Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  
Alt 08.05.2011, 06:35
Schnurre Schnurre ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2010
Beiträge: 6.118
Standard AW: Barbara's Casper - neu hier

Hallo Barbara,

auch von mir ein herzliches Willkommen

Es wäre schön wenn wir noch mehr Infos bekommen könnten. Schau mal unter "Vorstellungen - wie schreibe ich eine Vorstellung" - da kannst Du alles eintragen und wir hätten einen schönen ersten Überblick.

Auch ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Einstellung
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.05.2011, 09:13
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.083
Standard AW: Barbara's Casper - neu hier

Hallo Barbara,

herzlich Willkommen hier mit Deinem Casper

Ich finde es klasse, dass Du nun mit den Blutzuckermessungen beginnen möchtest.
Stell Dir mal vor, Casper benötigt auf einmal kein Insulin mehr und Du würdest es nicht bemerken

Lies doch auch mal hier:
Basics & Mehr
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.05.2011, 11:07
Elke mit Gizmo Elke mit Gizmo ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 3.975
Standard AW: Barbara's Casper - neu hier

Hallo Barbara,
herzlich willkommen auch von mir. Schön, daß Du hergefunden hast. Bist wirklich gut aufgehoben hier . Ich finds gut, daß Du mit Messen anfangen willst. Es ist auch enorm wichtig, das zu tun. Ich hatte auch zwei Kater, die ich damals "blind" gespritzt habe. Man hat immer ein ungutes Gefühl dabei und leider ist es bei meinem Dicken dann auch schiefgegangen. Und ich kann Dir nur zu Lantus raten. Unter Caninsulin hatte Gizmo keine guten Werte und der BZ ging rauf und runter wie nix. War gar nicht gut. Er ist jetzt noch nicht super eingestellt, aber der BZ ist schon wesentlich besser und vor Allem gleichmäßiger. Das Pieksen und Testen wirst Du schnell drinhaben (immer schön Leckerchen geben ) und dann wirds aufwärts gehen.

Ich wünsch Dir viel Erfolg (Daumendrück).

Liebe Grüße,
Elke
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.05.2011, 11:19
barbaras barbaras ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2011
Beiträge: 5
Standard AW: Barbara's Casper - neu hier

He, das ist ja toll, so viele Antworten. Vielen Dank. Jetzt suche ich erst einmal die Blutwerte, zum Glück habe ich sie mir beim letzten TA-Besuch ausdrucken lassen. Ist das richtig, daß diese Antwort von allen gelesen wird? Zum Glück kann ich den Caspar normal anfassen, die Tabletten nimmt er wie ein "Müllschlucker", ganz problemlos. Ich hoffe doch sehr, daß ich das "Ritzen" auch machen kann. Die Spritze "riecht" er förmlich und knurrt. Darum muß ich ihn überlisten...... Übrigens, die anderen Katzen sind: Benny (7), Paulinchen (6). Benny hat leider mit der Schilddrüse und wird trotz einer Tablette weiter dünner - aber das ist ein anderes Thema. Danke noch mal. Ich werde wieder berichten. Jetzt gehe ich morgen erst einmal in die Apotheke.
Bis dahin und noch einen schönen Sonntag. Herzlich babaras
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.05.2011, 12:12
Benutzerbild von Gabriela
Gabriela Gabriela ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2011
Beiträge: 1.339
Standard AW: Barbara's Casper - neu hier

Hallo Barbara!

Herzlich willkommen hier mit deinem Casper
__________________
Liebe Grüße,
G & T & C

Cindy BZ
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 08.05.2011, 16:49
Maiwana Maiwana ist offline
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 322
Standard AW: Barbara's Casper - neu hier

Hallo Barbara und Casper ,

auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum. Dir wird hier garantiert super geholfen. Ich selber habe auch super Hilfe von den Mitgliedern bekommen, auch heute nach 5 1/2 Monaten steht mir immer noch Hilfe zur Verfügung.

Viel Glück für die Einstellung.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 08.05.2011, 20:17
Benutzerbild von Balou
Balou Balou ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2010
Ort: in der Nähe von Köln
Beiträge: 3.706
Standard AW: Barbara's Casper - neu hier

Hallo Barbara,

auch von mir, Balou und Milla
herzlich Willkommen
viel Erfolg und Geduld bei der Einstellung
__________________
Liebe Grüsse
Christiane mit Milla und Carlo und Balou tief im Herzen


Sam's BZ-Werte
Balou's BZ-Werte

Vorstellung Gina
Gina's BZ-Werte
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 11.05.2011, 00:41
Benutzerbild von Iris F.
Iris F. Iris F. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2010
Ort: Pfaffenhofen
Beiträge: 2.172
Standard AW: Barbara's Casper - neu hier

Hallo Barbara,
wie geht es Dir und Casper
__________________
Liebe Grüße
Iris mit Monster und Pünktchen

BZ-Werte Monster bis März 2011
Monster BZ Werte aktuell

----
BZ-Werte Pünktchen
Blutwerte Pünktchen: Okt 2010
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 11.05.2011, 01:12
Elke mit Gizmo Elke mit Gizmo ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 3.975
Standard AW: Barbara's Casper - neu hier

Hi Barbara,
wie gehts euch? Laß von Dir hören.

Guts Nächtle,
Elke
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 11.05.2011, 10:25
barbaras barbaras ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2011
Beiträge: 5
Blinzeln AW: Barbara's Casper - neu hier

guten Morgen an alle und vielen Dank für die Zuschriften.
Inzwischen habe ich folgendes erreicht: Zum Ausprobieren, ob "das Ritzen" von Caspar akzeptiert wird, bekomme ich alle Utensilien ausgeliehen.
Das Kortion habe ich momentan ganz abgesetzt, außer dem Insulin bekommt er nur 1/2 Karsivan und 1/2 Ramipril. Das Futter probiere ich noch aus, mische aber immer ein wenig normale Kost darunter. Auch kleine Leckerli gebe ich ihm. Bisher hat er seinen runden Bauch verloren, kann also wieder besser laufen und ist auch so ganz mobil. Ich bin guten Mutes, daß alles gut ist. Die TA hat mir noch Öl (Distel.., Sonnenblume...), welches nicht viel Geschmack hat, empfohlen, welches ich jetzt täglich mit einem Teelöffel voll verabreiche. Es soll allerdings länger dauern bis es wirkt. Eine andere Frage zum Insulin hätte ich noch: Ich bin nächste Woche zum Zeitpunkt für die abendliche Spritze nicht zu Hause. Ist es schlimm, wenn ich erst eine gute Stunde später spritzen kann? Ich habe niemanden, der das für mich machen könnte. Meine Friseurin (hat 5 Katzen) meinte, ich dürfte es riskieren.......... (meine Güte, mache ich mir zu viel Sorgen?)
In Berlin scheint die Sonne, allen einen wunderschönen Tag..... LG Barbara
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net