Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 20.05.2011, 22:27
Benutzerbild von Kirsten
Kirsten Kirsten ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.04.2006
Beiträge: 5.137
Standard Caro's Maggy mit Lantus

Hallo Caro,

willkommen hier im Forum mit Maggy !

Ja, ich wuerde definitiv so bald wie moeglich auf Lantus wechseln (dazu braeuchtest du ein Rezept vom Tierarzt, du bekommst Lantus dann praktisch sofort in jeder Apotheke). Ich wuerde die 3 ml Patronen empfehlen.

Du brauchst dann auch die richtigen Spritzen: BD Micro-Fine U100, "DEMI", 0,3ml, 030mm x 8mm PZN 4144150.

Wie auch die Urin-Teststreifen namens Ketostix um bei einer Umstellung die Ketone im Auge zu halten.

Lass dir doch auch bitte die aktuellen Nierenwerte von Maggy vom Tierarzt geben und schreib sie ins Forum. Diabetische Katzen mit CNI im Fruehstadium koennen oft eine kohlenhydratarme Nassfutter Diaet bekommen (kein Nierenfutter). Es gibt einige hier im Forum die dir hierzu Tipps geben koennen.

Ich wuerde aber auf jeden Fall auf 100% Nassfutter umstellen - kein Trockenfutter.

Frag alle Fragen die du hast -- und gib nicht auf ich bin sicher es kann Maggy geholfen werden. Meine Tilly war nach 6 Monaten Caninsulin auch in einem katastrophalen Zustand und als wir dann auf eine vernuenftigere Behandlung wechselten, ging es ihr schnell besser.
__________________
Liebe Grüße
Kirsten mit Tilly im Herzen
Tilly's Diabetes Homepage


"Shoot Low to Stay Low" ~ FDMB Motto
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.05.2011, 22:33
lupine lupine ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.120
Standard AW: Caro's Maggy - noch mit Caninsulin

Liebe Caro, liebe Maggy,

ein herzliches Willkommen von Konstantin und mir!

Du wirst am Anfang - wie wir alle - "geplättet" sein von Infos, Ratschlägen, Tipps und Vielem mehr!
Keine Angst, Du schaffst das trotzdem.
Alle hier werden Dich nach Kräften zu fast allen Tages und Nachzeiten unterstützen.

Trau' Dich von Anfang an alle Fragen zu stellen, die Du hast!

.... und wechsle bitte GANZ SCHNELL des Insulin!
__________________
Viele Grüße
Birgit & Konstantin

Konstantins Werte
Konstantins Vorstellung
BB Konstantin

BB Sammy
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.05.2011, 22:44
Afra193 Afra193 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2011
Ort: Jersbek
Beiträge: 34
Standard AW: Caro's Maggy - noch mit Caninsulin

Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für Eure liebe Begrüßung, ihr glaubt gar nicht wie erleichtert ich bin Euch gefunden zu haben.

Ich bin bei Euch gelandet, weil ich einfach nicht aufgeben will und diesen jämmerlichen Anblick der Katze nicht mehr ertrage.

Die wichtigsten Updates zuerst:

Das Rezept habe ich nach langem Theater beim TA endlich bekommen.
Ebenso Vitamin-B-Komplex (habe heute gleich 2ml verabreicht)
Keltican und Neuro Ratiopharm sind bestellt und sollten morgen eintreffen.

Maggy bekommt bereits Naßfutter, weil Trockenfutter wegen der schlechten Zähne und Zahnfleisch nicht möglich sind. An eine OP wegen der Zähne ist momentan nicht zu denken, sie ist einfach zu schwach für eine Narkose.

Letzten Samstag war sie Unterzuckert, seitdem geht es was die Diabetische Neuropathie betrifft echt berg ab. Montag dachte ich es sei alles vorbei, aber Maggy kämpft.

Nun zu den wichtigsten Fragen die mir auf der Seele brennen.

Ich habe eure Ratschläge bereits studiert und habe Probleme wegen der Umsetzung.

Ich bin vollzeit berufstätig und weiß nicht wie ich es bewerkstelligen soll:

a) Maggy mehr als 4 mal zu füttern
b) mehrmals am Tag das Blut zu messen

Ich dachte mir das ich die Umstellung auf Lantus in meinem Urlaub mache (erster Urlaubstag 27.05.2011, letzter 05.06.2011) aber reicht dieser Zeitraum?

Oder ist Umstellung auf Lantus leider wegen der Gegebenheiten nicht umsetzbar?

Ich wäre bereit dazu in der Anfangs Nachts aufzustehen um das Blut zu messen, ist das hilfreich? Nur dauerhaft kann ich das natürlich auch nicht, will ja meinen Job nicht verlieren.

Da Maggy trotz ihres desolaten Zustands immer nach draußen geht im ihr Geschäft zu machen, habe ich so meine Probleme mit der Urinprobe, gibt es Alternativen?

Ich will bestmöglich vorbereitet sein bevor ich umstelle.

Liebe Grüße

Caro

Geändert von Afra193 (20.05.2011 um 22:46 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.05.2011, 22:59
lupine lupine ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.120
Standard AW: Caro's Maggy - noch mit Caninsulin

Liebe Caro,

ich versuche mich mal mit Antworten zu ein paar Deiner Fragen:

- Ich habe mir - um mehrfach am Tag füttern zu können - einen Futterautomaten angeschafft. Wäre das für Dich eine Alternative?
- Fast alle hier sind beruftätig. Und alle wissen, ES IST HÄUFIG SUPER ANSTREGEND, als beruftätiger Dosi eine Katze einzustellen. Mit Angst aus dem Haus gehen bei niedrigen Werten, in der Pause - wenn machbar - nach Hause fahren, ganze Urlaubstage "opfern", und... und ... und... Du wirst, wenn Du unsere Threads liest sehen, dass es trozdem irgendwie funktioniert.
- Ich selbst messe abends mehrfach und erstelle Tagesprofile am Wochenende.
- Du wirst, wie wir alle - häufig gutes Make up benötigen (wegen der Augenringe) und zwischenzeitlich um Jahe altern - aber das alles ist Dir gleichgültig und nebensächlich wenn Du siehst, wie es Maggy von Tag zu Tag unter Lantus besser geht!

Noch mal: toi toi toi!
__________________
Viele Grüße
Birgit & Konstantin

Konstantins Werte
Konstantins Vorstellung
BB Konstantin

BB Sammy
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.05.2011, 23:04
Benutzerbild von Iris F.
Iris F. Iris F. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2010
Ort: Pfaffenhofen
Beiträge: 2.172
Standard AW: Caro's Maggy - noch mit Caninsulin

Hallo Caro und Maggy,
auch von mir ein liches Wllkommen hier im Forum.

Find ich toll,dass Du dich beim TA durchgesetzt hast und Lantus verwenden willst

Zu Deinen Fragen:
die Fütterung wäre vlt mit einem Futterautomaten zu lösen,den kannst Du von den Zeiten einstellen.
auch wenn Du vollzeit arbeitest kannst Du ja die Spritzzeiten so legen,hauptsache Du kannst die 12 h einhalten. Ich mache es so,dass ich ca 1h bevor ich auch dem Haus gehen spritze,so habe ich immer einen Zeitpuffer falls der Mpre vlt. zu niedrig ist um zu spritzen und ich dann noch hochfüttern kann.

Wir messen,füttern und spritzen dann. Ein Tagesprofil,also bei +3,+6 und +9 kannst Du ja am WE nehmen bzw abends vlt bei +3.So hast Du einige Werte und man sieht wie die IE bei Maggy wirken.

Der Zustand der Zähne kann natürlich auch große Auswirkung auf den BZ haben,deshalb würde ich so früh wie möglich mit Lantus starten auch wenn Du arbeiten mußt um so eher nimmt die Kleine wieder zu und ihr Zustand bessert sich.Ihr Gewicht finde ich jetzt auch etwas wenig.

Ganz toll wäre es dann,wenn Du uns eine Tabelle mit den BZ-Werten von Maggy zugänglich machten könntest,so können wir Dir schnell auch helfen

Ihr Zwei schafft das schon,da bin ichmir sicher,wenn jetzt auch der Kopf raucht und viel Angst dabei ist
__________________
Liebe Grüße
Iris mit Monster und Pünktchen

BZ-Werte Monster bis März 2011
Monster BZ Werte aktuell

----
BZ-Werte Pünktchen
Blutwerte Pünktchen: Okt 2010
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.05.2011, 23:10
Afra193 Afra193 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2011
Ort: Jersbek
Beiträge: 34
Standard AW: Caro's Maggy - noch mit Caninsulin

Hallo Zusammen,

ein Futterautomat ist eine Idee, aber leider nicht umsetzbar, da ich neben Maggy noch 5 verfressene Kater habe die ihr das vor der Nase wegschnappen würden.

Da unsere Katzen uneingeschränkte Freigänger sind, müsste ich Maggy wegsperren, aber ich glaube damit würde ich sie unglücklich machen.

Eben musste ich sie von der Pferdekoppel einsammeln, wie Maggy es geschafft hat dahin zu kommen ist mir ein Rätsel, aber zeigt mir dennoch auf das sie es genießt rauszugehen.

Die Jungs haben Trockenfutter zur freien Verfügung, daran könnte Maggy im zweifelsfall gehen, es ist zwar nicht ideal aber besser als nichts vielleicht?

Ich habe derzeit nur das eine Tagesprofil zur Verfügung und würde ab sofort so wie es schaffe messen, damit man vielleicht in etwa einschätzen kann mit welcher Dosis ich bei Lantus starte??

Bitte entschuldigt die vielen Fragen, ich bin ehrlich gesagt etwas überfordert.

Liebe Grüße

Caro
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.05.2011, 23:17
lupine lupine ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.120
Standard AW: Caro's Maggy - noch mit Caninsulin

Liebe Caro,

ja, auch das ist vielen Zweibeinern hier nicht ganz unbekannt, mehr als 4 Pfoten zu Hause zu haben.... nicht wahr Iris
Optimaler Weise würdest Du das Futter für alle umstellen oder zumindest auf "gutes Trofu"? z.B. Orijen (ist 100% Getreidefrei). Trofu ist nie optimal - aber ich kenne das von meinen beiden - ab und an muss es sein.....

Und bitte: Du musst und sollst Dich hier auf keinen Fall für Fragen entschuldigen! Frag' einfach
__________________
Viele Grüße
Birgit & Konstantin

Konstantins Werte
Konstantins Vorstellung
BB Konstantin

BB Sammy
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.05.2011, 23:20
Benutzerbild von Balou
Balou Balou ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2010
Ort: in der Nähe von Köln
Beiträge: 3.706
Standard AW: Caro's Maggy - noch mit Caninsulin

Hallo Caro,

herzlich Willkommen

gut das du nun hier im Forum bist und auf Lantus umstellen kannst,

ich würde, wenn alles vorhanden ist, schnell Umstellen, du bekommst hier jederzeit Unterstützung.

Ich hatte auch am Anfang Angst weil ich Berufstätig bin und es braucht wirklich Einsatz aber es lohnt sich für Maggy und ich bin sicher du schaffst das
__________________
Liebe Grüsse
Christiane mit Milla und Carlo und Balou tief im Herzen


Sam's BZ-Werte
Balou's BZ-Werte

Vorstellung Gina
Gina's BZ-Werte
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.05.2011, 23:22
Benutzerbild von Iris F.
Iris F. Iris F. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2010
Ort: Pfaffenhofen
Beiträge: 2.172
Standard AW: Caro's Maggy - noch mit Caninsulin

Hallo Caro,
Du mußt Dich nicht entschuldigen,so ging es uns allen am Anfang
Man muß erstmal eine gesunde Organisation reinbekommen und Routine,dass schafft ihr schon

Ich würde jetzt auf alle Fälle auch das Futter für die andren Katzen umstellen,so kannst Du schon mal sicher sein,dass sie nicht "böses" Futter klaut,Trofu müsste dann getreide und Zuckerfrei sein wenn Du es für den tag stehen lassen möchtest,nicht die optimale Lösung,aber vlt. Fällt noch jemanden etwas ein dazu.
Pferdekoppel hört sich ländlich an und sicher ein Paradies für Deine Fellis

Die Anfangsdosis ist bei Lantus pro kg/0,25IE,wäre also bei der Kleinen ca 2IE wobei es sinnvoll wäre,wenn wir ein paar Werte hätten.

Also,Kopf hoch,dass bekommt Ihr schon hin
__________________
Liebe Grüße
Iris mit Monster und Pünktchen

BZ-Werte Monster bis März 2011
Monster BZ Werte aktuell

----
BZ-Werte Pünktchen
Blutwerte Pünktchen: Okt 2010
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.05.2011, 23:35
Eve´s Arap Eve´s Arap ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2010
Ort: Berlin - Lichterfelde
Beiträge: 229
Standard AW: Caro's Maggy - noch mit Caninsulin

Hi Caro und eine liebe begrüßung hier im Forum

Da deine süße von natur aus nicht so schwer war denke ich teilt sie sich auch so das futter immer gut ein?
Du solltest jetzt prioritäten verfolgen. Bedingunslogik:
Selst wenn sie TroFu frist nutzt das nicht bei hohen BZ-Werten. Der Körper verstoffwechselt dann die nahrung nicht und sie nimmt auch nicht zu. Das TroFu erhöht die Werte etc...Teufelskreis.
Du solltest alle Katzen auf Kohlenhydratarmes NaFu umstellen. Das tut deinen jungs gut und Maggy kann rangehen wann sie mag.
Problematisch ist das Zahnproblem. DAS wird wohl den Ausschlag gegeben haben.
Ab wann bekommst Du das Insulin?
Es ist jetzt wichtig dass Du so schnell als möglich anfängst Lantus zu spritzen damit sie das was sie frist auch verwerten kann.
Sollte sie wegen der zähne trotzdem nicht fressen solltest Du über eine (nadellose) spritze brei füttern oder dir schmerzmittel verschreiben lassen damit sie fressen kann. weiterführende maßnahmen wären dann das Infundieren (damit sie dir nicht vertrocknet) oder auch aufbaupräparate wie Bioserin.
Hole dir so viele infos als möglich hier. ohne entschuldigung. Und fange mit den primären dingen an und hangel dich daran weiter!
Du hast hier im forum geballtes wissen zur verfügung zu fast jeder tages und nachtzeit und meist auch regional-persönlich.

Nur Mut ihr schafft das!

lg
eva
__________________
Arap's Vorstellung
Arap's BZ-Werte
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net