen wir diese Dosis als Startgrundlage. Du kannst auch das Gewicht zugrundelegen: 0,25IE Lantus pro kg Körpergewicht.

Im Moment ist es noch viel wenig Insulin, was man an den hohen Werten sieht
Ich würde nun also heute Abend mit 1IE weitermachen, und alle 2-3 Tage erhöhen bis die Werte in einen annehmbaren Bereich kommen.

Wir stellen unsere Katzen physiologisch ein, d.h. auf Werte zwischen 50mgdl -120mg/dl - so in etwa. Mit diesen Werten könen sich die insulinproduzierenden Zellen wieder erholen, im besten Fall braucht die Katze irgendwann kein Fremdinsulin mehr.

Dosiert wird nach dem Nadir, der bei 50 sein kann.

Lies Dir unser Protokoll durch und frag, wenn Dir etwas unklar ist.

Wichtig ist vor allem eine Erhöhung der Dosis! Nur Mut!

Viel Erfolg bei der Einstellung von Nick
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.04.2011, 17:35
Benutzerbild von Gaby mit Sir Rudi
Gaby mit Sir Rudi Gaby mit Sir Rudi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Gehrden/Hannover
Beiträge: 3.137
Standard AW: Birgit mit Nick - Einstellung auf Lantus

Hallo Birgit, hallo Nick,

schön, dass ihr hier gelandet seid und noch schöner, dass ihr schon Lantus spritzt.

Ich habe gerade in eure Tabelle geschaut und finde, ihr könntet bei den Werten direkt auf 1 IE heute Abend erhöhen. Noch sind Nicks Werte zu hoch und bisher war auch noch kein Niedrigwert in Sicht, der gegen eine Erhöhung spricht. Wenn du ihn heute abend gut überwachen kannst, empfehle ich die höhere Dosis.
__________________
LG Gaby mit Pedro und Pippa
und Rudi
und Pia im Herzen

Rudis BZW
Rudis BZDiagramm
Rudis Vorstellung Neues BB

„Wenn es im Himmel keine Katzen gibt, will ich da auch nicht hin!”
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.04.2011, 18:24
Benutzerbild von Iris F.
Iris F. Iris F. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2010
Ort: Pfaffenhofen
Beiträge: 2.172
Standard AW: Birgit mit Nick - Einstellung auf Lantus

Hallo Birgit und Nick,
erstmal lichst willkommen bei uns.

Zwei Dinge die Nick noch ein langes Leben bereiten werden:

1. Das Du ihn bei Dir aufgenommen hast, ganz toll
2. Das er bereits Lantus bekommt und Du schon länger eine Tabelle führst

Du wirst noch ganz viel Info´s erhalten und lesen dürfen gerade die Basic´s und Co.
In Nick seinen Werten ist ja schon Bewegung drin,also scheint er ja gut auf das Lantus anzusprechen. Ich würde auch die Dosis heute abend erhöhen,da unser langfirstiges Ziel immer ist,die Fellis in den "normalen" BZ-Bereich zu bekommen. und Nick seine Werte sind noch über der Nierenschwelle.Bei einer gesunden Katze liegt der BZ zw.60-120.

jetzt wünsche ich Dir erstmal viel Erfolg beim Einstellen von Nick.Und sobald Du Fragen hast oder Dir unsicher bist immer raus damit
__________________
Liebe Grüße
Iris mit Monster und Pünktchen

BZ-Werte Monster bis März 2011
Monster BZ Werte aktuell

----
BZ-Werte Pünktchen
Blutwerte Pünktchen: Okt 2010
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.04.2011, 18:40
Benutzerbild von Ida mit Cleo
Ida mit Cleo Ida mit Cleo ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2010
Ort: in Sachsen
Beiträge: 6.150
Standard AW: Birgit mit Nick - Einstellung auf Lantus

hallo birgit,

herzlich willkommen hier und gleich mal *orden ankleb* - ein tier mit diabetes findet nicht so oft neue halter. toll, daß du ihn trotzdem aufgenommen hast.

wie die anderen schon geschrieben haben, sind nicks werte noch entschieden zu hoch, ich würde also auch eine dosiserhöhung befürworten. zumal von seinem gewicht her die startdosis auf 1,5 IE festgelegt werden würde, ist mit 1 IE ab heute abend vielleicht schon eine verbesserung in sicht. das wird sich dann zeigen.

vielleicht renne ich ja offene türen ein und du weißt das schon alles, dann überlies es einfach: insulin sorgt im körper dafür, daß der zucker aus dem blut in die zellen aufgenommen werden kann, wo dann (durch die atmung) energie daraus gewonnen wird. insulin ist das "transportmittel" durch die zellwände - ist zu wenig insulin da, bleibt der zucker im blut. in den zellen herrscht energiemangel, sie senden das signal "hunger!!" los, das tier (oder auch ein mensch) nimmt mehr nahrung zu sich. diese wird verdaut (also bis zum zucker "zerkleinert", der zucker kommt aus dem darm ins blut und kreist durch den körper. da aber immer noch kein insulin da ist, kann auch dieser zucker nicht in die zellen gelangen, die schreien weiter "hunger - ein teufelskreis, der ohne insulinzufuhr nicht endet.
auch bei zu wenig insulin gibt es diesen kreislauf, nur daß er etwas später einsetzt, nämlich dann, wenn das wenige vorhandene insulin aufgebraucht ist. deshalb ist die höhe des blutzuckers der zuverlässige maßstab dafür, ob die insulinmenge ausreicht oder nicht. ausreichend insulin ist dann vorhanden, wenn die werte zwischen ca. 50 und 120 mg/dl sind.

caninsulin wirkt sehr heftig, deshalb sind bei der behandlung mit caninsulin viel höhere werte ausschlaggebend. bei lantus aber ist das mittel der wahl die einstellung auf gesunde werte, dadurch passiert es dann sogar oft, daß die bauchspeicheldrüse sich erholt und immer besser mitarbeitet, bis sie es schließlich wieder allein schafft. das nennt man remission (oder auch honeymoon) und meine cleo wie auch etliche andere katzen hier haben das geschafft. also drücken wir dir die daumen, daß es auch bei euch klappt.

aber selbst wenn das nciht gelingt, ist die lebensqualität unter physiologischen werten doch wesentlich höher als das ständige auf und ab der werte unter caninsulin.

also viel glück bei der einstellung. und immer frag, wenn dir was unklar ist, es ist so gut wie immer jemand im forum da.
__________________
Viele Grüße von Ida mit Zuckerschnute Cleo

sowie Monsterbacke Stevie und Akeela el Andaluz

Cleo´s BZ-Werte. . .Cleo´s Vorstellung. . . Blutbilder von Cleo und Stevie

die HP meiner Katzen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.04.2011, 19:24
lupine lupine ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.120
Standard AW: Birgit mit Nick - Einstellung auf Lantus

Hallo Namensvetterin

Dir und Nick ein herzliches Willkommen von Konstantin und mir

Schön, dass ihr "uns" gefunden habt. Wir drücken Pfoten und Daumen für die Einstellung von Nick
__________________
Viele Grüße
Birgit & Konstantin

Konstantins Werte
Konstantins Vorstellung
BB Konstantin

BB Sammy
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.04.2011, 19:38
Benutzerbild von Tanja mit Jerry
Tanja mit Jerry Tanja mit Jerry ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.10.2010
Ort: Ötisheim
Beiträge: 649
Standard AW: Birgit mit Nick - Einstellung auf Lantus

Hallo Birgit und Nick,

herzlich Willkommen auch von uns.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.04.2011, 20:06
Ulla und Isolde Ulla und Isolde ist offline
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2010
Beiträge: 4.074
Standard AW: Birgit mit Nick - Einstellung auf Lantus

Hallo Birgit,

herzlich Willkommen mit Nick
Könnte im Moment nur alles wiederholen - die anderen haben schon alles gesagt. Aber dass Du in dieses Forum gefunden hast ist schon die halbe Miete für eine gute Einstellung.

Wünsch Dir alles Gute dafür
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.04.2011, 20:09
Benutzerbild von Balou
Balou Balou ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2010
Ort: in der Nähe von Köln
Beiträge: 3.706
Standard AW: Birgit mit Nick - Einstellung auf Lantus

Herzlich Willkommen Birgitund Nick
und herzlichen Glückwunsch das ihr Forum gelandet seit,
und das du Nick bei dir aufgenommen hast,
und ich bin ganz sicher das da noch einiges mit Lantus in Richtung bessere
Werte geht.
__________________
Liebe Grüsse
Christiane mit Milla und Carlo und Balou tief im Herzen


Sam's BZ-Werte
Balou's BZ-Werte

Vorstellung Gina
Gina's BZ-Werte
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net